Tipp: 1. FC Nürnberg- VfL Wolfsburg 

1. FC Nürnberg

Die Franken stehen aktuell auf Platz 15 der Tabelle. Nach 14 Spieltagen hat der Club elf Punkte auf dem Konto, das Torverhältnis von 14:33 steht zudem für die schlechteste Defensive sowie die drittschlechteste Offensive. Am vergangenen Wochenende unterlag man im Derby verdientermaßen beim Rekordmeister FC Bayern München mit 0:3 und hatte dem Gegner nur wenig entgegen zu setzen. Nach 90 Minuten stand gerade einmal ein Torschuss in der Statistik. Nun will man gegen den VfL Wolfsburg eine deutlich verbesserte Leistung zeigen.

Verletzte Spieler:Christian Mathenia, Dennis Lippert, Enrico Valentini, Eduard Löwen, Edgar Salli 

Gesperrte Spieler: –

VfL Wolfsburg 

Der VfL Wolfsburg steht mit einem ausgeglichenen Torverhältnis von 20:20 und 19 Punkten auf Rang 9 der Tabelle. Mit nur vier Punkten Abstand wahrt die Mannschaft von Bruno Labbadia den Anschluss an die internationalen Plätze, die zwar nicht als Saisonziel ausgerufen werden, aber gerne erreicht werden möchten. Am letzten Spieltag schafften es die Wölfe, trotz dezimierter Hintermannschaft gegen die TSG 1899 Hoffenheim zu Hause einen Punkt zu holen. Gegen den 1. FC Nürnberg werden John Anthony Brooks und William nun wieder in der Startelf stehen und der Mannschaft die nötige Stabilität verleihen.

Verletzte Spieler: Ignacio Camacho, Ismail Azzaoui 

Gesperrte Spieler: –

Weitere Fakten:
  • Es kommt am Freitagabend zum 25. Aufeinandertreffen
  • Der 1. FC Nürnberg führt die Bilanz bisher an: 10 Mal konnten die Franken gewinnen, 8 Mal teilte man sich die Punkte, 6 Mal holte sich der VfL Wolfsburg den Sieg

Prognose unseres Autors:

Die Nürnberger warten seit dem 29.09.2018, als man den Mitaufsteiger Fortuna Düsseldorf zu Hause mit 3:0 besiegen konnte auf einen Sieg, die Gäste hingegen sind seit drei Spielen ungeschlagen und wollen diese Serie fortführen. Ich gehe davon aus, dass der VfL Wolfsburg dieses Spiel nicht verlieren wird, und entscheide mich so für einen Sieg der Wölfe.

Tipp: VfL Wolfsburg Sieg (Quote 2.05)

 

Einsatzempfehlung 4/10

Das Glückspiel ist erst ab 18 Jahren gestattet und kann süchtig machen. Wir bitten um einen verantwortungsvollen Umgang. Falls Sie sich betroffen fühlen, finden Sie Hilfe: https://www.gamblingtherapy.org/de