Tottenham Hotspurs – Manchester United

Sportwetten Tipps heute – Tottenham Hotspurs – Manchester United

Tottenham Stadium, London, England

Analyse Tottenham Hotspurs

Tottenham steht momentan nur auf dem sechsten Platz der Premier League und wäre somit nicht im internationalen Geschäft vertreten, wobei sich der Platz sechs noch zu einem Europa League Platz wandeln wird, wenn der Pokal beendet wurde. Sie wollen dennoch ganz klar in die Champions League und aktuell sind es nur drei Punkte Rückstand auf West Ham, die vor einer schweren Aufgabe stehen. Der Kampf um die Plätze drei bis sechs wird extrem hart und eng werden.

Aus den vergangenen fünf Spielen holten die Spurs nur sieben Punkte. Sie gewannen lediglich das Hinspiel in der Europa League gegen Zagreb und gegen Aston Villa. Zuvor verloren sie gegen den FC Arsenal und das Rückspiel gegen Zagreb. Zuletzt gab es gegen Newcastle United nur ein 2:2. Mit 51:32 Toren legen sie statistisch gute Werte auf, was ihnen jedoch am meisten fehlt ist Konstanz. In der Heimtabelle stehen sie auf dem fünften Platz und holten 24 Punkte aus 14 Spielen.

Topscorer bei Tottenham ist mal wieder Harry Kane, der bei 45 Torbeteiligungen in 41 Spielen steht. Aber auch Heung-min Son legt überragende Werte auf und kommt bisher auf 34 Scorerpunkte. Sie sind momentan nach Lewandowski und Müller das gefährlichste Duo weltweit. Gegen Manchester United muss Jose Mourinho lediglich auf Matt Doherty und Ben Davis verzichten.

Analyse Manchester United

Die Red Devils stehen momentan auf dem zweiten Platz und stehen mit einem Bein in der Champions League. Nach oben hin geht nichts mehr und nach unten muss man nur noch vorsichtig schauen. Komplett zurücklehnen dürfen sie sich jedoch noch nicht, denn es sind noch 24 bzw. für manche Teams sogar 27 Punkte zu holen. Jeder weitere Punkt für die Teilnahme an der Champions League in der Saison 21/22 näherbringen.

Aus den vergangenen fünf Spielen holte Manchester United zwölf Punkte. Sie verloren lediglich im Pokal gegen Leicester City. Die restlichen Spiele gegen West Ham, den AC Mailand, Brighton und Granada gewannen sie. Mit 58:33 Toren brilliert bisher besonders die Offensive und daher stellt man auch nicht ohne Grund den zweitbesten Angriff der Premier League. In der Fremde sind die Red Devils bisher noch ungeschlagen und holten 33 Punkte aus 15 Auswärtsspielen.

Topscorer bei Manchester ist Bruno Fernandes mit 38 Scorerpunkten, gefolgt von Marcus Rashford mit 32 Torbeteiligungen. Sie sind in der Offensive das Fundament der Devils und ohne die beiden würde oftmals wenig zusammengehen. Trainer Ole Gunnar Solskjear muss in diesem doch wichtigen Spiel auf Phil Jones, Eric Bailly und ärgerlicherweise auch auf Anthony Martial verzichten. Besonders letzterer wäre eine wichtige offensive Alternative.

Analyse Tottenham Hotspurs – Manchester United

Das Hinspiel gewannen die Spurs mit 6:1, wobei United bereits in Minute 28 eine rote Karte bekam. Nach sieben Minuten stand es bereits 1:2 aus Sicht der Red Devils. Auch in der kommenden Partie erwarte ich viel Spannung und ein Sieger ist schwer auszumachen. Beide haben in der Offensive ihre Duos die enorma Waffen sind und daher vermute ich auch auf beiden Seiten Tore.

Sportwetten Tipp

Tipp: Beide Teams treffen @1,66 (Stand: 09.04 – 14:45 Uhr)

Optimal um euren Sportwetten Bonus bei eurem Sportwetten Anbieter umzusetzen und Gewinne einzufahren.

Einsatz: 3/10

Schaut auch in der Premium-Gruppe vorbei!