Boston Celtics – Miami Heat

Wettanalyse Celtics vs Heat

Heute Nacht kommt es im TD Garden zum Topspiel der Eastern Conference, wenn die Boston Celtics als Vierter den Drittplatzierten aus Miami empfangen. Während die Heat vergangene Nacht noch einen kräftezehrenden Overtime Krimi in Kanada absolvieren mussten, hatten die Celtics vier tage Verschnaufpause. Deshalb ist Boston auch bei den Buchmachern der Favorit in dieser Partie. Von den letzten zehn Duellen konnten die Gastgeber das Parkett siebenmal als Sieger verlassen. Den letzten Erfolg von Miami Heat in Boston gab es im Jahr 2017.

Analyse Boston Celtics

Die Jungs aus Massachusetts sind zuhause eine Macht und haben noch keines ihrer acht Heimspiele verloren. Nach kräftezehrenden letzten Wochen hatten die Celtics nun seit Sonntag frei und konnten sich regenerieren, sowie sehr gut auf den Gegner einstellen und vorbereiten. Eine kleine Schwächephase mit drei Auswärtspleiten am Stück konnten Walker und Co. am Sonntag in New York stoppen. Im Madison Square Garden gab es gegen die New York Knicks einen 113-104 Auswärtssieg zu feiern. Jayson Tatum avancierte mit 30 Punkten, 6 Rebounds und 7 Assists zum Matchwinner. Head Coach Brad Stevens muss weiterhin auf den verletzten Gordon Hayward verzichten und hinter dem Einsatz von Marcus Smart steht noch ein Fragezeichen.

Analyse Miami Heat

Das Team aus Florida ist bisher die Überraschung im Osten und steht momentan zurecht auf dem dritten Tabellenplatz. Auch Miami hat vor heimischem Publikum noch kein Match verloren, hat jedoch auswärts ab und an seine Probleme. Vor nicht einmal 24 Stunden mussten sie bei den Toronto Raptors in die Verlängerung und haben heute noch die Anreise nach Boston zu bewältigen. Der 121-110 Sieg beim Favoriten lässt diesen Trip aber deutlich erträglicher ausfallen. Miami ließ in der Overtime nur noch 2 magere Pünktchen der Kanadier zu uns sicherte sich somit verdient den 15. Saisonsieg. Das Team wirkt sehr ausgeglichen und hat mit Jimmy Butler seine Leitfigur. Goran Dragic und Kezie Okpala werden heute Nacht verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stehen.

Fakten zu Basketball Wettanalyse Celtics – Heat

Boston Celtics:
    • Rang 4 in der Eastern Conference mit einer Bilanz von 14-5 Siegen
    • erzielte Punkte/Schnitt: 110,7 | Gegenpunkte/Schnitt: 104,5
    • Last 10 Games: 6-4
Miami Heat:
    • Rang 3 in der Eastern Conference mit einer Bilanz von 15-5 Siegen
    • erzielte Punkte/Schnitt: 111,9 | Gegenpunkte/Schnitt: 105,4
    • Last 10 Games: 8-2

Wettempfehlung zu Basketball Wettanalyse Celtics – Heat

Hier treffen zwei Mannschaften auf Augenhöhe aufeinander, weshalb ich von einem spannenden Spiel ausgehe. Boston hat jedoch zwei riesige Vorteile: Zum einen haben sie den Heimvorteil, welcher gerade bei den Kleeblättern sehr viel positiven Einfluss hat und zum anderen sind sie ausgeruht. Meiner Meinung nach wird die erste Hälfte noch recht ausgeglichen sein, bevor sich die Müdigkeit und die schweren Beine bemerkbar machen bei den Mannen aus Florida. Deshalb empfehle ich auf einen Handicap Sieg der Boston Celtics zu setzen.

Unser Wett Tipp für Celtics – Heat

Handicap Boston Celtics -4,5 – Quote 1,7 (Betano) (Stand: 04.12.19 – 10:02 Uhr)

Moneymanagement 3/10