Lille OSC – Olympique Lyon

Fussball Tipp Lille OSC – Olympique Lyon

Stade Pierre-Mauroy, Lille, Frankreich – 50.186 Plätze

Analyse Lille OSC

Der OSC Lille belegt aktuell den vierten Platz in der Ligue 1. Sie sammelten 46 Punkte in 27 Spielen. Damit sind sie stand jetzt für die Europa League qualifiziert, doch das ist ihnen nicht genug. Sie wollen erneut in die Champions League. Ihnen fehlt lediglich ein Punkt auf Stade Rennais um auf Platz drei zu springen. Sie sind sehr gut in Form, weswegen sie noch alle Möglichkeiten offen haben.

Offensiv sind sie mit 34 Toren eher solide aufgestellt. Sieben Angriffsreihen anderer Teams sind damit erfolgreicher als sie. Sie spielten bisher erst sechs Spiele ohne einen eigenen Treffer zu erzielen. Ihre große Stärke ist die Defensive, denn bisher kassierten sie erst 27 Gegentore. Dennoch sind auch im Abwehrverbund fünf Teams besser als sie. Bisher spielten sie überragende elf Spiele zu Null, was enorm stark ist. Im eigenen Stadion holten sie 32 Punkte aus 14 Spielen und belegen damit den dritten Platz der Heimtabelle. Dabei schossen sie 23 Tore und kassierten nur neun.

Topscorer vom OSC Lille ist Victor Osimhen mit 13 Toren, gefolgt von Loic Rey mit sechs Toren. Somit sind sie enorm abhängig von diesen beiden Offensivkräften. Trainer Christophe Galtier muss im Spiel gegen Lyon auf Timothy Weah und Yusuf Yazici verzichten. Der Marktwert von Lille liegt bei 261,20 Millionen und wertvollste Spieler sind Victor Osimhen und Jonathan Ikone mit jeweils 30 Millionen Euro.

Analyse Olympique Lyon

Das Team aus Lyon belegt aktuell den siebten Platz in der Ligue. Sie sammelten 40 Punkte aus 27 Spielen. Damit sind sie alles andere als zufrieden, denn vor der Saison war ganz klar die Champions League als Ziel ausgemacht. Noch haben sie aber alle Möglichkeiten ihr Ziel zu erreichen. Sie haben zwar sechs Punkte Rückstand, doch das sind auch nur zwei Spiele die man mehr gewinnen muss.

Offensiv sind sie mit 42 Toren gut aufgestellt und gehören zu den besten Offensiven der Liga. Nur der AS Monaco und Paris Saint Germain erzielten bisher mehr Treffer. Sie spielten bereits acht Spiele ohne eigenen Treffer, die meisten davon waren jedoch am Anfang dieser Saison. Defensiv sind sie ähnlich stabil wie Lille und kassierten erst 26 Treffer. Nur drei Teams stehen bisher besser als sie. In der Auswärtstabelle belegen sie Platz drei und sammelten 21 Punkte aus 14 Spielen. Dabei schossen sie 25 Treffer und kassierten 19.

Topscorer im Team ist Moussa Dembele mit 16 Toren, gefolgt vom Langzeitverletzten Memphis Depay, der bei neun Toren steht. Insgesamt sind sie doch zu abhängig von diesen beiden Spielern. Trainer Rudi Garcia muss im Spiel gegen Lille auf Memphis Depay, Jeff Reine-Adelaide, Oumar Solet und Youssouf Kone verzichten. Der Marktwert von OL liegt bei 419,50 Millionen und ist damit fast doppelt so hoch, wie der des Gegners. Wertvollster Spieler im Kader ist Memphis Depay mit 55 Millionen Euro.

Prognose zu Wett Tipp Lille OSC – Olympique Lyon

Viel braucht man zu diesem Spiel wohl nicht sagen. Einen wirklichen Favoriten kann man schwer ausmachen. Lille ist im eigenen Stadion eine echte Macht und holt hier Punkte um Punkte. Auch gegen Lyon haben sie mit den Fans im Rücken hohe Gewinnchancen. Doch Lyon ist auswärts mehr als solide und zeigt besonders Offensiv immer wieder sehr gute Leistungen. Zudem geht es für sie um alles oder nichts, denn wenn sie verlieren, können sie sich von der Champions League verabschieden. Aus diesen Gründen erwarten wir in diesem Spiel Tore auf beiden Seiten.

Wett Empfehlung zu Lille OSC – Olympique Lyon

Tipp: Beide Teams treffen @ 1.85 (Stand:05.03 – 12:30 Uhr)

Einsatz: 2/10