Tipp: VfB Stuttgart- FC Schalke 04 

VfB Stuttgart 

Der VfB Stuttgart beende den Betriebsausflug (Arbeit konnte man das nun nicht wirklich nennen) nach Wolfsburg unter der Woche nach 90 Minuten mit einem 0:2. Dank der Lethargie der Wolfsburger darf sich die Mannschaft freuen, nicht mit drei oder vier Gegentoren die Heimreise antreten zu müssen. Offensiv bekamen die Schwaben nahezu nichts auf die Reihe, es reichte gerade mal zu einem Torschuss. Defensiv leistete man in Person von Santiago Ascacibar freundliche Schützenhilfe zum 0:2, der das Tor von Wout Weghorst mustergültig vorlegte. Hoffnung auf einen Punkt gegen die Schalker macht alleine die Tatsache, dass auch diese zurzeit nicht für grandiosen Fußball stehen.

Verletzte Spieler: Benjamin Pavard, Holger Badstuber, Dennis Aogo, Pablo Maffeo, Andreas Beck, Barkay Özcan

Gesperrte Spieler: –

FC Schalke 04 

Die Königsblauen verabschiedeten sich am Mittwochabend um 18.30 Uhr mit einer schönen Choreographie vom Bergbau, der wie kein anderer Verein von diesem Beruf geprägt ist. Leider nicht zu erhöhter, kämpferischer Leistung inspiriert, zeigte die Mannschaft von Domenico Tedesco den gewohnten offensivarmen Fußball und verlor gegen Bayer 04 Leverkusen verdientermaßen mit 1:2. Passend dazu fiel das einzige Tor nach einer Standardsituation. So steht die Mannschaft vorm letzten Spieltag des Jahres mit nur 15 erreichten Punkten nur einen Punkt vor dem Relegationsplatz auf Rang 14. Weiterhin fehlen in der Offensive eine ganze Reihe von Spielern, in der Winterpause wird hier auf dem Transfermarkt wohl nachgelegt.

Verletzte Spieler: Hamza Mendyl, Mark Uth, Breel Embolo, Guido Burgstaller, Franco di Santo

Gesperrte Spieler: –

Weitere Fakten:
  • Es kommt am Samstagnachmittag bereits zum 95. Duell
  • Die Schwaben führen die Bilanz bisher an:  42 Mal konnten sie gewinnen, 15 Mal gab es ein Unentschieden , 37 Mal siegten die Königsblauen

Prognose unseres Autors:

Beide Mannschaften stehen für keinen attraktiven Fußball, sondern erzielen ihre Punkte in der Regel durch kämpferische Leistungen, worauf wir uns wohl auch dieses Wochenende einstellen können. Bei den Stuttgartern mangelt es hauptsächlich in der Defensive an Personal, bei den Schalkern in der Offensive. Mag man die wenigen Toren der Schalker also an den Verletzungen festmachen, mangelt es bei den Schwaben hauptsächlich an Qualität im Angriff. Ich gehe davon aus, dass das auch an diesem Samstagnachmittag ein Problem sein wird, und der Nutznießer wohl Schalke 04 heißen wird. Diese könnten bei verbesserter Leistung mit drei Punkten nach Hause gehen, weshalb ich die Wette auf „Unentschieden-keine Wette- FC Schalke 04“ empfehle. Bei einem Sieg der Königsblauen ist die Wette gewonnen, bei einem Unentschieden wird der Einsatz erstattet.

Tipp: Unentschieden-keine Wette- FC Schalke 04, Quote 1.61 

Einsatzempfehlung 3/10

Das Glückspiel ist erst ab 18 Jahren gestattet und kann süchtig machen. Wir bitten um einen verantwortungsvollen Umgang. Falls Sie sich betroffen fühlen, finden Sie Hilfe: https://www.gamblingtherapy.org/de