Wett Tipp Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt

Wett Tipp Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt

Signal Iduna Park, Dortmund – 81.365 Plätze

Jetzt live verfolgen auf: DAZN

 

Am Freitagabend beginnt in der 1. Bundesliga der 22. Spieltag mit dem Duell zwischen Borussia Dortmund und der Eintracht Frankfurt. Während sich die Dortmunder wohl aktuell in einer kleinen Krise befinden, dürfen sich die Frankfurter über ihren Höhenflug freuen.

Analyse Borussia Dortmund

Borussia Dortmund steht zurzeit in der Tabelle mit 59:32 Toren und 39 Punkten auf dem 3. Platz. Der Kampf um die Meisterschaft ist dabei so spannend wie nie, denn die Borussen sind nur vier Punkte hinter dem Spitzenreiter Bayern München, auf Platz 6 hingegen sind es nur vier Zähler Vorsprung, sodass zwischen dem Hochhalten der Schale im Mai und der Qualifikation für die Europa League momentan alles im Bereich des Möglichen scheint.

Damit jedoch die Formkurve wieder nach oben zeigt, ist insbesondere eine Verbesserung der Defensive nötig. Die Mannschaft von Lucien Favre verlor die letzten beiden Pflichtspiele zwar nur mit einem Tor Unterschied, kassierte dabei aber für ein Team mit dieser Qualität zu viele Gegentore (2:3 bei Werder Bremen, 3:4 bei Bayer 04 Leverkusen). Für den neutralen Zuschauer wird das sicherlich kein Problem sein, denn es macht wirklich Spaß, den Dortmundern beim Verrichten ihrer Arbeit zuzuschauen. Der Angriff um Jadon Sancho, Erling Haaland und Co. (Marco Reus und Julian Brandt sind aktuell verletzt) harmoniert gut. Insbesondere zu Hause sind die Dortmunder eine Macht, denn mit durchschnittlich 3,6 Treffern pro Partie im Signal-Iduna Park erzielen sie im eigenen Wohnzimmer so viele Tore wie keine andere Mannschaft der Liga.

Eine Tabelle, die die Borussen aber anführen, auch wenn sie sich dafür nichts kaufen können, ist die Fair-Play Tabelle. Keine Mannschaft handelt sich so wenige Karten ein wie die Borussen, weswegen Emre Can, den man im Winter neu verpflichtete, eine „dreckigere“ Spielweise forderte. Sollte man also gegen Frankfurt erneut verlieren, wird die Stimmung rund um den Borsigplatz, gerade vor dem wichtigen Duell in der Champions League gegen  Paris SG, sich nicht gerade auf dem Höhepunkt befinden.

 

Analyse Eintracht Frankfurt

Die Frankfurter befinden sich in einer guten Verfassung, denn von den letzten fünf Partien ging keine einzige verloren, obwohl namenhafte Gegner wie RB Leipzig oder die TSG 1899 Hoffenheim gegen die Mannschaft von Adi Hütter auf dem Platz standen. Aus den letzten fünf Spielen in der Bundesliga holte man souveräne 10 Punkte, da können nur drei andere Mannschaft eine bessere Bilanz vorweisen.

Da die Hinrunde der Adlerträger jedoch nicht die überzeugendste war, befinden sie sich aktuell mit 37:31 Toren und 28 Punkten auf Platz 9. Weder nach oben, noch nach unten scheint aktuell sonderlich viel zu gehen. Auf Platz 6, der zur Teilnahme an der Europa League berechtigt, sind es aktuell sieben Punkte Rückstand, auf Platz 16 elf Punkte Vorsprung, sodass es nach aktuellen Ansichten wohl eine Platzierung im gesicherten Mittelfeld Ende Mai werden könnte.

Damit sie jedoch nicht weiter nach unten rutschen, sollten sie vor allem auf fremden Plätzen an ihrer Performance arbeiten. Sie sind zum jetzigen Zeitpunkt das drittschwächste Auswärtsteam der Liga und, von zehn Spielen abseits der Commerzbank-Arena gingen ganze sieben verloren.

Ganz so einfach, wie am vergangenen Spieltag, als die den FC Augsburg zu Hause mit 5:0 regelrecht überrollten, wird es an diesem Freitagabend also nicht sein. Einerseits spielen sie nicht vor ihrem heimischen Publikum, zudem sind die Gegenspieler der Dortmunder dann doch deutlich besser einzuschätzen, als die des FC Augsburg

 

Prognose zu Wett Tipp Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt

Die Buchmacher sehen ganz klar die Dortmunder in der Favoritenrolle. Wenn ich mich für einen Sieger entscheiden müsste, würde ich wohl auch die Schwarz-Gelben wählen, jedoch ist mir dafür einerseits die Form der Borussen aktuell nicht gut genug, anderseits fallen mit Reus und Brandt zwei wichtige kreative Akteure in der Offensive aus. Dass die Quote auf einen Sieg oder Tore der Dortmunder ebenfalls nicht sonderlich ansprechend ist, kommt hinzu. Eine schöne Wette gibt es jedoch, wenn man einen Blick auf die gelben Karten wirft. Die hier aufgeführte Wette ist nur verloren, wenn der Schiedsrichter Borussia Dortmund keine gelbe Karte zeigt. Bei nur einer eingehandelten Verwarnung wird der Einsatz erstattet, bei zwei oder mehr gilt sie als gewonnen.

Wett Empfehlung zu Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt

Tipp: Borussia Dortmund über 1.0 gelbe Karten @ 1.62 (Stand:13.02.2020 – 15:00 Uhr)

Einsatz: 2/10