Deutschland – Tschechien

Sportwetten Tipps heute – Deutschland – Tschechien

Red Bull Arena, Leipzig, Deutschland

Analyse Deutschland

Deutschland qualifizierte sich recht souverän für die kommende EM 2021. Sie wurden vor der Niederlande Gruppenerster und verloren lediglich ein Spiel. Mit 30:7 Toren stellten sie die beste Offensive und gemeinsam mit der Niederlande die beste Defensive der Gruppe. Nun warten Portugal, Frankreich und ein Gewinner aus den Playoffs in Gruppe F der EM auf sie. Mithilfe der Nations League wollen sie sich auf die Europameisterschaft vorbereiten. Momentan stehen sie in der Nations League A einen Punkt hinter Spanien, sind aber auch punktgleich mit der Ukraine.

Aus den vergangenen fünf Spielen holten sie nur einen einzigen Sieg, dennoch sind sie seid zehn Spielen ungeschlagen. Sie gewannen mit 2:1 gegen die Ukraine. Gegen Spanien, zwei Mal gegen die Schweiz und gegen die Türkei kamen sie nicht über ein Unentschieden hinaus. In allen Spielen erzielten sie ein Tor, kassierten aber auch immer mindestens einen Gegentreffer. Vor den wichtigen Spielen gegen die Ukraine und Spanien gehen sie in einen Test gegen Tschechien.

Hierbei schonen sie eine Reihe an Spielern und dennoch zählt nur ein Sieg. Manuel Neuer, Matthias Ginter, Serge Gnabry, Toni Kroos, Leroy Sane und Timo Werner sind nur für die Nations League vorgesehen und spielen somit nicht gegen die Tschechen. Jogi Löw nominierte zwei Debütanten, mit Felix Uduokhai und Phillipp Max, die eventuell die ersten Minuten im National-Dress absolvieren dürfen.

Analyse Tschechien

Auch die Tschechen qualifizierten sich für die EM 2021. In der Gruppe A belegten sie den zweiten Platz hinter England. Insgesamt taten sie sich aber doch recht schwer und verloren drei ihrer acht Spiele. Alle drei Niederlagen gab es auswärts, gegen England, den Kosovo und sogar Bulgarien. Bei der EM 2021 treffen sie in der Gruppe auf Kroatien und erneut auf England. Der dritte Gegner wird erst noch in den Playoffs ermittelt. In der Nations League B stehen sie auf Platz zwei. Vermutlich werden sie weder auf noch absteigen, denn dafür ist Schottland zu weit vorn und die Slowakei recht abgeschlagen Letzter.

Aus den vergangenen fünf Spielen holten sie drei Siege und verloren die restlichen beiden Spiele. Sie gewannen gegen Israel, Zypern und die Slowakei. Die beiden Niederlagen gab es gegen die Schotten, womit sie auch keine Möglichkeit mehr haben, im direkten Duell auf Schottland aufzuschließen. Abgesehen vom Rückspiel gegen die Schotten erzielten in allen Spielen immer beide Teams einen Treffer. Der Test gegen Deutschland ist fast schon ihr Highlight in der Länderspielpause, denn in der Gruppe geht wie gesagt kaum noch etwas.

Die ganz großen Namen fehlen bei den Tschechen. Ein Tomas Rosicky oder ein Jan Koller fanden bisher noch keine würdigen Nachfolger. Der wohl beste und bekannteste Spieler ist Tomas Soucek mit einem Marktwert von 20 Millionen Euro. Aber auch Vladimir Darida, Matej Vydra, Vladimir Coufal, Pavel Kaderabek oder Tomas Vaclik sollten vielen ein Begriff sein. Mit Alex Kral und Adam Hlozek haben sie zwei durchaus interessante junge Spieler im Kader, letzterer ist jedoch verletzt.

Analyse Deutschland – Tschechien

Wir erwarten auf beiden Seiten einige Veränderungen und gehen davon aus, dass beide Trainer das ein oder andere probieren werden. Löw schont die Topspieler und lässt junge und unerfahrene Spieler auflaufen. Man darf gespannt sein, wie sie sich zeigen werden. Den Sieg wollen die Neulinge sicherlich holen und werden sich zeigen wollen. In der Breite ist Deutschland einfach besser aufgestellt, weswegen wir ihnen den Sieg hier definitiv zutrauen.

Sportwetten Tipp

Tipp: Deutschland & +2.5 Tore @1,80  (Stand: 08.11 – 11:30 Uhr)

Optimal um euren Sportwetten Bonus bei eurem Sportwetten Anbieter umzusetzen und Gewinne einzufahren.

Einsatz: 3/10

Schaut auch in der Premium-Gruppe vorbei!