Keith Allison from Hanover, MD, USA, Green Bay Packers (44825018872)CC BY-SA 2.0

Wett Tipp Giants – Packers

Wett Tipp Giants – Packers

In Woche 13 reisen die Green Bay Packers ins MetLife Stadium um sich mit den New York Giants zu messen. Das letzte Duell konnten die Packers 2017 in den NFC Wildcard Playoffs mit 38-13 für sich entscheiden. Während die „Cheeseheads“ auf dem besten Wege in die Postseason sind, ist die Saison für die Giants gelaufen.

Analyse New York Giants (2-9)

Die Giants sind mit 2-9 eine der größten Enttäuschungen dieser Saison. Nachdem das Team zu Beginn einen Hauch Optimismus versprühen konnte, hat es inzwischen völlig den Faden verloren und die letzten sieben Spiele in Folge verloren. In der letzten Woche konnten sie gegen die Chicago Bears zunächst einen Halbzeitvorsprung herausspielen, bevor die Defense im dritten Quarter zusammenbrach. Das Spiel ging mit 19:14 verloren. Jetzt wartet mit den Packers eine noch schwierigere Aufgabe auf die New Yorker, um dem Abwärtstrend endlich ein Ende zu bereiten

Der Anführer der Offense, Rookie-QB Daniel Jones, spielt eine durchwachsene Serie. Er steht bei 2.134 Passing Yards, 17 TDs und acht INT, was auf den ersten Blick ganz vernünftig klingt. Sein größtes Problem ist allerdings, dass er schon ganze 14-mal den Ball gefumbled hat. Dadurch stehen die Giants bei einer Turnover Ratio von -11, was der drittschlechteste Wert in der gesamten Liga ist. In der Defense herrscht parallel ein absolutes Chaos. Sie lassen durchschnittlich 28.0 Punkte (#29th) und 377.5 total Yards (#27th) zu. Dass sie sich nun gegen Aaron Rodgers behaupten muss, macht es garantiert nicht einfacher.

Analyse Green Bay Packers (8-3)

Green Bay steht aktuell bei 8-3 und befindet sich damit an der Spitze der NFC North. Trotzdem ist die Lage nach dem letzten Spiel alles andere als entspannt. Gegen die San Francisco 49ers hagelte es beim 37:8 die höchste Niederlage der Saison. Mit einem Fumble von Aaron Rodgers im ersten Drive nahm das Spiel seinen Lauf, wovon sich die Packers zu keinem Zeitpunkt erholen konnten. Es ging dementsprechend mit 23:0 in die Halbzeit und erst im dritten Quarter konnten die ersten Punkte auf das Scoreboard gebracht werden. Jetzt gilt es, die schmerzhafte Niederlage schnell zu vergessen und gegen die schwachen Giants ein Zeichen zu setzen. Rodgers sagte nach der Partie: „I think we’ve got to play a little bit bitter moving forward if we want to get to where we want to go.” Angesichts des Ergebnisses ein schmeichelhaftes Resümee des Spielmachers. Ein Sieg gegen New York ist daher absolute Pflicht, denn die Minnesota Vikings stehen ebenfalls bei 8-3 und könnten ihnen den Divisionstitel streitig machen.


Wettempfehlung zu Wett Tipp Giants – Packers

Die Green Bay Packers sind hier der klare Favorit. Nach der herben Niederlage bei den 49ers müssen sie direkt wieder in die Spur finden, um die Führung in der NFC North vor den Vikings zu behaupten. Dabei dürfen sie sich, vor allem wenn es gegen die schwächeren Teams geht, keine Patzer mehr erlauben. Die Defense der Giants präsentierte sich bislang einfach zu anfällig, als dass sie Aaron Rodgers ernsthaft stoppen könnte.

Wettempfehlung zu Wett Tipp Giants – Packers

Tipp: Sieg Packers HC -4.5 – Quote: 1.67 (betano)
(Stand: 28.11.2019 – 21:45 Uhr)

Einsatz 2/10

””width=”300”