Fussball Tipp OSC Lille – HSC Montpellier

Fussball Tipp OSC Lille – HSC Montpellier

Analyse OSC Lille

“Les Dogues” belegen den dritten Platz in der Ligue 1. Vor der Saison wurden sie als schärfster Verfolger von Paris Saint Germain gehandelt, doch schon jetzt kann man dieses Ziel abhaken. Auch der Rückstand auf Marseille ist schon recht groß und somit ist Platz drei aktuell das realistischste Ziel, denn man will erneut in die Champions League. Und wenn der Weg über die Qualifikation führt, es ist oberste Priorität erneut in diesem Wettbewerb vertreten zu sein.

Mit 21 Toren sind sie Offensive eher solide, besonders auswärts sieht es sehr düster im offensiven Bereich aus. Im eigenen Stadion schossen sie immerhin schon Sechszehn Tore in neun Spielen. Defensive stehen sie ebenfalls nur solide, aber auch hier ist die Auswärtsschwäche nicht zu übersehen. Elf ihrer Fünfzehn Gegentore kassierten sie in fremden Stadien. Das spiegelt sich auch in der gesonderten Tabellen wieder. In der Heimtabelle belegen sie sogar den ersten Platz, auswärts hingegen Platz vierzehn.

Topscorer im Team des amtierenden Vize-Meister ist Victor Osimhen mit neun Toren, gefolgt von Loic Rey mit 3 Treffern. Jonathan Ikone und Luiz Araujo erzielten jeweils zwei Tore, somit erkennt man schnell ihre Abhängigkeit von Osimhen. Immerhin sind sie sehr gefährlich bei Standards und sind dort breit aufgestellt. Trainer Christopher Galtier muss lediglich auf Timothy Weah verzichten, was im Topspiel gegen Montpellier sicherlich ein wichtiger Faktor ist.

Analyse HSC Montpellier

“Les Pailladins” belegen aktuell zehnten der Ligue 1. Auch sie können mit der bisherigen Saison nicht zufrieden sein und dennoch hört sich die Platzierung schlimmer an, als sie tatsächlich ist. Mit einem Sieg am morgigen Tag können sie auf Platz 4 springen. Wo wir auch gleich bei ihren Zielen angekommen sind, denn diese Saison soll der Sprung nach Europa klappen. Letztes Jahr verpasste man diesen noch knapp, doch auch diese Saison wird es enorm schwer, denn die Liga scheint an Leistungsdichte dazu gewonnen zu haben.

Mit ebenfalls 21 Toren sind sie ebenso wie der heutige Gegner solide wenn es um das Offensivspiel geht. Auch bei ihnen scheint eine klare Heimstärke vorhanden zu sein, denn sie erzielten nur sechs ihrer 21 Tore in fremden Stadien. Defensiv sind sie ebenfalls sehr solide, hier nimmt es sich wenig, ob sie Heim oder Auswärts spielen. Sie kassierten in acht Auswärtsspielen nur neun Gegentore. In der Auswärtstabelle stehen sie auf Platz 13 und sind somit nur unerheblich besser als Lille. Sie gewannen noch kein einziges Auswärtsspiel, verloren aber auch nur drei von acht Partien.

Toptorschütze von Montpellier ist Andy Delort mit fünf Toren, gefolgt von Florent Mollet mit vier Treffern. Zudem trafen Teji Savanier, Gaetan Laborde, Damien Le Tallec und Arnaud Souquet jeweils doppelt. In der Breite sind sie recht gut besetzt und haben mit Delort ein guten Stürmer, doch eben keinen wirklichen Topscorer. Michel Der Zakarian muss im Spiel gegen Lille nur auf Jordan Ferri und Nicolas Cozza verzichten. Diese Ausfälle sind jedoch zu kompensieren.

 

Prognose zu Wett Tipp OSC Lille – HSC Montpellier

Lille geht aufgrund der guten Heimbilanz als Favorit in das Spiel, doch Montpellier ist zuletzt immer mehr im Aufschwung, weswegen wir die Rollenverteilung nicht ganz so klar sehen. Sie kamen oftmals über eine starke Defensive, doch Lille wird im eigenen Stadion schnell auf ein erste Tor gehen. Somit kann Montpellier kontern und versuchen Nadelstiche zu setzen. Der Außenseiter wird auch wissen, dass man hier treffen muss, denn sonst kann man sich scher etwas ausrechnen, denn dafür ist Lille im eigenen Stadion zu offensivstark. Wir erwarten somit insgesamt ein sehr offenes Spiel.

Wett Empfehlung zu OSC Lille – HSC Montpellier

Tipp: Beide Teams treffen @ 2,10 (Stand:12.12 – 23:30 Uhr)

Einsatz: 2/10

””width=”300”