Newcastle Jets – Melbourne City

Fussball Tipp Newcastle Jets – Melbourne City

McDonald Jones Stadium, Newcastle, Australien –  33.000 Plätze

 

Analyse Newcastle Jets

Die Newcastle Jets belegen den neunten Platz der A-League. Nur zwei Teams sind somit hinter ihnen. Dennoch sind die Chancen auf die Playoffs noch gegeben. In der vergangenen Saison verpassten sie diese knapp und auch in dieser Saison wird es sehr eng werden. Sie sammelten in 21 Spielen 21 Punkte und haben sechs Punkte Rückstand auf Western United auf Platz sechs. Ihre Form spricht jedoch für sie, denn aus den letzten fünf Spielen holten sie solide acht Punkte.

Offensiv sind sie eher schwach aufgestellt, denn nur die Central Coast Mariners trafen bisher weniger. Sie schossen nur 24 Tore in 21 Spielen und haben besonders hier Ausbaubedarf. Auch Defensiv sieht es eher schwach aus, denn nach 21 Spielen stehen sie bereits bei 38 Gegentoren. Nur zwei Teams kassierten bisher mehr Gegentore. Im eigenen Stadion sind sie nicht mehr als solide und holten 13 Punkte aus zehn Heimspielen. Dabei schossen sie 13 Tore und kassierten 15 Treffer.

Im direkten Vergleich sticht besonders hervor, dass sie seit 13 direkten Duellen immer einen Gegentreffer kassierten. Melbourne City ist hier deutlicher Favorit. Topscorer der Jets ist Roy O´Donovan mit neun Toren, gefolgt von Dimitri Petratos mit fünf Toren, sowie Matthew Miller mit vier Treffern. Ohne diese drei geht kaum etwas in der Offensive.

Analyse Melbourne City

Melbourne City belegt aktuell den zweiten Platz der A-League. Die Playoffs sind ihnen so gut wie sicher, doch um Platz zwei wird noch gekämpft. Wellington Phoenix ist zwar vier Punkte hinter ihnen, hat aber auch noch zwei Spiele weniger. Ein Sieg im nächsten Spiel wäre als eine wichtige Ansage an die Konkurrenz. Platz zwei bedeutet nämlich die direkte Qualifikation für das Halbfinale in der Meisterschaft. Formtechnisch sind sie mit zehn Punkten aus den letzten fünf Spielen gut unterwegs.

Offensiv gehören sie zu den Topteams der A-League. Sie schossen in ihren bisherigen 22 Spielen starke 41 Tore und nur der FC Sydney ist Offensiv noch besser aufgestellt. Ihr großes Defizit ist die Defensive. Sie kassierten nämlich bisher schon 32 Gegentore und somit doppelt so viele wie Sydney. Um Meister zu werden müssen sie sich stabilisieren. Auswärts holten sie in elf Spielen nur 17 Punkte, womit sie eher solide in fremden Stadien punkten. Dabei schossen sie zwar 23 Tore, kassierten aber auch 19.

Im direkten Vergleich haben sie die Nase deutlich vorn und trafen in den letzten 13 direkten Begegnungen immer. Auch in dieser Partie sind sie der Favorit, doch die Jets sollte man nicht unterschätzen. Topscorer im Team ist Jamie MacLaren mit 18 Toren, gefolgt von Adrian Luna und Craig Noone mit jeweils vier Toren. Offensiv sind sie sie einigermaßen breit aufgestellt, wobei der Hauptfokus ganz klar auf MacLaren liegt.

Prognose zu Wett Tipp Newcastle Jets – Melbourne City

Wir erwarten hier ein spannendes Spiel, denn beide Teams sind recht gut in Form. Die Jets sind zwar nicht sonderlich heimstark, aber auch Melbourne ist auswärts alles andere als souverän. Das zeigten sie auch zuletzt gegen die Central Coast Mariners, wo sie zwar mit 4:2 gewinnen konnten, aber mehr zuließen als man das erwartet hätte. Aus diesem Grund trauen wir auch den Jets einen Treffern gegen Melbourne zu, besonders im heimischen Stadion. Da es jedoch ein Geisterspiel ist, werden sie die Fans vermissen. Die Serie von 13 Spielen in denen sie nicht zu Null spielen konnten, wird diesmal sicherlich auch nicht reißen.

Wett Empfehlung zu Newcastle Jets – Melbourne City

Tipp: Beide Teams treffen & unter 5,5 Tore @ 1,72 (Stand:19.03 – 11:45 Uhr)

Einsatz: 2/10