Lokomotive Moskau
0 - 0
ft
Juventus Turin
06.11.201918:45
UEFA Europa League 18/19

Wett Tipp Lokomotive Moskau – Juventus Turin

Wett Tipp Lokomotive Moskau – Juventus Turin

Analyse Lokomotive Moskau

Die Mannschaft aus der Hauptstadt Russlands überrascht bisher die meisten Zuschauer der UEFA Champions League, indem man ordentlichen Fußball spielt, und auch mit den Großen aus den anderen europäischen Ländern mehr als nur mithalten kann. Am ersten Spieltag gelang auswärts bei Bayer 04 Leverkusen ein verdienter 2:1 Auswärtssieg, anschließend musste man sich zu Hause Atlético Madrid mit 0:2 geschlagen geben. Im Hinspiel bei Juventus Turin verlor man nach langer Führung noch mit 2:1, Paulo Dybala konnte zu Gunsten der Italiener noch die Partie drehen. So steht man also nach drei absolvierten Spieltagen mit drei Punkten und einem Torverhältnis von 3:5 auf Platz 3 der Tabelle und hat momentan gute Chancen, sich zumindest für die K.O.- Runde der Europa League zu qualifizieren.

Die Niederlage im Hinspiel scheint den Russen dabei ein wenig den Zahn gezogen haben. Seit dem Ausflug nach Italien konnte man in den zwei anschließenden Pflichtspielen in der Liga nicht gewinnen, und befindet sich, wenn auch nur mit drei Punkten Rückstand hinter Zenit St. Petersburg, auf Platz 3 der Tabelle. Zu Hause hat man von den letzten fünf Heimspielen drei verloren, auf eine aktuelle Heimstärke kann man sich gegen den Favoriten aus Italien also nicht verlassen. Benedikt Höwedes, ehemaliger deutscher Nationalspieler und früher bei Schalke 04 unter Vertrag, trifft mit den Moskauern hier auf seinen Ex-Verein.

Analyse Juventus Turin

Nicht unerwartet führt Juventus Turin, das auch in dieser Saison wieder eine Mannschaft hat, die um den Titel in der Champions League mitspielen kann, die Gruppe D nach drei Spieltagen an. Dass die Gruppe für die Norditaliener aber kein Selbstläufer ist, hat die Mannschaft von Maurizio Sarri nun erkannt. Im ersten Spiel führte man zwar auswärts bei Atlético Madrid mit 2:0, am Ende fühlte sich das 2:2 Unentschieden aber wie eine Niederlage an, da die Spanier erst in der 90. Minute durch Hector Herrera ausgleichen konnten. Im darauf folgenden Gruppenspiel gab sich das Team um Juventus Turin aber keine Blöße, und schickte Bayer 04 Leverkusen mit 3:0 nach Hause. Nach dem Heimsieg gegen den nun kommenden Gegner führt man also mit sieben Punkten und einem Torverhältnis von 7:3 die Tabelle an. Cristiano Ronaldo, der sonst in der Champions League seit Jahren regelmäßig für Furore sorgt, scheint im Wettbewerb noch nicht ganz angekommen, und war nur an einem der sieben Tore direkt beteiligt.

Die Turiner reisen sehr motiviert, bedingt durch ihren jüngsten Erfolg, den 1:0 Sieg im Stadtderby gegen den FC Turin, nach Moskau. Gespickt mit einer brutal guten Offensive um Cristiano Ronaldo, Gonzalo Higuain und Paulo Dybala werden sie versuchen, bei den russischen Fans für Angstschweiß zu sorgen. Auch die Defensive verdient jedoch gelobt zu werden. In elf Spielen kassierte man in der Liga gerade mal neun Gegentore, nur in zwei der letzten 14 Pflichtspiele konnte der Gegner mehr als ein Tor erzielen. Für die Russen dürfte es also schwierig werden, hier zu einem Erfolg zu kommen.


Wett Empfehlung zu Wett Tipp Lokomotive Moskau – Juventus Turin

Am frühen Dienstagabend treffen hier zwei Spitzenteams der jeweiligen Liga aufeinander. Dass die Russen guten Fußball spielen können, haben sie in jedem der drei Gruppenspiele bewiesen. Sie werden also auch in diesem Spiel nicht nur versuchen, Gegentore zu verhindern, sondern werden wohl die Courage haben, mutig nach vorne zu spielen. Man darf ein spannendes Spiel erwarten, indem sich die Italiener aber wohl über 90 Minuten durchsetzen werden. Die individuelle Klasse eines Ronaldos oder Dybalas kann auch bei schwacher Leistung der Italiener den Unterschied ausmachen, weswegen man die Quote auf Juventus Turin auf jeden Fall mitnehmen kann.

Wett Empfehlung zu Wett Tipp Lokomotive Moskau – Juventus Turin

Tipp: Sieg Juventus Turin, Quote 1.65 (Stand: 04.11.2019, 18:30 Uhr)

Einsatz: 2/10