•             Wett Tipp Südafrika – Italien

                              Wett Tipp Südafrika – Italien

    Am 08.10.2019 um 12:15 Uhr trifft in der Gruppe B der Rugby WM 2019 in Japan die südafrikanische Auswahl auf Kanada. Gespielt wird im Kobe Misaki Stadium in Kobe. Südafrika ist 5. in der Weltrangliste, Kanada ist auf Position 22 geführt. Südafrika kann mit einem Sieg die Qualifikation fürs Viertelfinale perfekt machen. Die “Springboks” haben nach der knappen 13-23 Niederlage gegen Neuseeland ihre Pflichtaufgaben erledigt und Namibia (57-3) und Italien (49-3) klar geschlagen. Auch gegen Kanada ist man der haushohe Favorit auf den Sieg. Die Kanadier haben dagegen zwei hohe Niederlagen gegen Neuseeland (0-63) und Italien (7-48) kassiert und bleiben allem schuldig. Bisher läuft bei den Nordamerikanern noch nicht wirklich was zusammen. Gegen Südafrika wird es vor allem darum gehen, vom Tempo der Südafrikaner zu lernen und mit der richtigen Einstellung das Ergebnis im Rahmen zu behalten. Mit einem guten Ergebnis könnten die Kanadier selbstbewusster ins letzte Gruppenspiel gegen Namibia gehen, um die WM-Bühne nicht sieglos zu verlassen. Das Wetter soll morgen angenehm sein bei 24 Grad Celsius, es wird morgen auch keinen Regen geben. Es wird keine Auswirkungen auf das Match haben.

    Analyse Südafrika

    Südafrika ist 5. in der Rugby Weltrangliste und geht als haushoher Favorit in die Partie gegen Kanada. Bereits gegen Neuseeland konnte man andeuten, dass man den Anspruch hat, den WM-Titel Nummer drei zu holen. Die All Blacks waren in der Schwächeperiode Mitte der 1. Halbzeit aber voll da und machten in sechs Minuten 17 Punkte. Ansonsten war Südafrika auf Augenhöhe. Gegen Namibia rotierte man kräftig durch und konnte etwas fürs Selbstbewusstsein tun. Neun Versuche wurden gelegt. Gegen Italien profitierte man zwar von einer roten Karte, aber auch sonst war man den Europäern klar überlegen und siegte deutlich mit 49-3.

    Gegen Kanada werden die Springboks seriös und konzentriert auftreten, denn mit einem Sieg kann man die Qualifikation fürs Viertelfinale perfekt machen. Trotz der Favoritenlage muss die Partie erst gespielt werden und auch auf den offensiven Bonuspunkt wird es Südafrika ankommen. Im 4. Gruppenspiel wird auch Verbinder Handré Pollard wieder mitspielen, der in herausragender Form ist und das Bindeglied zwischen Offensive und Defensive ist. Er kann mit seinen Kicks das Spiel dominieren und für gute Feldpositionen sorgen. Der Kader ist gespickt mit Weltklassespielern. Hervorzuheben sind Kapitän Siya Kolisi, Faf de Klerk, Finisher Makazole Mapimpi und Schlussmann Willie le Roux. Die Springboks werden nichts dem Zufall überlassen und den 2. Platz absichern. Man wird die bestmögliche 15 aufs Feld schicken.
    Südafrika hat die weitaus erfahrenere Mannschaft, die besseren Einzelspieler und die bessere Physis. Die “Springboks” sind den Kanadiern in allen Belangen überlegen.

    Analyse Kanada

    Kanada ist 22. in der Rugby-Weltrangliste. Ebenso wie Südafrika konnte man sich für jede Rugby Weltmeisterschaft qualifizieren, allerdings konnte man noch nie das Viertelfinale erreichen. Dieses Ziel kann Kanada nach den hohen Niederlagen gegen Italien (7-48) und Neuseeland (0-63) auch nicht mehr erreichen. Auch gegen die “Springboks” sind die Nordamerikaner in der krassen Außenseiterrolle. Kanada ist zwar in Nordamerika mit den USA dominierend, zur Weltspitze fehlt aber noch sehr, sehr viel. Ziel wird es sein, zumindest gegen Namibia zu gewinnen, was machbar sein sollte. Star der Mannschaft ist Kapitän Tyler Ardron, der bei den Hamilton Chiefs in Neuseeland spielt. Der Großteil der Spieler ist in Kanada & USA aktiv. Benoit Piffero und Matt Tierney spielen in der höchsten französischen Liga. Aber natürlich sind die Kanadier qualitativ nicht in der Liga der Südafrikaner.

    Fazit Südafrika – Kanada

    Südafrika hat die individuell bessere Mannschaft und wird gewinnen, um den 2. Platz und somit die Viertelfinalqualifikation perfekt zu machen. Kanada hat bislang nicht unter Beweis gestellt, eine WM-würdige Mannschaft zu haben. Vor allem der Auftritt gegen Italien war desolat. Wenn Südafrika seine PS auf den Platz bekommt, wird es ein Schützenfest. Ich tippe daher auf Südafrika AH -47,5 zu einer 1,7 Quote.

                Südafrika AH -47,5 – Quote 1,7 (Betano – 07.10.2019)
    Moneymanagement 5/10