Wett Tipp Schottland – Japan

                           Wett Tipp Schottland – Japan

Am 13.10.2019 um 12:45 Uhr trifft in der Gruppe A der Rugby WM 2019 in Japan die schottische Auswahl auf Gastgeber Japan. Gespielt wird im International Stadium in Yokohama. Schottland ist 9. in der Weltrangliste, Japan ist auf Position 8 geführt. Während vor der WM Schottland und Irland die Favoriten auf den Einzug ins Viertelfinale waren, haben sich nach dem Coup von Japan gegen Irland die Vorzeichen drastisch verändert. Japan hat nach den Siegen gegen Russland (30-10), Irland (19-12) und Samoa (38-19) bereits 14 Punkte auf dem Konto. Schottland konnte bei der 3-27 Pleite gegen Irland keinen Punkt einheimsen. Gegen Samoa (34-0) und Russland (61-0) gewannen sie aber sehr souverän und haben somit vor dem Entscheidungsspiel gegen Japan noch die Optionen, dass Viertelfinale zu erreichen. Das Wetter soll morgen angenehm sein bei 26 Grad Celsius, es wird morgen auch keinen Regen geben. Die Ausläufer des Taifuns werden das Spiel nicht beeinträchtigen. Die Rahmenbedingungen für ein tolles, spannendes Rugby Spiel sind gegeben.

Analyse Schottland

Schottland ist 9. in der Rugby Weltrangliste und zählte vor Beginn der WM zum engeren Favoritenkreis auf den Weltmeistertitel. Schottland kam bei der 3-27 Niederlage gegen Irland aber deutlich unter die Räder und hatte nie eine echte Chance. Der Trend der enttäuschenden Six Nations, als nur Italien besiegt wurde, setzt sich somit fort. Vor allem in der Offensive fehlt es Schottland an Kreativität, Durchschlagskraft und Effizienz. Auch die ansonsten starke Verteidigung sah gegen Irland kein Land, die nach Belieben zu Versuchen kamen. Dennoch konnte man sich im Turnierverlauf steigern und die Pflichtsiege gegen Samoa (34-0) und Russland (61-0) wurden souverän geholt. Beeindruckend war hierbei, dass die Defensive keine Punkte zuließ und wieder in Form zu sein scheint.
Die schottische WM-Geschichte ist gespickt von Enttäuschungen und knappen Niederlagen. Einzig 1991 konnte man das Halbfinale erreichen. 2015 verlor man symptomatisch mit 34-35 im Viertelfinale gegen Argentinien. Schottland steht unter Druck, denn in der Heimat erwartet man, dass man Japan besiegt. Vor 4 Jahren schlug Schottland Japan mit 45-10.
Kapitän Stuart McInally trägt nach wie vor das Team und gilt als wichtigster und erfahrenster Spieler der Schotten. Greig Laidlaw, Grant Gilchrist, Tommy Seymour und Schlussmann Stuart Hogg  sind ebenfalls spielentscheidende Spieler der “Bravehearts”.

Analyse Japan

Für den Gastgeber Japan verlief die Heim-WM bislang nach Plan. Gegen Russland (30-10) und Samoa (38-19) holte man die maximalen 10 Punkte und gegen Irland schaffte man die Sensation. Der 19-12 Erfolg gibt ihnen eine glänzende Ausgangsposition fürs Entscheidungsspiel gegen Schottland. Theoretisch könnten sich die Japaner sogar eine Niederlage erlauben, wenn sie 2 Bonuspunkte holen. Japan spielt mit enormem Tempo und sehr viel Physis. Die frenetischen Fans verleihen den Spielern Flügel. Die wichtigsten Spieler sind Kapitän Pieter Labuschagné, Kotaro Matsushima, Yu Tamura, Amanaki Mafi und Ryohei Yamanaka. Es wird spannend zu sehen sein, wie die international unerfahrenen Japaner das Alles oder Nichts Spiel gegen Schottland angehen.

Fazit Schottland – Japan

Schottland hat die individuell bessere Mannschaft und muss gewinnen, um ins Viertelfinale einzuziehen. Da man gegen Russland nahezu alle Stammspieler schonen konnte, sind die Schotten frisch genug, um den Kampf mit den Japanern aufzunehmen. Japan wird es nicht noch einmal schaffen, die Leistung gegen Irland zu wiederholen. Schottland wird am Ende  gewinnen. Ich tippe daher auf  Sieg Schottland zu einer 1,72 Quote.

              Sieg Schottland – Quote 1,72 (Betano – 13.10.2019)
Moneymanagement=5/10