Wett Tipp: SC Freiburg- FC Schalke 04

SC Freiburg
v
FC Schalke 04
25.09.201819:30
1.Bundesliga 18/19 BUL18
SC Freiburg

Wer am Samstag einen Auswärtssieg in der Höhe beim VfL Wolfsburg auf seinem Tippschein hatte, kennt wohl auch bereits die Lottozahlen der nächsten Ziehung. Nachdem man zuletzt besonders in der Defensive schwach agierte, ließ man in dem Spiel hinten nur wenig zu. In der Offensive darf sich Florian Niederlechner den Vorwurf machen, nicht zwischenzeitlich zum 4:0 getroffen haben. Dafür wird es in der Kabine aber wohl keinen Ärger gegeben haben. Schließlich war der 3:1-Erfolg am Ende verdient. Mit dem Sieg ist der Sportclub wieder im Soll. Auch Freiburg-Stürmer Nils Petersen beendete seine torlose Zeit. Bringen die Freuburger ihre Tugenden auf den Platz, dann scheint ein Erfolg gegen ein kriselndes Schalke 04 nicht unwahrscheinlich.

Verletzte Spieler: Amir Abrashi, Yoric Ravet, Brandon Borello, Tim Kleindienst 

Gesperrte Spieler: –

FC Schalke 04

Etwas symbolisch ließ nicht nur die Schalker Mannschaft ihren Trainer Domenico Tedesco im Regen stehen. Das Stadiondach war wegen Unwetters geschlossen und ausgerechnet über dem jungen Coach ließ es permanent Wasser herein. Zu allem Überfluss sorgte auch noch Franco di Santo für schlechte Stimmung, als er sich nach seiner Auswechslung zu überflüssigen Kommentaren hinreißen ließ, was ihm inzwischen verziehen, jedoch auch sanktioniert wurde. Die Knappen waren gegen Bayern am Ende chancenlos. 0:2 hieß es nach 90 Minuten. Wieder zeigte sich die Hintermannschaft rund um Naldo und Sané sehr löchrig. Nun gilt es für die Königsblauen, die nicht zu vergessen, aktuell Vizemeister sind, die ersten Punkte im Breisgau einzufahren. Ansonsten könnte die Luft für Trainer Tedesco noch dünner werden.

Verletzte Spieler:

Sascha Riether, Weston McKennie, Bastian Oczipka, Steven Skrzybski, Benjamin Stambouli

Gesperrte Spieler: –

Weitere Fakten:
  • Die Bilanz aus Sicht der Gastgeber: 13 Siege, 7 Unentschieden, 16 Niederlagen

Prognose unseres Autors:

Für den jungen Schalker Trainer wird es allmählich eng. 0 Punkte nach 4 Spielen, das hatte man sich in Gelsenkirchen deutlich anders vorgestellt. Mit Freiburg hat man einen Gegner, dem man vor allem durch individuelle Qualität deutlich überlegen ist. Schaffen es die Gäste, spielerisch mehr zu Stande zu bringen als gegen die Bayern, sollte ein Sieg im Bereich des Möglichen sein. Wir entscheiden uns für die Wette “Head to Head” auf Schalke, wobei es bei einem Unentschieden den Einsatz wieder zurück gibt.

Einsatzempfehlung 3/10