forZe – AVANGAR

Wett Tipp forZe – AVANGAR

Neben dem derzeit stattfindenden Starladder Major in Berlin lohnt sich bereits ein Blick auf das nächste größere anstehende Event im Counterstrike, nämlich auf die BLAST Pro Series Moskau 2019. Bevor es zu den Aufeinandertreffen um den Preispool von insgesamt 250.000 USD geht, wird der letzte freie Teamslot zwischen dem kasachischen Team AVANGAR und dem russichen Team forZe in einem Best of three (Bo3) ausgespielt.

Analyse forZe

Das russische Team forZe hat aktuell den 21. Platz im HLTV-Weltranking inne. forZe ist ein noch eher unbekanntes Team, welches jedoch zwischenzeitlich immer mal wieder für Überraschungen sorgen konnte. So konnten sie sich beispielswiese auch über Siege gegen G2, HellRaisers oder auch OpTic freuen.

In den letzten Spielen lief es aber eher schlecht als recht. Nach einer 6-16 Niederlage auf Inferno gegen mousesports konnten sie zwar Siege gegen Grayhound (16-9 auf Train) und gegen FURIA (16-10 auf Nuke) einfahren. Danach setzte es jedoch deutliche Niederlagen gegen G2 (0-2 Maps) sowie gegen Dreameaters (0-2).

Bei forZe fehlt es an konstanten Leistungen. Mal werden Siege gegen offensichtlich bessere Teams eingefahren, ein anderes Mal verliert man gegen vermeintlich schwächere Gegner. Dies könnte unter anderem an dem noch jungen Durchschnittsalter von 21,5 liegen.

Die drei stärksten Maps bei forZe sind Nuke (92% Winrate), Train (80%) und Mirage (76%). Ausfälle sind stand jetzt nicht zu beklagen.

Analyse AVANGAR

Die Jungs von AVANGAR stehen derzeit auf dem 15. Rank der HLTV-Weltrangliste. Ohne Berücksichtigung des momentan anstehenden Matches auf dem Major in Berlin gegen Vitality und gegebenenfalls weiteren Matches, ist AVANGAR in einer beeindruckenden Form. So mussten sie sich zwar noch gegen ENCE auf Overpass recht deutlich mit 5-16 geschlagen geben. Allerdings konnten sie daraufhin gegen Renegades mit 16-13, überraschenderweise gegen Liquid mit 22-18 (Overtime) und gegen G2 mit 2-1 Maps durchsetzen.

Im Spiel von AVANGAR wird vieles von dem AWP-Spieler Jame abhängen, der schon die ein oder andere Partie nahezu im Alleingang entscheiden konnte. Aber auch buster, qikert und SANJI sind ein festes Fundament in einem homogenen Team. AdreN ist mit all seiner Erfahrung auch nicht zu unterschätzen.

Als stärkste Maps aufseiten der Kasachen sind Train (71% Winrate), Inferno (67%) und Vertigo (67%) einzuschätzen. Nach aktuellem Stand werden sie mit Bestbesetzung antreten.


Wettempfehlung zu Wett Tipp forZe – AVANGAR

Vorweg sei gesagt, dass dieses Spiel zwar erst in einer Woche stattfindet und die Tagesform am Ende in Counterstrike den Ausschlag geben kann. Da die Quoten (noch) recht ausgeglichen sind und ich denke, dass die Quote auf Sieg AVANGAR noch fallen wird, gebe ich diese Wettempfehlung jedoch jetzt schon heraus.

Im direkten Vergleich konnte AVANGAR elf Mal siegen, forZe dagegen sechs Mal.

Ich gehe definitiv von einem engen Match aus, in welchem forZe sicherlich auch mithalten wird. Betrachte ich allerdings die derzeitige Formkurve beider Mannschaften, sehe ich AVANGAR doch vorne, weshalb ich die Quote von aktuell 1,89 sehr gerne mitnehme. Auch die Erfahrung spricht eindeutig dafür, dass die Kasachen hier das “Hauptevent” BLAST Pro Series Moskau 2019 erreichen.

Wettempfehlung zu Wett Tipp forZe – AVANGAR

Tipp: Sieg AVANGAR – Quote 1,89 (Stand: 05.09.2019 – 18:00 Uhr)

Einsatz 2/10

 

Aufgrund Änderung im Turniermodus kein Vote Game