Golden State Warriors – Toronto Raptors

Wettanalyse Warriors vs Raptors

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag empfangen die Golden State Warriors die Toronto Raptors in der heimischen Oracle Arena. Es ist Spiel 6 der Finalserie, welche die Kanadier mit 3-2 anführen und gleichzeitig auch der zweite Matchball für Leonard und Co. um die NBA Krone. Einen wirklichen Favoriten gibt es in dieser Partie nicht, weder bei den zahlreichen Experten, noch bei den Buchmachern.  In der Hauptrunde konnte Toronto beide Spiele für sich entscheiden (131-128 zuhause und 113-93 bei den Kaliforniern). Die große Frage wird sein: Kann Golden State ein entscheidendes siebtes Spiel erzwingen, oder machen die Raptors den Sack zu?

Analyse Golden State Warriors

Spannender als die Warriors kann man es nicht machen in einem Do-or-Die Spiel. Mit der letzten erfolgreichen Defensivsequenz in Spiel 6 konnten sie den so wichtigen 106-105 Auswärtssieg unter Dach und Fach bringen und somit weiter von der Titelverteidigung träumen. Ein wichtiger Faktor und Motivationsschub für das gesamte Team, war der Einsatz von Kevin Durant. Leider verletzte er sich erneut schwerwiegender, obwohl er gerade heiß gelaufen war (11 Punkte und 2 Rebounds in knapp 12 Minuten Spielzeit). Sein Einsatz im nächsten Match ist ausgeschlossen. Stephen Curry avancierte wieder einmal zum Matchwinner mit 31 Punkten, 8 Rebounds und 7 Assists. Head Coach Steve Kerr hat bis auf Durant keine weiteren Verletzten zu verzeichnen.

Analyse Toronto Raptors

Für die Toronto Raptors ist es jetzt schon eine herausragende Saison mit dem alles überragenden X-Faktor namens Kawhi Leonard. Guard Kyle Lowry war im letzten Game nur einen Wurf von der NBA Meisterschaft entfernt, aber es sollte (noch) nicht sein. Nun heißt es für die Kanadier im tobenden Hexenkessel Oracle Arena zu bestehen und ein siebtes Spiel mit aller Macht zu vermeiden. Leonard und Siakam machten ein solides Spiel, konnten aber nicht so viel Einfluss nehmen, wie in den Spielen zuvor. Der Genickbruch in einem sehr engen und ausgeglichenen Spiel 6 war wohl die leicht verschlafene Anfangsphase. Head Coach Nick Nurse kann wieder voll auf Fred Vanfleet bauen und hat auch so keine Verletzungssorgen zu beklagen.

Fakten zu Wettanalyse Warriors – Raptors

Golden State Warriors:

  • Rang 1 nach der Western Conference Hauptrunde mit einer Bilanz von 57-25 Siegen
  • erzielte Punkte: 117,7  |  Gegenpunkte: 111,2
  • Last 10 Games: 7-3

Toronto Raptors:

  • Rang 2 nach der Eastern Conference Hauptrunde mit einer Bilanz von 58-24 Siegen
  • erzielte Punkte: 114,4 |  Gegenpunkte: 108,4
  • Last 10 Games: 7-3

Bisherige Ergebnisse in den Finals 2019:

31.5.19  Raptors vs. GSW  (118 – 109)

3.6.19  Raptors vs. GSW  (104 – 109)

6.6.19  GSW vs. Raptors  (109 – 123)

8.6.19  GSW vs. Raptors  (92 – 105)

11.6.19  Raptors vs. GSW  (105 – 106)

 

Fazit zur Wettempfehlung ‘Sieg Golden State Warriors’

Für den Titelverteidiger geht es um Alles oder Nichts. Die Warriors wollen die Krone um jeden Preis verteidigen und das sie auch ohne Kevin Durant siegreich sein können, haben sie in Spiel zwei bewiesen. Curry, Thompson und Co. haben dieses Champions Gen und das kommt immer dann zum Vorschein, wenn es wirklich darauf ankommt. Mit Ausnahme von dieser Spielzeit, konnten die Warriors jedes Heimspiel gegen die Raptors seit 2004 für sich entscheiden und werden dies meiner Meinung nach auch morgen Nacht schaffen. In einem engen Spiel bewahren sie am Ende den kühleren Kopf und Curry schießt seine Farben in die entscheidende Schlacht.

Fazit zur Wettempfehlung ‘Gesamtzahl Punkte über 208,5’

In lediglich zwei der letzten zehn direkten Paarungen wurden weniger als 210 Punkte erzielt. beide Teams gehören zu den offensiv stärksten und variabelsten Teams der gesamten NBA und definieren sich auch darüber. Klar geht es um enorm viel, aber die Line sollte im Normalfall locker zu knacken sein und auch eine Verlängerung würde ich hier keinesfalls ausschließen. Zuhause werden die Warriors das Tempo vorgeben und somit gehe ich von einem Score um die 215-220 Punkte aus.

 

Unsere Wett Tipps für Basketball Wetten Warriors – Raptors

Sieg Golden State Warriors – Quote 1,71 (1xBet)

Gesamtzahl Punkte Über 208,5 – Quote 1,66 (Bet365)

Moneymanagement 3/10