Wett Tipp Australien – Uruguay

                  Wett Tipp Australien – Uruguay

Am 05.10.2019 um 07:15 Uhr treffen in der Gruppe D der Rugby WM 2019 in Japan Australien und Uruguay aufeinander. Gespielt wird im Oita Stadium in Oita. Australien ist 6. in der Weltrangliste, Uruguay ist auf Position 18 geführt. Während Australien mit einem Sieg den 2. Platz wohl endgültig sichern würde, besteht für Uruguay noch die theoretische Chance, den 3. Platz von den Fidschi-Inseln zu erobern. Australien ist aber der haushohe Favorit. Es besteht die sehr große Chance, dass die “Wallabies” morgen ihr Punktekonto auf 11 aufstocken. Für morgen Mittag sind 26 Grad Celsius in Oita vorhergesagt bei trockenen Wetter. Da es auch nicht windig sein wird, wird das Wetter keinen großen Einfluss auf das Spielgeschehen haben.

Analyse Australien

Australien ist 6. in der Rugby Weltrangliste und war bislang bei jeder WM mindestens im Viertelfinale, 1991 und 1999 holte man sogar den Titel. Im Eröffnungsspiel gegen Fidschi tat man sich lange schwer, konnte aber in der 2. Halbzeit noch ordentlich zulegen und letztlich souverän mit 39-21 gewinnen. Überragender Akteur gegen Fidschi war Tolu Latu, der zwei Versuche legte und unzählige 50/50 Balls für Australien gewann. Gegen Wales verlor man in einem hochklassigen Match mit 25-29, die Aufholjagd in Halbzeit 2 wurde nicht belohnt. Das Spiel gegen Wales verlor man zwischen Minute 32 und 37, als die Waliser 13 Punkte machten. Dennoch war man in Halbzeit 2 die bessere Mannschaft, dies wird den “Wallabies” Hoffnung geben für die KO-Runde. Uruguay ist natürlich kein Gradmesser für Australien, dieses Spiel werden die Aussies klar für sich entscheiden. 12 neue Spieler wird Trainer Michael Cheika aufs Feld schicken. Vor allem die Flügelspieler Marika Koroibete, Adam Ashley-Cooper, Samu Kerevi und Verbinder Christian Lealiifano werden im Mittelpunkt des Spielgeschehens stehen. Und Australien wird die Standards nach Belieben dominieren. Australien wird das Match seriös angehen und keine Zweifel am Sieg aufkommen lassen.

Analyse Uruguay

Für Uruguay ist es die 4. WM-Teilnahme, bislang schied man stets in der Vorrunde aus. Daran wird sich höchstwahrscheinlich auch nichts ändern, trotz des Überraschungscoups gegen Fidschi (30-27). Gegen Georgien wurde man aber wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt und war bei der 7-33 Pleite chancenlos. Gegen Fidschi wuchsen “Los Teros” über sich hinaus und Fidschi erwischte selbst nicht seinen besten und unterschätzte den Gegner. So ist der Sieg Uruguays zu erklären. Felipe Berchesi ist der wichtigste Spieler der Uruguayer, gegen Fidschi erzielte er 15 Punkte. Ansonsten hat Uruguay noch immer einige Amateure im Team, der Kader ist sehr dünn und eine Rotation ohne Qualitätsverlust ist kaum möglich. Vor allem bei dem eng getakteten Spielplan einer Rugby WM auf höchstem Niveau. Australien ist einfach in allen Belangen die bessere Mannschaft, es gibt kein Mannschaftsteil, wo “Los Teros” Vorteile hätten. Gegen Georgien wurde sichtbar, dass Uruguay körperlich nicht auf höchstem Niveau mithalten kann. Gegen Fidschi profitierten sie außerdem auch davon, dass Fidschi 4 Tage vorher gegen Australien spielte, während man selbst ausgeruht ins Spiel gehen konnte. Gegen die “Wallabies” haben sie diesen Vorteil nicht. Für Uruguay kann es nur darum gehen, Schadensbegrenzung zu betreiben.

Fazit Australien – Uruguay

Australien hat die deutlich bessere Mannschaft und will mit einem Sieg sein Punktekonto auf 11 aufstocken, um somit eine bessere Ausgangslage gegen Georgien zu haben. Die “Wallabies” sind in allen Mannschaftsteilen besser besetzt und werden die Partie nutzen, um die Flügelspieler Koroibete und Ashley-Cooper perfekt einzusetzen. Für Uruguay geht es um Schadensbegrenzung. Ich denke, die 1,7 Quote für AH -50,5 Australien ist zu hoch. 7 Versuche + Conversions sind den “Wallabies” definitiv zuzutrauen, realistischer ist sogar ein noch höherer Sieg.

                   Australien AH -50,5 – Quote 1,7 (Betano)
Moneymanagement 5/10

Aufgrund der Kurzfristigkeit – Kein Votegame!