Wett Tipp VfL Osnabrück – Hannover 96

Wett Tipp Osnabrück – Hannover

Stadion an der Bremer Brücke, Deutschland – 16.100 Plätze

Nachdem die Corona-Krise die ganze Welt des Fußballs monatelang in Schach hielt, rollte der Ball in der vergangenen Woche erstmals wieder. In der zweiten Bundesliga gab es in der Sonntagskonferenz gleich mehrere Überraschungen, da keiner der drei Aufstiegsaspiranten einen Sieg einfahren konnte. Unter anderem musste sich der Tabellenführer aus Bielefeld gegen den VfL Osnabrück mit einem Unentschieden begnügen. Kann der Aufsteiger auch gegen Hannover bestehen?

Analyse VfL Osnabrück

Nach einer herausragenden Hinrunde muss sich der VfL immer mehr mit dem Kampf um das Überleben in der 2. Liga beschäftigen. Zum Ende der ersten Saisonhälfte standen sie auf einem sensationellen fünften Tabellenplatz, doch inzwischen ist die Euphorie verschwunden. Seit neun Pflichtspielen steht das Team von Trainer Daniel Thioune ohne Sieg da. Der letzte Erfolg datiert auf den 15.12.2019 beim 3:0 über Dynamo Dresden. Die lange Durststrecke spiegelt sich auch in der Tabelle wider. Aktuell stehen sie mit 30 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz. Der Vorsprung auf Wehen (16.) beträgt magere zwei Punkte, auf einen direkten Abstiegsplatz sind es nur drei Zähler.

Im ersten Spiel seit der Zwangspause mussten die Niedersachsen zum Tabellenführer nach Bielefeld. Angesichts der aktuellen Situation eine denkbar schwierige Aufgabe, die die Lila-Weißen aber erfolgreich angehen konnten. Durch einen Elfmeter waren sie früh in Rückstand geraten, jedoch bewies die Mannschaft Moral und kämpfe sich mit fortlaufender Zeit zurück ins Spiel. In der Nachspielzeit war es dann der eingewechselte Marcos Alvarez, der genau richtig stand. Nach einer Flanke prallte der Ball an den Innenpfosten und Alvarez direkt vor der Füße, der aus fünf Metern keine große Mühe hatte das Spielgerät zu versenken.

Analyse Hannover 96

Während alle anderen Zweitligisten nach der Corona-Pause schon am vergangenen Wochenende bestreiten mussten, blieb Hannover 96 noch ein wenig mehr Vorbereitungszeit. Das angesetzte Heimspiel gegen Dynamo Dresden musste wegen positiver Coronatests bei den Sachsen abgesagt gesagt werden. Ob das nun ein Vor- oder Nachteil für die 96er ist, bleibt abzuwarten. Trainer Kenan Kocak kann sein Team eventuell gezielter vorbereiten und als Zuschauer Eindrücke aus dem ersten Spieltag sammeln, andererseits konnte der VfL Osnabrück die Besonderheiten, die ein Geisterspiel mit sich bringen, am eigenen Leib erfahren.

Tabellarisch konnten sich die Hannoveraner in den Spielen vor der Pause ein wenig verbessern. Mit einem Spiel Rückstand und 32 Punkten stehen sie auf dem 11. Platz, wobei sie sowohl nach oben als auch nach unten nur wenige Zähler trennen. Die letzten beiden Partien gegen Holstein Kiel (3:1) und in Nürnberg (0:3) konnten jedenfalls eindrucksvoll gewonnen werden. Man darf gespannt sein, ob sie diesen Trend fortführen können.


Wettempfehlung zu Wett Tipp Osnabrück – Hannover

An diesem Wochenende wird also auch Hannover 96 den Spielbetrieb wieder aufnehmen, nachdem das Spiel gegen Dynamo notgedrungen abgesagt werden musste. Die 96er sind eigentlich das bessere Team, hatten im Laufe der Saison aber ihre Schwierigkeiten die nötigen Punkte zu sammeln. Gegen den Aufsteiger soll nun der dritte Sieg in Folge her. Der VfL hingegen befindet sich nach wie vor in einer echten Krise. Zwar konnte man dem Tabellenführer einen Punkt abtrotzen, dennoch stehen neun sieglose Partien am Stück zu Buche. Ob sich dieser Trend gegen die auswärtsstarken 96er ändert, wage ich zu bezweifeln. Ich empfehle hier ein H2H Sieg Hannover – bei einem Unentschieden gibt’s den Einsatz zurück.

Wettempfehlung zu Wett Tipp Osnabrück – Hannover

Tipp: H2H Sieg Hannover – Quote: 1,73
(Stand: 20.05.2020 – 21:30 Uhr)

Einsatz 2/10