Arka Gdynia – EWE Baskets Oldenburg

Wettanalyse Gdynia vs Oldenburg

Morgen Abend beginnt bereits die Rückrunde des 7DAYS EuroCup, wenn sich die Tabellennachbarn aus Polen und Norddeutschland gegenüber stehen. In Gruppe D ist die Hala Sportowo-Widowiskowa der Austragungsort dieser Begegnung, bei der es keinen wirklichen Favoriten gibt laut der Buchmacher. Während Gdynia zuletzt etwas schwächelte, kamen die Oldenburger deutlich besser in Fahrt und konnten in den letzten beiden Partien überzeugen. Das Hinspiel war erst das dritte direkte Duell beider Teams und die Polen erwischten Oldenburg auf de falschen Fuß. Am Ende stand ein 78-74 Auswärtssieg auf der Anzeigetafel in der EWE Arena.

Analyse Arka Gdynia

Als klarer Außenseiter gestartet, stehen die Polen nun mit einer Bilanz von 3-2 Siegen auf dem dritten Rang, wodurch sie sich berechtigte Hoffnungen auf die Zwischenrunde machen dürfen. Der Drittplatzierte der polnischen Liga spielte bisher ganz frech auf und zeigte keine Angst vor großen Namen, wie Galatasaray Istanbul oder Unicaja Malaga. Zwar mussten sie sich gegen die beiden Topfavoriten geschlagen geben, landeten jedoch die Big Points gegen Trento, Oldenburg und Podgorica. Auch in der heimischen Liga ist Gdynia auf Kurs und steht mit 4-2 Erfolgen auf einem Playoff Platz. Auf Josh Bostic müssen die Oldenburger diesmal richtig Acht geben. Der Swingman führte seine Farben im Hinspiel nahezu im Alleingang zum Sieg und legte 21 Punkte, 7 Rebounds und 6 Assists auf.

Analyse EWE Baskets Oldenburg

Oldenburg hatte die richtige Antwort auf den Fehlstart in den Eurocup und konnte sich mit zwei Siegen zuletzt sogar auf den vierten Platz schieben. Einem bockstarken 91-78 Heimerfolg über Favorit Unicaja Malaga, folgte ein hart erkämpftes 85-83 beim Schlusslicht Buducnost VOLI Podgorica aus Montenegro. Die Baskets konnten bis auf Will Cummings ihren Kern halten und das gute Zusammenspiel ist ihre große Stärke. Vergangenes Wochenende gelang Rickey Paulding und Co. ein 98-93 Overtime Sieg gegen das Überraschungsteam aus Crailsheim. Dieser Sieg bedeutete gleichzeitig die erste Saisonniederlage der Merlins. Diesen Schwung will das Team um Head Coach Mladen Drijencic mitnehmen und er kann dabei voraussichtlich auf alle Spieler zurückgreifen.

 

Fakten zu Basketball Wettanalyse Gdynia – Oldenburg

Arka Gdynia:
  • Rang 3 in der EuroCup Vorrunden Gruppe D mit einer Bilanz von 3-2 Siegen
  • erzielte Punkte/Schnitt: 68,3 | Gegenpunkte/Schnitt: 74,5
  • Last 10 Games: 7-3
EWE Baskets Oldenburg:
  • Rang 4 in der EuroCup Vorrunden Gruppe D mit einer Bilanz von 2-3 Siegen
  • erzielte Punkte/Schnitt: 82 | Gegenpunkte/Schnitt: 84,4
  • Last 10 Games: 5-5

Wettempfehlung zu Basketball Wettanalyse Gdynia – Oldenburg

Ich erwarte hier einen Sieg der Oldenburger, welche endlich im Flow sind. Im Hinspiel bekamen sie nach langer Führung die kalte Dusche am Schluss, jedoch bin ich mir sicher, dass sie morgen nicht nochmal so naiv spielen werden gegen Ende zu. Wenn sie es schaffen, die Konzentration das ganze Spiel über aufrecht zu erhalten und die Polen nicht unterschätzen, wird es meiner Meinung nach ein ungefährdeter Sieg. Sowohl qualitativ, als auch quantitativ sind die Norddeutschen Stärker. Deshalb empfehle ich auf einen Sieg der EWE Baskets Oldenburg zu setzen.

Unser Wett Tipp für Gdynia – Oldenburg

Sieg EWE Baskets Oldenburg – Quote 1,8 (Betano) (Stand: 04.11.19 – 21:12 Uhr)

Moneymanagement 3/10