Karlsruher SC – SV Darmstadt 98

Fussball Wett Tipp Karlsruher SC – SV Darmstadt 98

Wildparkstadion, Karlsruhe, Deutschland –  15.330 Plätze

Sehen könnt ihr den Neustart der 1. und 2. Bundesliga bei Sky. Wer noch kein Abo hat, kann das durch Klicken auf den nachfolgenden Banner nachholen.

Analyse Karlsruher SC

Karlsruhe steht mit dem Rücken zur Wand und hat im Grunde keine Zeit, sich auf die veränderten Bedingungen ohne Fans und mit anderen Abläufen als sonst einzustellen. Nach zwei Niederlagen in Folge steckt der KSC auf einem Abstiegsplatz fest und hat bei einem Punkt Rückstand auf den Relegationsplatz bereits vier Zähler auf das rettende Ufer aufzuholen. Um die Kräfte zu bündeln, hat Neu-Trainer Christian Eichner den Turniermodus ausgerufen. “Wir sind bereit, an die Leistungsgrenze zu gehen.”

Schwerer wiegt der Ausfall von Änis Ben-Hatira, den man im Winter geholt hatte, um die Offensive zu beleben, und der im letzten Spiel vor der Corona-Zwangspause beim 1:3 in Heidenheim glatt Rot sah. Fraglich ist Kapitän Pisot, insgesamt bereitet die Besetzung der Innenverteidiger-Positionen etwas Sorgen.

Statistisch spricht wenig für Karlsruhe, das in der laufenden Saison erst fünf Spiele überhaupt gewinnen konnte und mit bereits 46 Gegentreffern die schwächste Defensive der Liga stellt. Neun seiner zwölf Heimspiele konnte der KSC nicht gewinnen.Seit fünf Spielen ist der KSC ohne Heimsieg und konnte in keinem dieser Spieler mehr als ein Tor erzielen.

Ob Christian Eichner nur eine Interims-Lösung ist oder letztlich das Zeug zu einem Trainer hat, der in der Lage ist, die Mannschaft zu retten und danach zu entwickeln, bleibt abzuwarten. 

 Analyse SV Darmstadt 98

Darmstadt 98 ist – man höre und staune – der Zweitligist, der aktuell am längsten ungeschlagen ist Bereits seit zehn Spielen hat die Mannschaft von Trainer Dimitrios Grammozis nicht mehr verloren. Der Lohn ist der Sprung auf den sechsten Tabellenplatz. Darmstadt ist mit 36 Punkten im Hinblick auf die Abstiegssituation sorgenfrei, verlor in der gesamten Saison erst fünf Spiele und stellt mit 31 Gegentoren die fünftbeste Abwehr der Liga. 

“Back to the roots, sich an die eigenen Anfänge erinnern” – mit dieser kämpferischen Einstellung will Grammozis an die Aufgabe in Karlsruhe ohne Zuschauer herangehen. Darmstadt hat auswärts zuletzt oft mit der richtigen Einstellung überzeugt und verlor nur zwei der neun Auswärtsspiele gegen Teams, die in der Tabelle aktuell hinter ihnen stehen (bei vier Siegen in diesen Spielen).

Spontan ausfallen könnte Kapitän Fabian Holland, dessen Frau ein Kind erwartet und der spontan ins Krankenhaus dürfte, sollte es soweit sein. Ansonsten hat sich während der Erfolgsserie der Lilien eine Stammelf herauskristallisiert, die unangenehm zu bespielen ist und in der keine Veränderungen zu erwarten sind.

Prognose zu Wett Tipp Karlsruher SC – SV Darmstadt 98

Qualitativ und auch psychologisch liegt der Vorteil klar auf Seiten von Darmstadt 98, die aus Karlsruhe Zählbares mitnehmen dürften und auf einen angeschlagenen Gegner treffen. Die Quote auf die doppelte Chance X2 ist allerdings etwas gering, wenngleich die Tendenz klar in diese Richtung geht. Es ist allerdings davon auszugehen, dass Darmstadt gegen den defensivschwachen Gegner zu mindestens einem Torerfolg kommt, auch zwei Treffer der Lilien sind gut möglich. Karlsruhe kann es sich nicht leisten zu mauern und muss zuhause im Abstiegskampf versuchen, das Spiel irgendwie zu gewinnen. Das wird Räume zum Kontern öffnen. Die Wettempfehlung geht daher darauf, dass Darmstadt mindestens einen Treffer erzielt, bei dem es bereits Cashback gäbe.

Wett Empfehlung zu Karlsruher SC – SV Darmstadt 98

Tipp: Darmstadt über 1 Tor asiatisch @ 1,60 (Stand:15.05 – 8:00 Uhr)

Einsatz: 3/10