Wett Tipp New Orleans Saints – LA Rams

Wetttipp Saints – LA Rams

20.01.2019
21:05 Uhr
Mercedes-Benz Superdome
Championship Game – National Football League 18/19

Am Sonntag kommt es zwischen den New Orleans Saints und den Los Angeles Rams zum Championship Game in der NFC. Es heißt also die #1 gegen die #2 um den Einzug in den Superbowl am 03.02.2019 in Atlanta.

Analyse New Orleans Saints

Die New Orleans Saints standen als bestes Team der NFC letzten Sonntag im heimischen Mercedes-Benz-Superdome dem amtierenden Titelverteidiger aus Philadelphia gegenüber. Nach wenigen Minuten lag man u.a. aufgrund einer Interception von QB Drew Brees mit 0:14 hinten, doch je länger das Spiel dauerte, desto mehr zeigte sich die Klasse der Saints. Sie gewannen das Spiel mit 20:14 und zogen somit in das Endspiel der NFC ein.

Dass die Saints in dieser Saison so stark sind, hat mehrere Faktoren. Vor allem in der Offense zeigten sie bislang herausragende Leistungen. Sie erzielt im Durchschnitt 31,5 Punkte und ist damit #3 der NFL. QB Drew Brees spielt mit seinen 40 Jahren eine der besten Saisons seiner Karriere: 4293 Yards, 34 Touchdowns und nur sechs Interceptions. Sein begehrtestes Ziel ist WR Michael Thomas. Schon vor den Playoffs stand er bei 1405 Yards und 9 TDs. In dem Spiel gegen die Eagles kamen nochmal 171 Yards und ein Touchdown dazu. Auch das Laufspiel über das RB-Duo Alvin Kamara (954 Yards, 18 TDs) und Mark Ingram (698 Yards, 7 TDs) ist nur schwer zu stoppen und bildet #6 der NFL. Neben der Offense ist aber auch die Defense richtig stark. Im Gegensatz zu den Chiefs (#24) oder den Rams (#20) belegt sie einen soliden 14. Platz und ist vor allem gegen das Laufspiel sehr effektiv (#2).

Analyse LA Rams

Die Los Angeles Rams beendeten die Regular Season mit einer Bilanz von 13-3. Diese starken Leistungen setzten sie vergangene Woche in der Divisional Round gegen die Dallas Cowboys fort. Nachdem die Gäste zunächst den besseren Auftakt erwischten und mit einem Touchdown von Amari Cooper in Führung gingen, kippte das Spiel im zweiten Quarter. Die Offensive-Line der Rams hielt Dallas‘ Verteidigung hervorragend in Schach, wodurch das Running Game groß aufspielen konnte und die Texaner förmlich in Grund und Boden rannte. Die LA Rams gewannen das Spiel 30-22, wobei der Spielstand enger klingt, als was es schlussendlich war.

Ihr Superstar Todd Gurley, der zuvor zwei Spiele Pause bekommen hatte, machte mit 115 Yards bei 16 Versuchen und einem Touchdown zwar ein sehr gutes Spiel, doch sein Backup C. J. Anderson sollte ihn noch übertreffen. Dieser kam auf 123 Yards bei 23 Versuchen und erzielte sogar zwei Touchdowns. Es war offensichtlich das Wochenende der Running Backs in der NFL, denn nicht nur Gurley und Anderson knackten die 100 Yards, sondern auch Damien Williams von den Kansas City Chiefs und Sony Michel von den New England Patriots. Gegen die starke Laufverteidigung der New Orleans Saints allerdings sollte es etwas schwieriger werden.

Weitere Fakten zum Wetttipp New Orleans Saints – LA Rams

  • Offense: Saints #3 mit 31,5 Punkten, Rams #2 mit 32,9 Punkten
  • Rushing Game: Saints #6 mit 126,6 Yards, Rams #3 mit 139,4 Yards
  • Rushing Defense: Saints #2 mit 80,2 Yards, Rams #23 mit 122,3 Yards

Prognosen zum Wetttipp New Orleans Saints – LA Rams

Im Kampf um den Einzug in den Super Bowl erwartet uns zwischen den New Orleans Saints und den Los Angeles Rams das Spitzenspiel der NFC. Beide Teams haben ihre Stärken vor allem in der Offense, sowohl über das Passspiel als auch über das Laufspiel. Während der Regular Season kam es bereits zum Aufeinandertreffen, welches die Saints mit 45-35 für sich entschieden. Mann des Spiels war RB Alvin Kamara, der drei Touchdowns erzielte. Einen Sieger in diesem Spiel zu bestimmen ist sehr schwierig, beide Teams werden wohl zu reichlich Punkten kommen. Ich denke aber, dass die Saints an ihrem bewährten System festhalten und ihre Offensivaktionen vor allem über Michael Thomas und Alvin Kamara abwickeln werden.

Wetttipp New Orleans Saints – LA Rams

Alvin Kamara erzielt über 60,5 Rushing Yards – Quote 1,83

 

Einsatzempfehlung 3/10