Wett Tipp: Chicago Bulls – Brooklyn Nets

Chicago Bulls

Die Chicago Bulls befinden sich als Tabellenletzter im Keller der Eastern Conference. Sie verloren 8 der letzten 10 Spiele. Man konnte sich vor der Saison kaum nennenswerte Neuzugänge holen. Mit Wendell Carter Jr. hat man einen ordentlichen Rookie bekommen, der jedoch auch kein wirklicher Star ist. Der Star des Teams ist Zach LaVine, welcher im Durschnitt 23,8 Pkt. pro Spiel erzielt. Damit liegt er weit über seinem Karrierewert (15,1). Doch das allein reicht nicht um in der NBA zu bestehen. Die Bulls haben einen, vor allem in der Breite, sehr schwachen Kader. Auch die lange Verletzungszeit von Lauri Markkanen hat den Bulls weh getan. Mit Jabari Parker, Zach LaVine und Lauri Markkanen hat man drei ordentliche NBA Spieler in der Starting Five. Ein wichtiger Faktor wird der Ausfall ihres Stars Zach LaVine sein. Und auch Jabari Parker gilt noch als fraglich, nachdem er Montag im Spiel gegen die Thunder bereits krank gefehlt hat.

Brooklyn Nets

Die Brooklyn Nets befinden sich in bestechender Form. Sie konnten die letzten 6 Partien gewinnen (u. a. gegen die Raptors). Sie sind zur Zeit das Überraschungsteam der NBA. Man hat viele Spieler in den Reihen, die sich erst diese Saison prächtig entwickelt haben (Spencer Dinwiddie, Jarrett Allen, Caris LeVert). Letzterer hat sich leider vor einigen Wochen den Fuß gebrochen und fällt noch längere Zeit aus. Das große Plus der Nets ist, dass sie keinen Star haben auf den das Spiel fixiert ist. Immer wieder sind es andere Spieler, die durch starke Leistung auffallen. Mit D’angelo Russell hat man einen Point Guard mit viel Potenzial. Er war 2015 der Number Two Pick in den Drafts. Schon damals konnte er sein vorhandenes Potenzial in Los Angeles andeuten. Doch nachdem er insgesamt nicht mit seiner Spielzeit zufrieden war, versuchte er ein Neuanfang bei den Nets – erfolgreich wie man bis jetzt sagen kann. Der einzige Nachteil im heutigen Spiel wird der b2b Faktor sein. Letzte Nacht gewann man Zuhause gegen die Lakers mit 115:110.

Weitere Fakten:
  • Verletzte Spieler Chiaco Bulls: T. Ulis, D. Valentine, Z. LaVine, J. Parker (GTD)
  • Verletzte Spieler Brooklyn Nets: T. Graham, Caris LeVert, Alan Williams, Allen Crabbe, Dzanan Musa

Prognose unseres Autors:

Ich erwarte heute ein enges Spiel mit leichten Vorteilen auf Seiten der Nets. Sie haben zwar den b2b Nachteil, jedoch haben sie zur Zeit das Selbstbewusstsein um auch solche Spiele zu gewinnen. Letzendlich ist der Kader der Nets, vor allem nach den Ausfällen von LaVine und Parker, wesentlich besser besetzt. Zusätzlicher Ansporn ist meines Erachtens auch, den Lauf von 6 Siegen in Folge weiter auszubauen.

Deine Quoten auf Bet365

Einsatzempfehlung 4/10

Das Glückspiel ist erst ab 18 Jahren gestattet und kann süchtig machen. Wir bitten um einen verantwortungsvollen Umgang. Falls Sie sich betroffen fühlen, finden Sie Hilfe: https://www.gamblingtherapy.org/de