Vitality – Grayhound

Wett Tipp Vitality – Grayhound

Vitality
0 - 0
ft
Grayhound
26.08.201919:30
eSports

 

Bereits am Freitag hat in Berlin der Main Qualifier für das Starladder Major begonnen. Fünf Teams haben sich bereits für das Major Qualifiziert, 3 weitere werden durch die Matches am Montag noch folgen.

Hierzu trifft auch die #2 der Welt von Vitality auf die Australier von Grayhound. Beide Teams stehen 2-2 und haben im Matchup ihre letzte Chance auf die Qualifikation.

Analyse Vitality

Wow, wer hätte gedacht das Vitality dieses Match spielen muss. Die Franzosen hatten bis zur Major Qualifikation ein unglaubliches Jahr. Am Freitag ist man im BO1 gegen Syman allerdings nicht ins Match gekommen. Und wie es bei einem BO1 eben so ist, war das Match schneller verloren als Vitality in die Map gekommen ist.

Im zweiten Match gegen INTZ konnte Vitality dann langsam wieder Fahrt aufnehmen. Nach einer 15:0 Halbzeitführung hat man nochmal kurz die Spannung verloren, konnte schlussendlich aber locker mit 16:9 gewinnen.

Im dritten Match gegen die Dreameaters musste man sich trotz 14:12 Führung am Ende mit 14:16 geschlagen geben. Vitality hat hier deutlich die Aggressivität gefehlt (lediglich 12 von 30 first Kills gemacht).

Also hieß es bereits im Spiel gegen die Hellraisers DoOrDie. Mit einer Niederlage wäre man raus gewesen und die Nummer zwei der Welt hätte das so wichtige Major verpasst. Die Jungs haben allerdings aus ihren Fehlern gelernt und konnten über zwei Maps eine starke Leistung zeigen. Besonders die Aggressivität zu beginn der Runden hat mir gut gefallen. Mit 16:8 und 15:12 first Kills konnte man hier die Leistung im Vergleich zum Match gegen die Dreameaters deutlich steigern.

Analyse Grayhound

Für die Australier von Grayhound ist dieses Match wohl eine einmalige Gelegenheit. Nachdem man nach Niederlagen gegen forZe (9 – 16) und CR4ZY (13 – 16) mit 0 – 2 in die Quali gestartet ist sah es für das Team schon alles andere als gut aus.

Im dritten Match gegen die Brasilianer von INTZ konnte man dann allerdings 2:1 gewinnen und den Traum am leben halten. Für INTZ war diese Niederlage gleichbedeutend mit dem aus im Turnier.

Im nächsten DoOrDie Match gegen Complexity konnte man sich mit 2:0 durchsetzen. Complexity konnte hier allerdings nicht überzeugen, sodass dieses Matchup nicht zwingend als Referenz zu sehen ist.


Wettempfehlung zu Wett Tipp Vitality – Grayhound

Wenn es um die Maps geht sehen wir bei beiden Teams Ähnlichkeiten. Vertigo ist für beide Teams ein Dauer Bann, nicht anderes erwarten wir auch in diesem Spiel. Für Vitality ist auch Train ein Bann. Grayhound wird wohl zusätzlich noch Mirage aus dem Spiel nehmen. Gut Vorstellen könnten wir uns Dust2, Inferno und Overpass als Maps.

Zur Form muss nicht viel gesagt werden. Falls die Franzosen an die Leistung vom HR Spiel anknüpfen können, dann wird dieses Spiel einen deutlichen Ausgang nehmen. Und genau davon gehen wir aus. Als #2 und absoluter Favorit im Qualifier wird man sich den Sieg nicht nehmen lassen. Man sollte immer wieder offensive Spielzüge wählen und gerade so (wie auch im Spiel gegen die HR) früh den Gegner unter Druck setzen.

Wettempfehlung zu Wett Tipp Vitality – Grayhound

Tipp: Sieg Vitality 2:0 – Quote 1,70 (Stand: 23:00 Uhr)

Einsatz 3/10