Wett Tipp SV Werder Bremen – SC Paderborn 07

Wett Tipp SV Werder Bremen – SC Paderborn

Analyse SV Werder Bremen

Nach dem 2:1 Auswärtserfolg beim 1. FC Union Berlin am 14.09.2019 konnten die Bremer am vergangenen Sonntag den nächsten Erfolg feiern und die lange Durststrecke ohne Sieg nun beenden. Nach 90 Minuten hieß es beim VfL Wolfsburg 3:2 aus Sicht der Norddeutschen, sodass die Bremer nun nach 13 absolvierten Spieltagen mit 22:28 Toren und 14 Punkten auf Platz 13 der Tabelle. Auf den Relegationsplatz 16 hat man nun inzwischen drei Punkte Vorsprung, nach oben ist aber noch deutlich mehr Potenzial, da man auf Platz 6 inzwischen acht Punkte Rückstand hat.

Als Gründe für den Platz am hinteren Ende der Tabelle können neben der zahlreichen Verletzungen auch die Schwäche beim Verteidigen von Standards ausgemacht werden. Auch beim VfL Wolfsburg musste Jiri Pavlenka nach einer Ecke mit einem abschließenden Distanzschuss von William hinter sich greifen, hieran muss Florian Kohlfeldt weiterhin arbeiten. Durch die Rückkehr von Milot Rashica, der gegen die Wolfsburger mit Abstand der beste Mann auf dem Platz war, oder von Yuya Osako, hat man in der Offensive nun wieder mehr Optionen, auf die der Trainer zurückgreifen kann. Gegen die Paderborner dürfte eventuell auch der finnische Verteidiger Niklas Moisander in den Kader zurückkehren, der diese Woche wieder am Mannschaftstraining teilgenommen hat.

Analyse SC Paderborn 07

Die Paderborner begeistern auch in der ersten Liga durch ihren offensiven Fußball. Gegen die zweitbeste Defensive der Bundesliga, RB Leipzig, gelangen am vergangenen Samstag zwei Tore, am Spieltag zuvor konnte man auswärts bei Borussia Dortmund ganze dreimal treffen! Getreu dem Motto, vorne hui, hinten pfui, ist aber das Bild der Paderborner Abwehr. Gegen die Leipziger musste Schlussmann Leopold Zingerle dreimal hinter sich greifen, gegen Dortmund kassierte man ebenso drei Dinger. So ist es wenig verwunderlich, dass man in der Tabelle mit nur fünf Punkten und einem Torverhältnis von 16:32 die Rote Laterne in der Hand hält. Auf Platz 15, den Fortuna Düsseldorf belegt, sind es bereits sieben Punkte Rückstand, sodass man sich nach einer Saison wohl bereits wieder in die zweite Liga verabschieden wird.

Es ist dabei keinesfalls langweilig, ihnen zuzuschauen, und niemand wird den sympathischen Ostwestfalen den Abstieg wünschen, aber insbesondere auswärts zeigen sie viel zu wenig. Von sechs Partien konnte man noch keine einzige gewinnen, und es spricht nicht viel dafür, dass es an diesem Sonntag dazu kommen wird.

Prognose zu Wett Tipp SV Werder Bremen – SC Paderborn 07

Werder Bremen zeigte am vergangenen Spieltag wieder, dass sie zu unrecht so weit unten in der Tabelle stehen. Am Ende der Saison wird wohl kein internationaler Platz rausspringen, aber mit der Qualität des Kaders wird man sicher nicht gegen den Abstieg spielen werden. Paderborn hat auswärts erst in einer Partie weniger als ein Tor kassiert, beim 1:1 gegen den VfL Wolfsburg. Ansonsten ist die Abwehr oft löchrig wie ein Schweizer Käse, und so wird es aller Voraussicht nach auch am Sonntag sein. Bremen sollte hier keine Probleme haben, mindestens zweimal zu treffen, wahrscheinlich wird man drei oder viermal treffen können. Bei drei oder mehr Toren ist die Wette gewonnen, bei zwei Treffern der Nordlichter wird der Einsatz erstattet.

Wett Empfehlung zu Tipp SV Werder Bremen – SC Paderborn 07

Tipp: SV Werder Bremen über 2.0 Tore, Quote 1.57 (Stand: 04.12.2019, 21:00 Uhr)

Einsatz: 4/10

””width=”300”