Denver Nuggets – Los Angeles Lakers

Wettanalyse Nuggets vs Lakers

Morgen früh um 4 Uhr deutscher Zeit steigt das Spitzenspiel in der Western Conference zwischen den Denver Nuggets und den Los Angeles Lakers. Der Tabellenzweite aus Colorado empfängt den Ligaprimus im heimischen Pepsi Center und es gibt keinen klaren Favoriten seitens der Buchmacher. Während Denver einen Sieg braucht, um die Clippers auf Distanz zu halten, grüßen die Jungs aus der Stadt der Engel souverän von der Tabellenspitze. Dies ist nach den beiden Begegnungen im Dezember bereits das dritte direkte Duell in dieser Spielzeit. Bisher konnte jedes Team das Parkett einmal als Sieger verlassen und zwar jeweils die Gastmannschaft. Von den letzten zehn Aufeinandertreffen konnten die Nuggets siebenmal gewinnen.

Analyse Denver Nuggets

Die heimstarken Nuggets sind gut gewappnet für das Gipfeltreffen, denn sie haben aktuell eine Serie von vier Siegen in Folge am laufen und wollen diese natürlich ausbauen. Neben Heimsiegen gegen die Portland Trail Blazers und die San Antonio Spurs, gab es auch auswärts bei den Utah Jazz und den Phoenix Suns Erfolge zu feiern. Nikola Jokic ist auch in dieser Spielzeit wieder Topscorer der Jungs aus Colorado mit über 20 Punkten pro Spiel. Unterstützt wird er vor Allem von Jamal Murray und Will Barton. Letzterer wird aufgrund von einer Knieverletzung heute Nacht nicht zur Verfügung stehen, genauso wie Mason Plumlee und Michael Porter Junior. Head Coach Michael Malone kann sehr zufrieden sein mit dem bisherigen Saisonverlauf, da seiner Mannschaft die Playoff Teilnahme wohl jetzt schon ziemlich sicher ist.

Analyse Los Angeles Lakers

Der Schock über den Tod von Basketball Legende und Lakers Ikone Kobe Bryant sitzt noch immer tief, aber es muss langsam wieder der Alltag einkehren. Zumindest auf dem Parkett zeigen sich LeBron James und Co. sehr abgeklärt und konnten vier ihrer letzten fünf Begegnungen siegreich gestalten. Einem zittrigen 125-120 Erfolg beim Schlusslicht Golden State Warriors folgte zuletzt der souveräne 125-100 Sieg gegen die Phoenix Suns in der Nacht von Montag  auf Dienstag. Die Lakers sind der Topfavorit auf den Titel im Westen und sind vom Verletzungspech bis jetzt noch weitestgehend verschont geblieben. Auswärts fühlen sich die Kalifornier scheinbar besonders wohl, da sie nur vier ihrer 25 Gastauftritte verloren. Bis auf den langzeitverletzten DeMarcus Cousins stehen Head Coach Frank Vogel alle Spieler zur Verfügung.

Fakten zu Basketball Wettanalyse Nuggets – Lakers

Denver Nuggets:
    • Rang 2 in der Western Conference mit einer Bilanz von 38-16 Siegen
    • erzielte Punkte/Schnitt: 110,3 | Gegenpunkte/Schnitt: 106,4
    • Last 10 Games: 8-2
Los Angeles Lakers:
    • Rang 1 in der Western Conference mit einer Bilanz von 40-12 Siegen
    • erzielte Punkte/Schnitt: 114,6 | Gegenpunkte/Schnitt: 107,2
    • Last 10 Games: 6-4

Wettempfehlung zu Basketball Wettanalyse Nuggets – Lakers

Heute Nacht erwartet uns ein würdiges Topspiel der beiden konstantesten Mannschaften im Westen. Ich gehe von einer engen Partie aus, in der die Gäste ihre Nase leicht vorne haben werden. Der Heimvorteil wird meiner Meinung nach nicht groß ins Gewicht fallen, da sich die Lakers on the Road genauso wohl fühlen wie die Nuggets zuhause. Los Angeles hat den tiefer besetzten Kader und mit Anthony Davis und LeBron James zwei absolute Alphatiere in den eigenen Reihen. Zudem fehlt Denver mit Barton einer ihrer Topscorer. Deshalb empfehle ich auf einen Sieg der Los Angeles Lakers zu setzen.

Unser Wett Tipp für Nuggets – Lakers

Sieg Los Angeles Lakers – Quote 1,85 (Betano) (Stand: 12.02.20 – 12:25 Uhr)

Moneymanagement 3/10