Tipp: VFB Stuttgart- Eintracht Frankfurt

VfB Stuttgart
0 - 0
ft
Eintracht Frankfurt
02.11.201819:30
1.Bundesliga 18/19 BUL18
VFB Stuttgart

Sonderlich viel hat sich nach der frühen und bisher einzigen Trainerentlassung der noch jungen Bundesligasaison beim VFB Stuttgart nicht getan. Man sammelt weiterhin keine Punkte unter Markus Weinzierl, jedoch kassiert man nun vier Tore pro Spiel. Eine Entwicklung, die sich Michael Reschke und die anderen Mitglieder im Vorstand sicherlich bedeutend anders vorgestellt haben. So kündigte man für den Winter bereits einige Transfers an. Aktuell darf sich der VFB den den 17. Tabellenplatz mit Fortuna Düsseldorf teilen, die genau gleich wenige Punkte (5) und ebenso das Torverhältnis von von 6:21 haben. Gegen die TSG 1899 Hoffenheim waren die Schwaben in der ersten Halbzeit trotz Unterzahl lange gefestigt und hatten durch Gomez sogar die Chance auf die Führung, brachen jedoch in der zweiten Halbzeit binnen Minuten ein. Nun will man gegen die Eintracht eine verbesserte Leistung zeigen.

Verletzte Spieler: Alexander Meyer, Marc Oliver Kempf, Borna Sosa, Daniel Didavo, Anastasios Donis

Gesperrte Spieler: Emiliano Insua

Eintracht Frankfurt

Die Adler stehen aktuell auf dem 7. Tabellenplatz dank 14 erzielter Punkte. Nach 9 Spieltagen musste man erst 3 Niederlagen hinnehmen, und diese allesamt gegen Teams, die in den Top 4 der Liga platziert sind: Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach und Werder Bremen. Gegen den 1. FC Nürnberg wäre beinahe die vierte Saisonniederlage hinzugekommen, hätte der Sébastian Haller in der Nachspielzeit nicht noch den Ausgleich besorgt. Die Eintracht kam in einem schwachen Spiel kaum zum Zug und will nun an diesem Freitagabend eine deutlich verbesserte Leistung zeigen.

Verletzte Spieler: Felix Wiedwald, Tobias Stirl, Carlos Salcedo, Timothy Chandler, Lucas Torro, Chico Geraldes, Goncalo Pacienca 

Gesperrte Spieler: –

Weitere Fakten:
  • Es kommt bereits zum 93. Duell beider Mannschaften
  • Die Bilanz aus Sicht der Stuttgarter: 42 Siege, 19 Unentschieden, 31 Niederlagen

Prognose unseres Autors:

Beide Teams sind bereits in der 1. Runde aus dem DFB- Pokal ausgeschieden und können sich so unter der Woche ein wenig ausruhen. Markus Weinzierl wird höchstwahrscheinlich Holger Badstuber als linken Verteidiger aufbieten, der diese Position bei den Bayern bereits bekleidet hat. Den einzigen Sieg der Saison schafften die Stuttgarter mit einem bärenstarken Daniel Didavi in der Startelf, der in seiner Karriere leider viel zu oft und viel zu lange ausfällt, wie auch an diesem Wochenende. Ich gehe davon aus, dass die Offensive der Stuttgarter auch in diesem Spiel zu harmlos sein wird und man nicht mit drei Punkten das Spielfeld verlassen wird. Somit empfehle ich die Wette ohne Remis auf Eintracht Frankfurt.

Einsatzempfehlung 3/10

Das Glückspiel ist erst ab 18 Jahren gestattet und kann süchtig machen. Wir bitten um einen verantwortungsvollen Umgang. Falls Sie sich betroffen fühlen, finden Sie Hilfe: https://www.gamblingtherapy.org/de