Wett Tipp Ravens – Titans

Wett Tipp Ravens – Titans

Im ersten Spiel der AFC Divisional Playoffs treffen die Baltimore Ravens auf die Tennessee Titans. Während sich die Ravens als wohl bestes Team der Regular Season die Bye Week sichern konnten, mussten die Titans in Foxborough bei den New England Patriots antreten. Durch eine unglaubliche Leistung von RB Derrick Henry schaffen sie die Sensation und besiegten den amtierenden Champion mit 13:20.

Analyse Baltimore Ravens

Die Ravens starteten mit 2-2 etwas holprig in die Saison, konnten von da an aber alle Spiele gewinnen. Sie beendeten die Saison mit einem Record von 14-2 und sicherten sich damit vorzeitig den Heimvorteil. In der aktuellen Form sind sie natürlich der heißeste Anwärter auf die Lombardi Trophy und der Weg in den Super Bowl scheint nur über Baltimore zu führen.

Da sich die Ravens vorzeitig den 1st Seed sichern konnten, hatten etliche Spieler sogar zwei Wochen zur Regeneration. Im letzten Spiel gegen die Pittsburgh Steelers reichte eine zweite Garde, um das Spiel mit 28:10 zu gewinnen. Diese längere Pause war besonders für RB Mark Ingram wichtig, der damit genügend Zeit hatte sich von seiner Verletzung zu erholen. Der Running Back sammelte bislang über 1.000 Yards und bildet zusammen mit QB Lamar Jackson das gefährlichste Rushing-Duo der Liga.

Die Defense der Ravens spielt ebenfalls auf einem konstant hohen Niveau und hält die gegnerischen Offenses bei nur 17.6 Punkten pro Spiel. Mit nur 93.4 Yards (#5th) ist sie besonders gegen den Lauf ziemlich effektiv. Hier wird es zu einem spannenden Aufeinandertreffen mit Derrick Henry kommen, der sich den Titel des besten Running Backs der Regular Season sicherte.

Analyse Tennessee Titans

Die Tennessee Titans konnten sich mit einem starken Endspurt für die Playoffs qualifizieren und in der Folge sogar den aktuellen Champion aus dem Rennen werfen. Sie machten ein gutes Spiel in Foxborough und waren besonders über das Rushing Game höchst effektiv. Derrick Henry erlief 182 Yards und erzielte einen TD. Die Hoffnungen für eine weitere Überraschung ruhen daher natürlich auf seinen Schultern. Da die Ravens aber gegen den Lauf sehr erfolgreich agieren, kommt es auch auf Ryan Tannehill an, Henry die Arbeit zu erleichtern. Gegen die Patriots kam er auf gerade einmal 72 Passing Yards, was die wohl schlechteste Performance seiner Saison darstellte. Die Secondary von Baltimore ist mit Peters herausragend besetzt, weshalb sich der beste Receiver der Titans, A.J. Brown, auf ein schweres Spiel einstellen sollte. Es wird dementsprechend auch auf Davis, Humphries & Co. ankommen, wenn die Titans mithalten wollen.


Wettempfehlung zu Wett Tipp Ravens – Titans

Das aktuell beste Team der Saison trifft also auf den Champion-Bezwinger. Die Tennessee Titans konnten mit einer starken Leistung die Patriots im eigenen Stadion bezwingen. Allen voran Derrick Henry, der 204 Total Yards erreichte, wirkte unaufhaltsam und bahnte sich ein ums andere Mal den Weg durch die Defense. Trotzdem hatten die Patriots bis zuletzt die Chance, das Feld als Sieger zu verlassen, da die Titans es verpassten, weitere Punkte zu erzielen. Gegen die ausgeruhten Ravens wird ihre Postseason aber enden. Sie verteidigen den Lauf ziemlich souverän und Henry dürfte vom letzten Spiel noch nicht vollkommen erholt sein. Mit Lamar Jackson haben die Ravens den MVP in ihren Reihen, der sowohl über den eigenen Lauf als auch über den Pass herausragende Plays kreieren kann. Die Titans werden dieses Tempo nicht mitgehen können und spätestens in der zweiten Hälfte sollten ihre Kräfte schwinden, was Baltimore ausnutzen wird.

Wettempfehlung zu Wett Tipp Ravens – Titans

Tipp: Sieg Ravens HC -7.5 – Quote: 1.75 (betano)
(Stand: 10.01.2020 – 22:30 Uhr)

Einsatz 2/10

””width=”300”