FC Arsenal – Slavia Prag

Sportwetten Tipps heute – FC Arsenal – Slavia Prag

Emirates Stadium, London, England

Analyse FC Arsenal

Arsenal steht in der Premier League auf Rang zehn und spielen eine enttäuschende Saison. Sie gewannen genauso viele Spiele wie sie verloren, sind punktgleich mit Leeds und haben zehn Punkte Rückstand auf die Champions League Plätze. Noch sind acht Spiele zu gehen und immerhin besteht noch die Chance auf die Europa League, auch wenn hierbei die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist. Somit ist die Europa League ganz klar der wichtigere Wettbewerb für die Gunners. Mit Slavia Prag haben sie zudem einen sehr machbaren Gegner.

In der Gruppenphase gewannen sie sechs von sechs Spielen und wurden folglich Gruppenerster. Mit Dundalk, Molde und Rapid Wien hatten sie jedoch auch leichtes Spiel. Im Sechszehntelfinale gegen Benfica wurde es bereits knapp, Endergebnis 4:3 und auch gegen Piräus bekleckerten sie sich nicht wirklich mit Ruhm, Endstand 3:2. Mit insgesamt 27:10 Toren in zehn Spielen sind sie Offensiv gut unterwegs, Defensiv jedoch nicht wirklich stabil, besonders gegen die etwas besseren Gegner.

Topscorer bei den Gunners ist Alexandre Lacazette mit 16 Torbeteiligungen, gefolgt von Pierre Emerick Aubameyang mit 15, Bukayo Saka mit 13 und Nicolas Pepe mit zwölf Scorerpunkten. Überdurchschnittlich stark ist in dieser Saison somit keiner bei Arsenal. Im Hinspiel gegen Prag kann Arteta auf sein gesamtes Personal zurückgreifen.

Analyse Slavia Prag

Slavia Prag steht etwas überraschend, jedoch auch verdient im Viertelfinale der Europa League. Die Tschechen stehen in der Liga unangefochten auf Platz eins und sind dort das non plus ultra. Sie verloren noch kein Ligaspiel und wollen den Sprung in die CL schaffen. In dieser Saison scheiterten sie in der Quali an Midtjylland. Die Europa League werden sie wohl nicht gewinnen und somit werden sie wahrscheinlich wieder in die Quali für die CL müssen.

In der Gruppenphase kamen sie als Gruppenzweiter hinter Bayer 04 Leverkusen weiter. Etwas überraschend konnten sie Nizza hinter sich lassen, die sogar auf dem letzten Platz landeten. Beer Sheva auf Rang drei hatte zudem auch sechs Punkte weniger auf dem Konto. In der KO-Runde der besten 32 Teams konnten sie dann überraschend Leicester mit insgesamt 2:0 aus dem Wettbewerb schmeißen. Im Anschluss gewannen sie mit insgesamt 3:1 gegen den schottischen Meister, die Rangers. Mit 16:11 Toren sind sie Offensiv beschränkt gefährlich, aber nicht zu unterschätzen. Defensiv stehen sie zudem über weite Strecken sehr ordentlich.

Topscorer ist Jan Kuchta mit 22 Scorerpunkten, dicht gefolgt vom erst 19-Jährigen Abdallah Sima mit 21 Torbeteiligungen. Aber auch Nicolae Stanciu und Peter Olayinka sind wichtige Offensivkräfte im Team von Slavia. Mit Kudela, Hovorka, Traore, Deli und Kolar fehlen gleich fünf Spiele verletzt und zudem sind weitere vier Spieler nicht für die EL spielberechtigt. Besonders in der Innenverteidigung sieht es dadurch etwas mau aus.

Analyse FC Arsenal – Slavia Prag

Ich glaube, dass Arsenal trotz der schwachen Form im eigenen Stadion als Sieger vom Platz gehen wird. Slavia spielt mit einer Notinnenverteidgung und wird besonders im Hinspiel sehr tief stehen und auf Konter lauern. Über 90 Minuten werden sie Arsenal aber nicht verteidigen können. Eine Vielzahl an Toren sehe ich in diesem Spiel, besonders aufgrund Slavias eher destruktiven Spielweise.

Sportwetten Tipp

Tipp: 1 & -4,5 Tore @1,83 (Stand: 07.04 – 10:00 Uhr)

Optimal um euren Sportwetten Bonus bei eurem Sportwetten Anbieter umzusetzen und Gewinne einzufahren.

Einsatz: 3/10

Schaut auch in der Premium-Gruppe vorbei!