OSC Lille – Paris Saint Germain

Sportwetten Tipps heute – OSC Lille – Paris Saint Germain

Stade Pierre Mauroy, Lille, Frankreich

Analyse OSC Lille

Lille steht momentan auf Platz eins der Ligue 1. Gemeinsam mit Lyon sind sie das einzige Team, welches erst eine Niederlage hinnehmen musste. Die Konkurrenz ist groß und mit Teams wie Marseille, Lyon und PSG wird die Meisterschaft sehr schwer. Ein Platz unter den ersten vier Teams sollte es aber schon werden. Außerhalb des Platzes steckt der Verein jedoch in finanziellen Schwierigkeiten, sodass es passieren kann, dass sie bereits im Winter wichtige Spieler verkaufen müssen. Unteranderem wird dabei Renato Sanches genannt.

Aus den vergangenen fünf Spielen holten sie zwölf Punkte und verloren nur gegen den FC Celtic in der Europa League. Da sie aber schon eine Runde weiter waren, war diese Niederlage hinnehmbar. Gegen Prag, Monaco, Bordeaux und Dijon gewannen sie. Mit 28:10 Toren stellen sie gemeinsam mit PSG die beste Defensive, aber auch Offensiv ist nur der amtierende Meister besser. Im eigenen Stadion sind sie noch ungeschlagen, holten aus acht Spielen 20 Punkte und haben dabei eine Tordifferenz von 17:4.

Bester Scorer ist aktuell Yusuf Yazici mit 14 Torbeteiligungen, dich gefolgt von Burak Yilmaz und Jonathan Bamba mit jeweils zwölf Scorerpunkten und Jonathan Ikone mit elf Torbeteiligungen. Insgesamt sind sie also sehr breit aufgestellt und schwer auszurechnen. Der einzige Spieler der dem Tabellenführer fehlen wird ist Renato Sanches, der noch eine muskuläre Verletzung auskurieren muss und voraussichtlich zum neuen Jahr wieder einsatzbereit ist.

Analyse Paris Saint Germain

Paris Saint Germain steht auf dem zweiten Platz der Ligue 1. Natürlich wollen sie erneut Meister werden. Eigentlich ist das schon selbstverständlich und man schielt eher darauf, die Champions League zu gewinne. Nach 15 Spielen stehen sie bereits bei vier Niederlagen und damit werden sie sicherlich nicht zufrieden sein. Immerhin führten sie in der Champions League ihre Gruppe an und stehen im Achtelfinale.

Aus den vergangenen fünf Spielen holten die Pariser zwölf Punkte Sie verloren lediglich gegen Lyon mit 0:1, wobei sie alles andere als ein gutes Spiel absolvierten. Siege feierten sie gegen Manchester United, Montpellier, Basaksehir und Lorient. Mit 35:10 Toren stellen sie deutlich die beste Offensive der Liga und auch Defensiv sind sie gemeinsam mit Lille auf höchstem Niveau. In der Fremde gab es bereits zwei Niederlagen und somit müssen sie gegen Lille, einen der stärksten Gegner, sehr fokussiert sein.

Topscorer der Hauptstädter ist Kylian Mbappe mit bereits 21 Scorerpunkten, gefolgt von Neymar mit 14 und Angel Di Maria mit zwölf Torbeteiligungen. Aber auch Moise Kean konnte bereits acht Treffer erzielen und wird immer besser. Der Ausfall von Neymar ist natürlich ein großer Rückschlag, doch wie man anhand der Leistungsdaten erkennt, sind auch andere Spieler in der Lage abzuliefern. Neben dem Brasilianer werden auch Juan Bernat und Pablo Sarabia fehlen.

Analyse OSC Lille – Paris Saint Germain

Ich bin mir sicher, dass wir hier ein äußerst spannendes Spiel erwarten dürfen. Lille spielt bisher eine tolle Saison und hat Offensiv wie Defensiv Qualitäten. Im direkten Vergleich ist Paris jedoch deutlich besser, denn Lille gewann nur eins von 18 Spielen gegen Paris gewinnen. Das ist die Qualität von Paris, sie liefern oft wenn sie müssen. Ich erwarte Tore von beiden Teams, sehe hier aber mindestens einen Punktgewinn auf Seiten des amtierenden Meisters.

Sportwetten Tipp

Tipp: Beide Teams treffen & X2 @1,98 (Stand: 18.12 – 10:30 Uhr)

Optimal um euren Sportwetten Bonus bei eurem Sportwetten Anbieter umzusetzen und Gewinne einzufahren.

Einsatz: 3/10

Schaut auch in der Premium-Gruppe vorbei!