Fussball Tipp Olympique Lyon – Olympique Marseille

Fussball Tipp Olympique Lyon – Olympique Marseille

Groupama Stadium, Lyon, Frankreich – 59.186 Plätze

 

Analyse Olympique Lyon

Lyon belegt in der laufenden Spielzeit den neunten Platz in der Ligue 1. Sie laufen ihren Erwartungen deutlich hinterher und haben jetzt bereits sieben Punkte Rückstand auf Platz vier, der die Europa League bedeuten würde. Doch die Konkurrenz ist in dieser Saison sehr groß und somit müssen sie den Pokal als Option sehen, erneut das internationale Geschäft zu erreichen. Sie kamen zwar auch in der Champions League in die KO-Runde, doch dort werden sie sich nichts ausrechnen. Die vergangene Saison schlossen sie noch auf Platz drei ab und waren nur drei Punkte hinter Vizemeister Lille. Nun haben sie auch aufgrund von Verletzungssorgen einen steinigen Weg vor sich, denn mit Memphis Depay fällt ihr wichtigster Spieler aus.

Offensiv sind sie mit 37 Toren sehr gut aufgestellt, lediglich der AS Monaco und Spitzenreiter Paris Saint Germain schossen bisher mehr Tore. Sie blieben dennoch bereits acht Spiele ohne eigenen Treffer. Sechs dieser sieben Spiele verloren sie mit 0:1. Defensiv stehen sie solide und kassierten bisher 25 Treffer. Nur Stade de Reims, Stade Rennais, Marseille und Paris kassierten bisher weniger Gegentore. Immerhin konnten sie schon sieben Spiele zu Null spielen. Im eigenen Stadion ist Lyon alles andere als stark. Aus elf Heimspielen holten sie nur 15 Punkte. Dabei schossen sie 14 Tore und kassierten nur sechs. Damit belegen sie Platz 17 der Heimtabelle.

Topscorer im Team von Olympique Lyon ist Moussa Dembele mit 13 Treffern, gefolgt von Memphis Depay mit neun Toren und Maxwell Cornet mit vier Toren. Auch Jeff Reine Adelaide konnte bereits drei Treffer beisteuern. Zudem trafen Karl Toko Ekambi, Lucas Tousart und Houssem Aour jeweils doppelt. Trainer Rudi Garcia muss im Viertelfinale des Coupe de France auf Memphis Depay, Jeff Reine Adelaide, Oumar Solet und Neuzugang Karl Toko Ekambi verzichten. Somit gehen ihnen mal wieder die Offensivoptionen aus. Der Martwert von Lyon beläuft sich 419,5 Millionen.

 

Analyse Olympique Marseille

Marseille belegt in der laufenden Spielzeit den zweiten Platz der Ligue 1. Sie sind der schärfste Verfolger von Paris Saint Germain, auch wenn das sehr scherzhaft klingt, bei zwölf Punkten Rückstand. Der zweite Platz scheint ihnen kaum jemand mehr nehmen zu können, denn Stade Rennais ist acht Punkte hinter ihnen und belegt Platz drei. Sicherlich heisst es nun weiter Punkte zu sammeln, doch der Pokal bietet eine interessante Möglichkeit, um auch noch einen Titel einzufahren. Insgesamt können sie sehr stolz auf die laufende Saison sein, besonders da man in der Spielzeit 18/19 die internationalen Plätze verpasste. In der vergangenen Saison belegten sie nur Platz fünf.

Marseille ist mit 33 Toren eher solide und dennoch schossen lediglich drei Teams mehr Treffer als sie. Dazu gehören der AS Monaco, Paris Saint Germain und eben der heutige Gegner mit Lyon. Sie blieben bisher bereits sechs Mal ohne eigenen Treffer. Defensiv stehen sie um so besser und kassierten erst 21 Gegentreffer. Damit stellen sie die drittbeste Abwehr der Ligue 1. Lediglich Paris und Stade de Reims kassierten bisher weniger Gegentore. Sie spielten bisher unglaubliche elf Spiele zu Null. Auswärts holte Marseille 22 Punkte aus zwölf spielen, womit sie auf Platz zwei der Auswärtstabelle stehen. Dabei schossen sie 15 Tore und kassierten zwölf.

Topscorer von Olympique de Marseille ist Dimitri Paket mit acht Toren, gefolgt von Dario Benedetto mit sieben Treffern und Nemanja Radonjic mit fünf Toren. Auch Morgan Sanson traf bereits drei Mal. Offensiv sind sie recht breit aufgestellt und spielen sehr ergebnisorientierten Fussball. Trainer Andre Villas-Boas muss im Pokalspiel lediglich auf Florian Thauvin verzichten, der noch an einer Gelenkverletzung laboriert. Marseile hat mit einem Marktwert von 246,6 Millionen einen deutlich geringeren als es der Marktwert der heutigen Gegner ist.

 

Prognose zu Wett Tipp Olympique Lyon – Olympique Marseille

Wir erwarten ein sehr enges Spiel zwischen den beiden Teams, denn beide nehmen den Wettbewerb mit Sicherheit ernst. Lyon will sich über den Pokal für Europa qualifizieren, Marseille hingegen will sich bei einer solch guten Saison mit einem Titel beschenken. Die Form spricht absolut für Marseille denn sie sind seit 16 Spielen ungeschlagen. Die Quote ist deswegen nicht wirklich nachvollziehbar. Lyon hat große Verletzungssorgen und ist eins der schwächsten Heimteams der Liga. Die Quoten sollten mindestens ausgeglichen sein, besonders da Marseille niemanden schonen muss, denn den zweiten Platz kann ihnen kaum jemand nehmen. Marseille wird gegen Lyon nicht verlieren, zumindest nicht nach 90 Minuten, da sind wir uns sicher. Für Lyon spricht einzig und allein der direkte Vergleich, doch auch das letzte Spiel ging an Marseille.

Wett Empfehlung zu Olympique Lyon – Olympique Marseille

Tipp: X2 @ 1,75 (Stand:10.02.2020 – 14:00 Uhr)

Einsatz: 2/10