LASK Linz – Manchester United

Fussball Tipp LASK Linz – Manchester United

Raiffeisen Arena, Linz, Österreich – 6.009 Plätze

Analyse LASK Linz

Der LASK Linz qualifizierte sich als Gruppenerster der Gruppe D für die KO-Runde der Europa League. Sie setzten sich mit 13 Punkten vor Sporting Lissabon, PSV Eindhoven und Rosenborg durch. Insgesamt etwas überraschend, denn die Portugiesen und das Team aus der Niederlande waren die Favoriten auf ein Weiterkommen. Am Ende ließen sie den anderen Teams jedoch keine Chance. Und auch Alkmaar schlugen sie mit insgesamt 3:1.

Offensiv stehen sie nun bei 17 Toren in acht Spielen, womit sie sehr gefährlich sind. Nur Sporting Lissabon konnte in der Gruppe mithalten und erzielte ebenfalls elf Tore. Defensiv sind sie zudem mehr als gut unterwegs und kassierten in acht Spielen nur fünf Treffer. Im eigenen Stadion gewannen drei ihrer vier Spiele. Insgesamt holten sie zehn Punkte und schossen dabei neun Tore und kassierten nur zwei Treffer.

Topscorer im laufenden Wettbewerb für die Österreicher ist Marko Raguz mit fünf Toren, gefolgt von Klauss mit drei Treffern. Insgesamt sind sie recht breit aufgestellt und schwer auszurechnen. Trainer Valerien Ismael muss im Spiel gegen United auf einige Spieler verzichten. Thomas Goiginger, Husein Balic und Marvin Potzmann fehlen verletzt. Zudem sind Petar Filipovic und Phillipp Wiesinger gesperrt. Der Marktwert von Linz liegt bei lediglich 31,28 Millionen und ihr wertvollster Spieler ist Torwart Alexander Schlager.

Analyse Manchester United

Manchester United stet sich ebenfalls als Gruppenerster der Gruppe L durch. Sie sammelten genau so wie Linz 13 Punkte in der Gruppenphase. Sie hatten jedoch auch eine der einfachsten Gruppen des gesamten Wettbewerbs. Der AZ Alkmaar belegte mit neun Punkten den zweiten Platz und Partizan Belgrad und Astana komplettieren diese Gruppe. United war hier ganz klarer Favorit. Gegen Brügge setzten sie sich dann mehr als souverän mit 6:1 durch.

Offensiv stehen sie mittlerweile bei 16 Toren, wobei man diese aufgrund der Gegner nicht zu hoch bemessen darf. Das einzige wirklich positive Spiel war gegen Brügge im Rückspiel der vergangenen KO-Runde. Defensiv kassierten sie bisher nur drei Treffer, womit sie äußerst gut stehen. Auswärts holte United dennoch erst fünf Punkte aus vier Spielen. Dabei schossen sie drei Tore und kassierten auch nur drei. Im Schnitt fallen somit nur 1,5 Tore pro Spiel.

Topscorer im Team der Red Devils in der Europa League ist Bruno Fernandes mit sechs Toren, gefolgt von Mason Greenwood mit vier Toren. Besonders durch Neuzugang Fernandes sind sie Offensiv deutlich breiter aufgestellt. Trainer Ole Gunnar Solskjaer muss im Spiel gegen Linz nach wie vor auf Paul Pogba verzichten. Der Marktwert von United liegt bei 798,75 Millionen und wertvollster Spieler ist der verletzte Paul Pogba m it 100 Millionen Euro.

 

Prognose zu Wett Tipp LASK Linz – Manchester United

Wir erwarten hier ein sehr spannendes Spiel zwischen den beiden Teams. Linz ist im eigenen Stadion nicht zu unterschätzen und wir glauben daran, dass sie United ärgern können. Denn die Engländer sind in der Fremde alles andere als konstant. Aus diesem Grund trauen wir Linz auch einen Treffer zu. Gegen Manchester United werden sie die Null jedoch nicht halten können. Seit der Ankunft von Fernandes ist besonders die Kreativität im Spiel der Red Devils zurück gekommen. Aus diesem Grund ist der Tipp, beide Teams treffen.

Wett Empfehlung zu LASK Linz – Manchester United

Tipp: Beide Teams treffen @ 2,00 (Stand: 10.03 – 22:15 Uhr)

Einsatz: 2/10