Rumänien – Deutschland

Sportwetten Tipps heute – Rumänien – Deutschland

Analyse Rumänien

Die Rumänen stehen in der Weltrangliste auf dem 37. Platz und können damit recht zufrieden sein. Damit stehen sie beispielsweise vor Russland, Irland, Tschechien und Norwegen. In die Qualifikation starteten sie mit einem 3:2 Erfolg gegen Nordmazedonien, doch das mit mehr Glück als Verstand. Mazedonien vergab vier von sechs Großchancen und hätten sich zumindest einen Punkt verdient gehabt.

In der EM-Qualifikation und auch in der Nations League lief es eher bescheiden. In der Quali-Gruppe zu EM wurden sie vierter hinter Spanien, Schweden und Nordwegen und ließen nur Färöer und Malta hinter sich. In der Nations League sah es ähnlich aus, Platz drei von vier, erneut hinter Norwegen und zudem noch hinter Österreich. Hier konnten sie immerhin Nordirland hinter sich lassen. Siege gegen größere Teams blieben abgesehen vom 3:2 Erfolg über Österreich in der jüngeren Vergangenheit aus.

Rumänien steckt mitten in einem kleinen Umbruch, der logischerweise auch immer mit Risiko einhergeht. Sie versuchen junge talentierte Spieler wie Florinel Coman, Ianis Hagi, Dennis Man oder Valentin Mihaila in die Startelf zu integrieren. Allesamt Spieler die auf europäischer Ebene ins Visier einiger großer Clubs geraten sind. Über dem Strich muss man jedoch sagen, dass sie Offensiv wie Defensiv maximal Durchschnitt sind.

Analyse Deutschland

Die DFB-Elf steht in der Weltrangliste auf Platz 13 und will sich langsam wieder an die Spitze des Weltfußballs kämpfen. Besonders das Nationen wie Dänemark, Kroatien oder Uruguay vor ihnen sind wird sie, ohne deren Können abzusprechen, ärgern. Nach dem 3:0 gegen Island hat man gegen den zweitstärksten Gegner der Gruppe nichts anbrennen lassen und nun könnten sie sich mit einem Sieg über Rumänien in eine komfortable Lage begeben.

Deutschland konnte sich sehr souverän für die EM qualifizieren und verlor nur ein Spiel gegen die Niederlande. Nordirland, Weißrussland und Estland stellten kein wirkliches Problem dar. In der Nations League lief es weniger gut, auch wenn sie Platz zwei erreichten und nur zwei Punkte hinter Spanien landeten. Die Spiele gegen die Schweiz und die Ukraine waren über weite Strecken eher eine Qual als fußballerischer Glanz. Auch im Hinblick auf die EM, wo Portugal und Frankreich in der Gruppe warten, muss etwas passieren.

Beim DFB wirkt momentan alles etwas schwammig. Löw hat seinen Abschied verkündet, ein Nachfolger ist noch nicht gefunden und man weiß nicht so recht ob man in einem wirklichen Umbruch steckt oder nicht. Abgewiesene Spieler wie Hummels, Boateng und Müller machen durch tolle Leistungen Druck und im Normalfall führt an dieser Erfahrung nichts vorbei. Zudem haben sie mit Wirtz und Musiala zwei extrem junge Profis, die momentan in aller Munde sind.

Analyse Rumänien – Deutschland

Ich erwarte hier den nächsten Sieg der Deutschen, besonders aufgrund der sehr schwachen Defensivleistung der Rumänen gegen Fußballzwerg Nordmazedonien. Offensiv werden sie wohl die ein oder andere Chance mehr herausspielen können als Island, aber in jüngerer Vergangenheit zeigten sie erst gegen Norwegen, Österreich, Spanien und Schweden, dass sie auch Offensiv Defizite haben.

Sportwetten Tipp

Tipp: Deutschland gewinnt mit 2 oder mehr Toren @2,00 (Stand: 26.03 – 10:15 Uhr)

Optimal um euren Sportwetten Bonus bei eurem Sportwetten Anbieter umzusetzen und Gewinne einzufahren.

Einsatz: 3/10

Schaut auch in der Premium-Gruppe vorbei!