FC Barcelona
0 - 0
ft
SK Slavia Prague
05.11.201918:45
UEFA Champions League 18/19

Wett Tipp FC Barcelona – Slavia Prag

Wett Tipp FC Barcelona – Slavia Prag

Analyse FC Barcelona

In der Gruppe F der Champions League steht die Mannschaft aus Katalonien nach drei Spieltagen dort, wo nicht nur die Fans, sondern nahezu jeder sie erwartet: an der Spitze der Tabelle. Man hat aktuell sieben Punkte und ein Torverhältnis von 4:2 auf dem Konto, man erfüllt also seine Aufgaben, aber nicht allzu sehr mit Bravour. Auswärts musste man sich nach 90 Minuten in Dortmund sogar glücklich schätzen, dass man nicht als Verlierer die Partie beendet hatte, da Marco Reus noch einen Elfmeter verschossen hatte, den Marc-André ter-Stegen stark parierte. Nach diesem 0:0 spielte die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde aber wieder den Erwartungen entsprechend und konnte gegen Inter Mailand sowie gegen den kommenden Gegner, Slavia Prag, jeweils einen 2:1 Erfolg feiern.

In der heimischen La Liga führt man ebenfalls die Tabelle an, allerdings, wie auch in der Champions League, nicht sonderlich souverän. Nach elf Spielen hat man schon drei Niederlagen auf dem Konto, zuletzt musste man sich am Samstag mit 1:3 auswärts bei UD Levante geschlagen geben. Insbesondere aber zu Hause ist das Team um den mehrmaligen Weltfußballer Lionel Messi eine Macht. In der Champions League hat man im Camp Nou zuletzt im September 2013 verloren, seitdem holte man in 33 Spielen 30 Siege und musste sich drei Mal mit einem Unentschieden zufrieden geben. Eine Statistik, die den Gästen wohl wenig Mut machen wird.

Analyse Slavia Prag

Nach drei absolvierten Spieltagen wird Slavia Prag der Rolle des Außenseiters in der Gruppe F gerecht und steht mit einem Punkt und einem Torverhältnis von 2:5 auf dem letzten Platz in der Tabelle. Die Tschechen präsentieren sich in Europas Königsklasse keinesfalls schwach, allerdings hat man mit dem FC Barcelona, Borussia Dortmund und Inter Mailand auch nicht irgendwelche Gegner, gegen die man sich durchsetzen muss, sondern einige Hochkaräter aus den europäischen Top-Ligen. So darf man mit den bisherigen Resultaten (1:1 bei Inter Mailand, 0:2 zu Hause gegen Borussia Dortmund und 1:2 zu Hause gegen den FC Barcelona) durchaus zufrieden sein. Insbesondere gegen Dortmund machte man ein gutes Spiel, musste sich darüber aber ärgern, dass die Borussen über Konter zwei entscheidende Tore machten.

In der heimischen Liga läuft es für die Hauptstädter dagegen umso besser. Nach 15 Spieltagen hat man beeindruckende 13 Siege sammeln können, zwei Mal trennte man sich Unentschieden. Man hat ein starkes Torverhältnis von 33:3 und elf Punkte Vorsprung auf den zweiten aufzuweisen, sodass man klar  der Konkurrenz aus Pilsen oder auch Sparta Prag zeigt, wer aktuell die stärkste Kraft im Land ist. Insbesondere Tomáš Souček weiß in dieser Saison aufzufallen, er ist an knapp jedem dritten Tor von Slavia direkt beteiligt.


Wett Empfehlung zu Wett Tipp FC Barcelona – Slavia Prag

Am frühen Dienstagabend treffen hier zwei Tabellenführer der jeweiligen Liga aufeinander. Dennoch kann man keineswegs von Chancengleichheit reden. Die Katalanen sind auch in dieser Saison Anwärter auf den Titel in der Königsklasse, während sich die Tschechen darüber freuen können, an diesem Wettbewerb teilzunehmen. Der FC Barcelona ist eine beeindruckende Heimmacht, und wird das wohl auch in diesem Spiel zeigen. Spielen Messi und Co. ihren gewohnten Ballbesitzfußball, werden sie zu vielen Chancen kommen, und diese Partie wohl mit mindestens zwei Toren Unterschied gewinnen.

Wett Empfehlung zu Wett Tipp FC Barcelona – Slavia Prag

Tipp: Handicap FC Barcelona -1.5, Quote 1.60 (Stand: 04.11.2019, 18:30 Uhr)

Einsatz: 2/10