Werder Bremen – 1.FC Köln

Wett Tipp Werder Bremen – 1.FC Köln

Weser Stadion, Bremen, Deutschland –  42.100 Plätze

Jetzt live erleben auf: Sky Bundesliga

Analyse Werder Bremen

Der SV Werder Bremen belegt den siebzehnten Platz der 1. Bundesliga. Sie befinden sich auf einem Abstiegsplatz und müssen nun auf die Hilfe von Union Berlin hoffen. Denn selbst wenn die das letzte Spiel gegen Köln gewinnen sollten, braucht Fortuna Düsseldorf vermutlich nur einen Punkt. Es sei denn die Werderaner gewinnen mit vier Toren Unterschied und Düsseldorf spielt Unentschieden. Zuallererst müssen sie sich auf ihr eigenesSpiel konzentrieren und dieses gewinnen, den Rest können sie nicht beeinflussen.

Aus den vergangenen fünf Spielen holte Bremen nur drei Punkte und somit spricht ihre Formnicht unbedingt für sie. Sie gewannen lediglich gegen Schlusslicht Paderborn. Wichtige Spielewie gegen Frankfurt und vor allem Mainz gingen verloren. Die Niederlagen gegen Wolfsburg und besonders gegen die Bayern waren vorher abzusehen. Mit einer Tordifferenz von 36:68 stehen sie auch nicht umsonst so weit unten. Nur der SC Paderborn kassierte mehr Gegentreffer und auch Offensiv ist nur der SCP schwächer.

Im eigenen Stadion holte das Team von der Weser nur sechs Punkte. Damit sind sie das schwächste Heimteam der Bundesliga und das neben Paderborn auch deutlich. Mainz beispielsweise steht in der Heimtabelle auf Platz sechszehn und holte siebzehn Punkte. In ihren sechszehn Heimspielen schossen sie nur neun traurige Tore und kassierten 35 Gegentore. Topscorer bei den Grün-Weißen ist Milot Rashica mit zwölf Torbeteiligungen, gefolgt von Davy Klaassen mit elf und Yuya Osako mit sieben Scorerpunkten.

Analyse 1.FC Köln

Der 1.FC Köln steht nach 33 Spieltagen auf dem vierzehnten Platz der Bundesliga. Sie sind somit schon gesichert und müssen nicht weiter nach unten schauen. Im Prinzip geht es für sie nur noch um die Endplatzierung. Sie können noch jeden Platz zwischen elf und fünfzehn belegen. Ein wirkliches Ziel ist somit nicht mehr gegeben. Mit 36 Punkten haben sie nämlich sechs Punkte Vorsprung auf die Düsseldorfer, die aktuell den Relegationsplatz bekleiden.

Aus den vergangenen fünf Spielen holten die Kölner nur zwei Punkte. Sie mühten sich gegen Frankfurt und Augsburg jeweils zu einem Punkt. Niederlagen gab es gegen Leipzig, Union und Leverkusen. Insgesamt sind sie seit neun Spielen ohne Sieg. Mit 50:63 Toren sind sie Offensiv gut aufgestellt, Defensiv jedoch viel zu anfällig. Nur Augsburg, Düsseldorf, Bremen und Paderborn kassierten mehr Gegentreffer. Offensiv hingegen sind sie stärker als elf Teams in der Bundesliga, sehr beachtlich für den 1.FC.

In der Auswärtstabelle belegt der 1.FC Köln den fünfzehnten Platz. Sie holten in den bisherigen sechszehn Auswärtspartien nur vierzehn Punkte. Dabei schossen sie zwar 22 Tore,kassierten aber auch 36. Somit stehen sie nicht ohne Grund soweit unten. Topscorer der Geißböcke ist Jhon Cordoba mit fünfzehn Torbeteiligungen, gefolgt von Florian Kainz mit elf und Mark Uth mit zehn Scorerpunkten.

Prognose zu Wett Werder Bremen – 1.FC Köln

Der SV Werder Bremen muss und steht absolut in der Pflicht. Ihnen nützt nur ein Sieg und imbesten Fall ein deutlicher Sieg. Und selbst bei Führung sind alle Augen der Bremer nach Berlin gerichtet. Doch um Union anzufeuern müssen sie selbst liefern. Im eigenen Stadion sind sie unglaublich schwach und genau hier haben sie ihr Entscheidungsspiel. Mit dem 1.FC Köln kommt ein Gegner wie gerufen. Nur der FC Schalke 04 und der SC Paderborn sind momentan formschwächer als Köln. Ihnen fehlt zudem ein wirkliches Ziel beziehungsweise auch der Druck, weswegen nicht jeder einhundert Prozent geben wird. Aus diesem Grund sehen wir Bremen hier vorn.

Wett Empfehlung

Tipp: Sieg Bremen und über 1,5 Tore @ 1,87 (Stand: 26.06 – 10:00 Uhr)

Einsatz: 3/10

Schaut auch in der Premium-Gruppe vorbei!