Wett Tipp: SV Wehen – Hamburger SV

SV Wehen Wiesbaden
0 - 0
ft
Hamburger SV
30.10.201819:45
DFB-Pokal
SV Wehen

Die Hessen wollen in der zweiten Runde des DFB-Pokals den nächst größeren Hamburger Fußballverein nach Hause schicken. Nachdem man in der ersten Runde gegen St.Pauli in der Verlängerung gewann, möchte man dasselbe gegen den HSV wiederholen. In der Liga steht man mit 20 Punkten aus 13 Spielen auf einem soliden 6. Rang, punktgleich mit 3 weiteren Vereinen. Mit 23:20 Toren sieht das Torverhältnis nicht rosig aus, jedoch konnte man am letzten Spieltag souverän gegen den Karlsruher SC mit 2:5 gewinnen und dieses Verhältnis ein wenig aufbessern. Zusammen mit Preußen Münster stellt man die beste Offensive der Liga. Mit dem HSV kommt in der zweiten Runde der nächste Zweitligist nach Wiesbaden. Hier wird man versuchen den Hamburgern die Stirn zu bieten.

Fehlende Spieler: –

Hamburger SV

Nachdem man sich nach Ermessen des Vorstandes auf einem zu schlechten Tabellenrang befand, feuerte man Trainer Christian Titz und stellte den Ex-Stuttgarter Hannes Wolf an. Im letzten Spiel konnte man sich in einem schlechten und engen Spiel spät mit 0:1 in Magdeburg durchsetzen. Durch das überraschende Unentschieden der Kölner befindet man sich nun punktgleich mit dem Tabellenführer auf dem 2. Rang. Abgesehen von dem 0:5 gegen Regensburg steht man hinten erstmalig defensiv gut da. Das sollte man gegen offensivstarke Wiesbadener auch unbedingt tun. Im ersten Pokalspiel gewann man gegen den TuS Erndtebrück in einem sehr schwierigen und nervenaufreibenden Spiel mit 3:5. Dieses Spiel will man nun weniger spektakulär gewinnen.

Fehlende Spieler: Kyriakos Papadopoulos (Knorpelschaden), Gideon Jung (Knorpelschaden), Jairo Samperio (Knieverletzung)

Weitere Fakten:
  • Diese Partie gab es erst einmal, mit dem besseren 1:2 Ende für den HSV

Prognose unseres Autors:

In dieser Partie hat der Zweitligist natürlich die Nase vorn. Der Hamburger SV will nach dem Abstieg zurück in die 1. Bundesliga. Aktuell befindet man sich da auf einem sehr guten Weg. Die Wiesbadener strahlen enorme Torgefahr aus, der Hamburger SV steht zum ersten Mal seit langem wieder defensiv sicher. In elf Spielen bewahrte der HSV sieben Mal eine weiße Weste. Ich denke aber nicht, dass das gegen die Hessen auch so bleiben wird. Meiner Meinung nach wird es der HSV nicht allzu leicht haben und beide werden zum Torerfolg kommen. Am Ende wird sich der HSV aber durchsetzen und dieses Spiel in der regulären Spielzeit gewinnen.

Deine Quoten auf Wetten.com

Einsatzempfehlung 5/10