Europameisterschaft 2020

Handball Tipp Deutschland – Portugal

Analyse Deutschland

Nach dem überzeugenden 34:22-Sieg gegen die Österreicher, gelang es den Deutschen trotz müder Knochen und vieler Wechsel die Tschechen im vergangenen Spiel in einem mühsamen Kampf mit 26:22 niederzuringen.

Hervorzuheben ist hier die Leistung von Philipp Weber, dem gegen die Tschechen fünf Tore gelangen. Aber auch Kai Häfner und Tobias Reichmann, die jeweils vier Treffer erzielen konnten, trugen einen großen Teil zum Erfolg bei.

Das Spiel gegen Portugal wird interessant im Hinblick auf das kommende Qualifikationsturnier (17. April – 19. April) in Berlin. Gegen drei weitere Teams werden zwei Tickets für die Olympiade in Tokio vergeben. Gegen wen die Deutschen alles ran müssen, steht noch nicht final fest.

Verletzungsbedingt wird Trainer Christian Prokop im Spiel gegen Portugal nicht auf Patrick Wiencek zurückgreifen können. Auch der Einsatz vom angeschlagenen Hendrik Pekeler ist noch fraglich und wird situationsbedingt entschieden.

Die deutschen Handballer möchten nach den Niederlagen gegen Spanien und Kroatien nun alles dafür geben, Platz fünf zu erreichen. Dies würde zumindest für einen versöhnlichen Abschluss des Turniers sorgen und gleichzeitig ein positives Signal für das kommende Qualifikationsturnier in Berlin sein.

Analyse Portugal

Portugal ist wohl das Überraschungsteam der Europameisterschaft. So konnten die Portugiesen in der Vorrunde keine Geringeren als die Mitfavoriten Frankreich (28:25) und Schweden (35:25) bezwingen. Nur gegen Gruppengegner und Halbfinalist Norwegen mussten sie sich recht deutlich mit 28:34 geschlagen geben. Die Chance auf den Halbfinaleinzug mussten sie dann mit Niederlagen gegen Island und Slowenien begraben.

Im Jahr 2000 konnten sie mit dem siebten Platz ihre bislang beste Platzierung bei einer Europameisterschaft erzielen. Nun wird es also definitiv eine Verbesserung geben, da sie selbst bei einer Niederlage Platz sechs inne haben.

Besonders taktisch sind die Portugiesen nicht zu unterschätzen. Der Einsatz des “siebten Feldspielers” ist zum Beispiel eine beliebte Methode des Trainers Paulo Pereira, um sich in der Offensive Vorteile zu verschaffen.

Weiterhin ist erwähnenswert, dass das das Team Portugal größtenteils aus den Spielern des Championsleague-Teilnehmers FC Porto besteht, weshalb auch genügend Erfahrung in den eigenen Reihen vorhanden ist.

Prognose

Coach Prokop wurde nach den Spielen gegen Spanien und Kroatien aufgrund mehrerer fragwürdiger Entscheidungen heftig kritisiert. Um auch die letzten Kritiker verstummen zu lassen, wird zum Abschluss nochmal ein Sieg gegen die Portugiesen notwendig sein.

Die DHB-Spieler werden für diese Partie nochmal sämtliche Kräfte mobilisieren um sich mit einem positiven Ergebnis zu verabschieden. Auch wenn die Portguiesen bei dieser EM erstaunlicherweise gut spielen, so sollten sie doch im Normalfall gegen Deutschland das Nachsehen haben.

Ich gehe von einer konzentrierten Abwehrleistung und einer guten Offensivleistung der DHB-Auswahl aus, mit der sie gegen Portugal keine Probleme bekommen werden.

Unser Wett Tipp zu Deutschland gegen Portugal

Tipp:
Sieg Deutschland HC -1,5 (Q: 1,67 / Betano 24.01.2020 / 20:00 Uhr)
STAKE: 3/10