FC Liverpool – Atletico Madrid

Fussball Tipp FC Liverpool – Atletico Madrid

Anfield Road, Liverpool, England – 54.074 Plätze

Analyse FC Liverpool

Der FC Liverpool qualifizierte sich als Gruppenerster für das Achtelfinale der Champions League. Sie führten die Gruppe E mit 13 Punkten an und setzten sich somit nur knapp vor dem SSC Neapel an der Tabellenspitze durch. Die Italiener sammelten zwölf Punkte. Auf Platz drei beendete Red Bull Salzburg die Gruppe und somit zogen sie in die Europa League ein. Das Schlusslicht bildete der KRC Genk mit einem mageren Punkt.

Offensiv waren sie mit 13 Toren überraschend nur die zweitbeste Offensive der Gruppe. Red Bull Salzburg schoss nämlich 16 Tore. Der LFC traf nur am ersten Spieltag der Champions League gegen den SSC Neapel nicht. Defensiv waren sie ebenfalls nur die Nummer zwei, denn sie kassierten acht Treffer. Neapel kassierte nur halb so viele Gegentore. Im eigenen Stadion sind sie bisher ungeschlagen und holten sieben Punkte aus drei Spielen. Dabei schossen sie sieben Tore und kassierten fünf.

Topscorer bei Liverpool in der Champions League ist Mohamed Salah mit vier Toren, gefolgt von Alex Oxlade-Chamberlain mit drei Toren. Offensiv sind sie sehr breit aufgestellt und aus jeder Position heraus gefährlich. Trainer Jürgen Klopp muss im Rückspiel gegen Atletico auf Jordan Henderson verzichten. Ihr Marktwert liegt bei 1,19 Milliarden und wertvollste Spieler sind Salah und Mane mit 150 Millionen Euro.

Analyse Atletico Madrid

Atletico Madrid qualifizierte sich als Tabellenzweiter für das Achtelfinale der Champions League. Wirklich souverän durchliefen sie die Gruppenphase jedoch nicht. Juventus Turin an der Tabellenspitze sammelte gleich sechs Punkte mehr als sie und somit 16 Punkte. Hinter ihnen belegte Bayer 04 Leverkusen den dritten Platz und qualifizierte sich so für die Europa League. Auf dem letzten Platz landete Lokomotive Moskau mit nur drei Punkten.

Offensiv waren sie mit nur acht Toren nicht sonderlich stark. Immerhin erzielten sie dennoch mehr Treffer als Leverkusen und Moskau. Sie blieben nur ein Spiel ohne eigenen Treffer. Defensiv stellten sie die zweitbeste Hinterreihe der Gruppe D. Nur Juventus Turin steht besser als sie. Auswärts holte das Team aus Madrid nur drei Punkte und das war gegen Moskau. In ihren drei Auswärtsspielen schossen sie drei Tore und kassierten drei.

Topscorer von Atletico in der Champions League sind Joao Felix und Alvaro Morata mit jeweils zwei Toren. Offensiv fehlt ihnen ganz klar ein echter Knipser. Trainer Diego Simeone muss im Spiel gegen den LFC lediglich auf Thomas Lemmas verzichten. Der Marktwert von Atletico liegt bei 870,50 Millionen und wertvollster Spieler ist Jan Oblak mit 100 Millionen Euro.

Prognose zu Wett Tipp FC Liverpool – Atletico Madrid

Wir glauben an die Magie der Anfield Road und auch an die Qualität von Liverpool. Das Hinspiel war ernüchternd und die Ergebnisse passten in den letzten Spielen selten. Doch wenn jemand dieses Team optimal einstellen wird, dann ist es ihr Trainer Jürgen Klopp. Mit den Fans im Rücken werden sie alles in dieses Spiel legen. Das Team konnte sich auch etwas aus der Misere ziehen, auch wenn ein 2:1 Sieg gegen Bournemouth kein deutliches Ausrufezeichen ist. Madrid ist auswärts nicht sonderlich stark und genau das sehen wir die Chance für den LFC.

Wett Empfehlung zu FC Liverpool – Atletico Madrid

Tipp: Liverpool qualifiziert sich @ 2,05 (Stand:09.03 – 13:45 Uhr)

Einsatz: 2/10