Lions de Genéve – Fribourg Olympic

Wettanalyse Genf vs Fribourg

Morgen Abend kommt es zum ersten Matchball um die Meisterschaft in der Schweizer Liga, wenn Fribourg Olympic bei den Lions aus Genf gastiert. Der Titelverteidiger aus dem Kanton Freiburg führt die Serie mit 2-0 an und kann nun alles klar machen. Hier stehen sich die beiden besten Teams der Hauptrunde gegenüber, welche alle vorherigen Runden mit weißer Weste überstanden haben. Von den letzten zehn Aufeinandertreffen konnte Fribourg acht Partien für sich entscheiden.

Analyse Lions de Genéve

Der Meister von 2015 spielt eine gute Saison und konnte die Hauptrunde mit 17-3 Siegen sogar vor dem großen Konkurrenten aus Fribourg als Tabellenerster abschließen. Marschierte Genf noch ohne Niederlage durch das Viertelfinale (gegen die Lugano Tigers) und das Halbfinale (gegen Vevey Riviera), so stehen sie nun mit dem Rücken zur Wand und brauchen dringend einen Heimsieg. Die Lions spielen mit lediglich vier Kontingentspielern und verloren die beiden ersten Finalspiele jeweils erst im letzten Viertel. Verletzungsbedingte Ausfälle sind keine bekannt.

Analyse Fribourg Olympic

Fribourg ist der Titelverteidiger und klare Favorit auf die erneute Meisterschaft. Den Grundstein haben sie bereits gelegt mit zwei ungefährdeten Heimsiegen (83-72 und 71-65) gegen Genf und morgen soll der Sack zu gemacht werden. In der Basketball Champions League schied man als Underdog nach der Vorrunde aus, konnte aber einige Ausrufezeichen setzen und somit beweisen, dass man mit Teams aus stärkeren Ligen mithalten kann. Olympic hat seit Mitte März kein Spiel mehr verloren und seitdem eine Bilanz von 13 Erfolgen in Serie.  Auch hier sind keine Verletzten zu beklagen.

Fakten zu Basketball Wettanalyse Genf – Fribourg

  • Von den letzten 10 Aufeinandertreffen beider Teams konnte Fribourg acht mal gewinnen
  • Fribourg nahm diese Saison als amtierender Meister an der Basketball Champions League teil
  • Genf hat die beste Offensive der Liga (87,1 Punkte pro Spiel/Schnitt)

 

Wettempfehlung zu Basketball Wettanalyse Genf – Fribourg

Den letzten Schritt zum Titel wird sich Fribourg meiner Meinung nach nicht mehr nehmen lassen. Es wird ähnlich laufen wie in den vorangegangenen Spielen, dass Genf lange mithalten kann, ihnen im letzten Viertel jedoch die Kraft ausgeht. Fribourg ist – nicht zuletzt wegen der Champions League – tiefer besetzt und sind sehr erfahren. Auswärts fühlen sie sich auch wohl, denn sie haben fünf ihrer letzten sechs Gastspiele zuletzt gewinnen können. Deshalb empfehle ich auf einen Sieg von Fribourg Olympic zu setzen.

 

Unser Wett Tipp für Genf – Fribourg

 

Sieg Fribourg Olympic – Quote 1,83 (1xBet)

Moneymanagement 3/10