Wett Tipp Packers – Seahawks

Das letzte Spiel der Divisional Round bestreiten die Green Bay Packers und die Seattle Seahawks. Austragungsort ist das Lambeau Field im Bundesstaat Wisconsin. Mit einem Heimspiel startet Green Bay somit in die Postseason. Seattle hat zu diesem schon ein Playoffspiel gewonnen. Am vergangenen Sonntag schlugen sie die Philadelphia Eagles mit 17:9.

Analyse Green Bay Packers

Green Bay sicherte sich mit dem knappen Sieg über die Detroit Lions den No. 2 Seat. Somit haben sie sich eine Bye Week und das Heimrecht in der Divisional Round erarbeitet. Beendet haben sie die Regular Season mit 13 Siegen und 3 Niederlagen. Aufgrund der Leistung in der Saison ist dieses Resultat recht überraschend. Den bei den Packers lief nicht immer alles rund. Viele Duelle gegen schwächere Gegner, wie zum Beispiel gegen die Lions wurden nur knapp und mit etwas Glück gewonnen.

Unstimmigkeiten gab es immer wieder zwischen Head Coach Matt LaFleur und Quarterback Aaron Rodgers. Dieser bekam in der Zeit vor LaFleur deutlich mehr Freiheiten und muss sich nun strenger an die Vorgaben vom Head Coach halten. Dies spricht dafür, dass in der Packers Offense noch nicht alles zusammen passt. Rodgers war in dieser Saison anders als zuvor nicht der, der das Team vollständig getragen hatte. Hier stellen sich andere wie Aaron Jones in den Vordergrund. In der Defense ist man vor allem  durch den Run anfällig. In dieser Statistik liegen sie nur auf Rang 23.

 

Analyse Seattle Seahawks

Die Regular Season beendeten die Seahawks mit 11 Siegen und 5 Niederlagen. Somit standen sie auf Seat No. 5. Eine freie Woche erhielten sie dadurch zwar nicht, dafür aber den sicheren Einzug in die Playoffs mit einem Auswärtsspiel gegen die Eagles. Dieses gewann sie vergangenen Sonntag durchaus souverän. Die Defense Leistung hat an diesem Tag gestimmt und ließ Philadelphia am Ende keine Chance.

Die gute Defense der Eagles attackierten sie oftmals erfolgreich. Vor allem Russell Wilson trug mit seinem Auftritt dazu bei. Seine eingestreuten Läufe waren für Philadelphia nur schwer in den Griff zu bekommen. Hier könnte auch gegen die Run Defense der Packers einiges gehen. Zudem läuft das Passspiel vor allem mit Metcalf sehr gut. Er glänzte vergangene Woche mit 160 Recieving Yards. Auch Running Back Marshawn Lynch könnte durch sein kraftvolles Spiel ein wichtiger Faktor werden.

 


Wett Empfehlung zu Packers – Seahawks

Die Green Bay Packers sind in diesem Spiel klarer Favorit bei den Buchmachern. Da die Packers allerdings selten wirklich überzeugten ist diese Stellung für mich überzogen. Seattle hat durchaus gezeigt, dass sie in der Lage sind an einem guten Tag jeden in der NFL zu schlagen. Russell Wilson ist für mich außerdem aktuell der bessere Quarterback. Mit seiner Explosivität wird er wohl auch wieder in der Lage sein, den einen oder anderen guten Lauf zu starten. Ich erwarte hier ein enges Spiel, was eher von der Defense geprägt sein wird. Deshalb wähle ich den Handicapsieg für Seattle mit +7,5 Punkten.

 


Wett Empfehlung zu Packers – Seahawks

Tipp: Handicapsieg von Seattle mit +7,5 Punkten zur Quote 1,6 (Stand: 10.01.2019, 18:00 Uhr)

Einsatz: 3/10