New Orleans Pelicans – Utah Jazz

Wettanalyse Pelicans vs Jazz

Die Utah Jazz sind momentan auf Auswärtsmission und gastieren heute Nacht in ihrem dritten Gastspiel in Folge bei den New Orlans Pelicans. Aufgrund der enormen Formstärke sind sie heute auch der Favorit in dieser Begegnung, welche um 2 Uhr deutscher Zeit im Smoothie King Center ausgetragen wird. Während die Pelicans durch große Verletzungssorgen im Tabellenkeller stehen, ist das Team aus Salt Lake City die Mannschaft der Stunde und rangiert aktuell auf dem dritten Rang im Westen. Von den letzten zehn Aufeinandertreffen beider Mannschaften konnten die Gäste siebenmal gewinnen. Alleine in dieser Spielzeit stand man sich bereits zweimal gegenüber.

Analyse New Orleans Pelicans

Zwei knappe Niederlagen und ein knapper Sieg – so lautet die Bilanz gegen Utah Jazz in dieser Saison, obwohl der Sieg noch aus der Vorbereitung stammt. Ob das Team aus Louisiana diese Bilanz heute Nacht ausgleichen kann bleibt fraglich, da das Verletzten Lazarett weiter groß ist. Neben dem länger verletzten Ex-Bamberger Darius Miller fällt nicht nur Zion Williamson weiterhin aus, sondern auch Scharfschütze J.J. Redick. Zudem sind die Einsätze von Favours, Holiday, Ingram und Williams fraglich. Da bleibt neben Lonzo Ball nicht mehr viel Starting Five Qualität übrig. Auf das erste NBA Spiel von Top Talent Williamson freuen sie sich sehr und es soll wohl auch nicht mehr lange dauern. Trotz der dünnen Personaldecke konnte das Team von Head Coach Alvin Gentry drei seiner letzten vier Spiele gewinnen. Gegen die Detroit Pistons verhalf ein gut aufgelegter Okafor zuletzt zum 117-110 Overtime Sieg

Analyse Utah Jazz

Die Utah Jazz sind das Team der Stunde in der NBA und halten eine Serie von aktuell zehn Siegen in Folge. Durch die überragenden letzten Wochen steht man nun gleichauf mit den Denver Nuggets und kann kommende Nacht wieder Hauptverfolger der Los Angeles Lakers werden. Ein Schlüssel zum Erfolg ist die starke Defense, welche die zweitbeste der gesamten Western Conference ist. Weiterhin spielt der Zusammenhalt eine große Rolle und auch die Ausfälle halten sich in Grenzen. Bis auf Mike Conley sind alle Spieler fit und einsatzbereit. Auf fremdem Parkett scheint sich das Team von Head Coach Quin Snyder besonders Wohl zu fühlen, da es nur in einem der letzten zehn Matches den Kürzeren zog (104-107 bei Miami Heat). Die Vorzeichen stehen gut für eine Fortsetzung der Serie.

Fakten zu Basketball Wettanalyse Pelicans – Jazz

New Orleans Pelicans:
    • Rang 14 in der Western Conference mit einer Bilanz von 15-26 Siegen
    • erzielte Punkte/Schnitt: 113,2 | Gegenpunkte/Schnitt: 116,9
    • Last 10 Games: 7-3
Utah Jazz:
    • Rang 3 in der Western Conference mit einer Bilanz von 28-12 Siegen
    • erzielte Punkte/Schnitt: 109,2 | Gegenpunkte/Schnitt: 105,8
    • Last 10 Games: 10-0

Wettempfehlung zu Basketball Wettanalyse Pelicans – Jazz

Ich erwarte einen dominanten Auftritt der Gäste, welche vor Selbstbewusstsein nur so strotzen und mit voller Kapelle antreten können. Durch den Ausfall vieler Leistungsträger bei den Pelicans, können diese meiner Meinung nach nur die ersten Halbzeit noch relativ ausgeglichen gestalten. Danach sollte sich Utah Jazz komfortabel absetzen und den Sieg letztendlich eintüten können. In Vollbesetzung würde ich den Gastgebern durchaus auch einen Sieg zutrauen, wie in der Vorbereitung, als alle Spieler an Bord waren. Meine Empfehlung ist ein Handicap Sieg der Utah Jazz.

Unser Wett Tipp für Pelicans – Jazz

Handicap Utah Jazz -2,5 – Quote 1,69 (1xBet) (Stand: 16.01.20 – 12:01 Uhr)

Moneymanagement 3/10