West Ham – Leicester City

Sportwetten Tipps heute – West Ham – Leicester City

King Power Stadium, Leicester, England

Analyse West Ham

West Ham ist das Überraschungsteam der Saison und kämpft nach wie vor sogar um den Einzug in die Champions League. Doch noch ist es ein weiter Weg, einige Teams haben noch neun Spiele zu absolvieren, andere nur noch sieben. Hinter den Hammers lauern Chelsea, Tottenham, Liverpool, Everton und eventuell kann sogar noch Aston Villa um Europa mitspielen. Ein Sieg im direkten Duell um die CL wäre ein enormer Erfolg und man würde bis auf einen Punkt an Rang drei rücken.

Aus den vergangenen fünf Spielen holten sie sieben Punkte. Formtechnisch sind sie dennoch gut drauf, denn die beiden Niederlagen gab es gegen Manchester United und Manchester City. Gegen den FC Arsenal verspielten sie mit zwei Eigentoren unglücklich eine 3:0 Führung. Gegen Leeds und Wolverhampton gewannen sie mit überzeugenden Leistungen. Mit 48:37 Toren haben sie eine gute Mischung aus Offensive und Defensive. In der Heimtabelle steht man sogar auf Platz zwei.

Bester Scorer bei West Ham ist Michail Antonio mit zwölf Scorerpunkten, dicht gefolgt von Jarrod Bowen mit elf Torbeteiligungen. Mit Thomas Sucek haben sie zudem den torgefährlichsten Sechser der Premier League, mit starken neun Toren. Nichtsdestotrotz spricht gerade jeder über die Wiedergeburt von Jesse Lingard, der in seinen ersten acht Spielen für West Ham an zehn Toren direkt beteiligt war. Fehlen werden den Hammers Randolph, Ogbonna und Yarmolenko.

Analyse Leicester City

Die Foxes stehen momentan auf dem dritten Platz und mal wieder spielen sie eine tolle Saison. Wird ihnen die Zielgerade auch in diesem Jahr wieder zum Verhängnis oder schaffen sie es in die Champions League. Von Platz zwei und somit Vizemeister bis hin zu Platz acht scheint noch alles möglich. Mit West Ham, Manchester United, Chelsea und Tottenham haben sie noch richtige Brocken vor sich. Hier wird jeder Zähler entscheiden.

Aus den vergangenen fünf Spielen holte Leicester zehn Punkte. Sie gewannen gegen Brighton, Sheffield und Manchester United. Gegen Burnley kamen sie etwas überraschend nicht über ein Unentschieden hinaus. Die einzige Niederlage gab es gegen Manchester City und das war auch eine Niederlage die zu erwarten war. Mit 53:34 Toren sind sie Offensiv und Defensiv rein statistisch betrachtet nochmal eine Stufe besser als West Ham. Auswärts verloren sie erst ein Spiel und holten 34 Punkte aus 15 Spielen.

Topscorer der Foxes sind James Maddison und Jamie Vardy mit jeweils 21 Scorerpunkten. Gemeinsam mit Harvey Barnes und Kelechi Iheancho (jeweils 17 Torbeteiligungen) bilden sie ein sehr gefährliches Quartett. Trainer Brendan Rodgers muss gegen West Ham auf Wes Morgan, James Justin, Caglar Söyüncü und Cengiz Ünder verzichten, womit Leicester besonders Defensiv geschwächt ist.

Analyse West Ham – Leicester City

Das Hinspiel gewann West Ham überraschend deutlich mit 3:0 und auch in diesem Spiel dürfen sie sich etwas ausrechnen. Im eigenen Stadion haben sie eine sehr ordentliche Bilanz und die letzten Wochen spielten sie guten Fußball. Auf der anderen Seite ist Leicester enorm auswärtsstark und qualitativ besser. Ich erwarte hier ein Spiel auf Augenhöhe und somit Tore auf beiden Seiten.

Sportwetten Tipp

Tipp: Beide Teams treffen @1,75 (Stand: 09.04 – 14:15 Uhr)

Optimal um euren Sportwetten Bonus bei eurem Sportwetten Anbieter umzusetzen und Gewinne einzufahren.

Einsatz: 3/10

Schaut auch in der Premium-Gruppe vorbei!