Wett Tipp 1. FC Heidenheim – Hamburger SV

Wett Tipp Heidenheim – Hamburg
Heidenheim – Hamburg
Voith-Arena, Deutschland – 15.000 Plätze

Das spannendste Duell in der 2. Bundesliga erwartet uns am Sonntagnachmittag in Heidenheim. Der Fußballclub empfängt im Spitzenduell den Hamburger SV zum wahrscheinlich wichtigsten Spiel der gesamten Saison. Mit einem Sieg können die Heidenheimer einen Spieltag vor Schluss an den Hamburgern vorbeiziehen. Der HSV wiederum könnte mit einem Sieg endlich den Aufstieg perfekt machen. Setzt sich der Favorit aus dem hohen Norden durch oder können die Heidenheimer für eine ganz große Überraschung sorgen? Wir haben uns die Begegnung mal genauer angeschaut und geben euch unseren Wett Tipp.

Jetzt live erleben auf: Sky Bundesliga

Analyse 1. FC Heidenheim

Für den 1. FC Heidenheim steht das wohl wichtigste Spiel der Vereinshistorie auf dem Programm. Im kommenden Spiel haben sie die Möglichkeit, einen Spieltag vor Saisonende auf den Relegationsplatz zu springen, der ihnen zumindest die Möglichkeit für einen Aufstieg in die 1. Bundesliga geben würde. Dafür muss aber unbedingt ein Sieg her, eine Niederlage würde zugleich alle Träume beenden.

Aktuell belegen die Hausherren den vierten Platz in der Tabelle und haben einen Rückstand von zwei Punkten auf den HSV. Das 0:0-Unentschieden im letzten Spiel gegen Greuther Fürth war zwar etwas enttäuschend, aber im direkten Duell können sie diesen Fehler nun wieder ausbügeln. Das Team von Trainer Frank Schmidt ist vor allem im eigenen Stadion in herausragender Verfassung und konnte seit dem Re-Start alle vier Partien gewinnen. Insgesamt holten sie starke 34 Punkte aus 16 Heimspielen. Der HSV, der zuletzt auswärts eher weniger zu überzeugen wusste, dürfte also gewarnt sein.

Die Heidenheimer sind in der laufenden Saison nicht gerade für Torfestivals bekannt. Mit nur 43 erzielten Treffern in 32 Spielen ist es erstaunlich, dass sie sich so weit oben wiederfinden. Das liegt wiederum an ihrer herausragenden Defensive, die bislang nur 32 Tore zugelassen hat. Nur Bielefeld kassierte weniger Gegentore. Vier der letzten sechs Partien endeten mit einer „weißen Weste“.

Analyse Hamburger SV

Für den HSV hat die anstehende Partie eine wohl noch größere Bedeutung als für die Heidenheimer. Die Rothosen wollen und müssen unbedingt zurück in die Bundesliga und dafür braucht es im besten Fall einen Auswärtssieg. Dass sie sich in dieser Situation wiederfinden, haben sie sich aber selbst zuzuschreiben. Seitdem der Ball wieder rollt, kommen sie einfach nicht in Tritt und lassen Woche für Woche wichtige Punkte liegen. In drei der letzten sieben Spielen kassierten sie in der Nachspielzeit schmerzhafte Gegentore, die ihnen insgesamt fünf Punkte kosteten. Zuletzt kamen sie nicht mal gegen den VfL Osnabrück, der im gesamten Kalenderjahr nur einen Sieg verzeichnen konnte, über ein Unentschieden hinaus.

Die Auswärtsbilanz der letzten Wochen spricht in diesem Spiel nicht gerade für Hamburg. Nur eines der letzten fünf Spiele konnte in der Fremde gewonnen werden und das war ausgerechnet beim Tabellenletzten aus Dresden. Obendrein mussten die Hanseaten auswärts bis auf im allerersten Saisonspiel immer mindestens einen Gegentreffer hinnehmen.


Wettempfehlung zu Wett Tipp Heidenheim – Hamburg

Die Ausgangsposition könnte kaum spannender sein. Die Heidenheimer haben zwei Spieltage vor Schluss tatsächlich die Möglichkeit auf den Relegationsplatz zu springen, müssen dafür aber unbedingt gewinnen. Die zuletzt gezeigten Leistungen im eigenen Stadion legten den Grundstein, dass dieses Szenario nun möglich ist. Die Hamburger hingegen zeigten zuletzt oftmals schwache Nerven und konnten besonders auswärts nicht überzeugen. Wir erwarten ein defensives und kampfbetontes Spiel, bei dem es für beide „verlieren verboten“ heißt und gehen daher auf „unter 2,5 Tore“.

Wettempfehlung zu Wett Tipp Heidenheim – Hamburg

Tipp: unter 2,5 Tore – Quote: 2,10
(Stand: 19.06.2020 – 17:00 Uhr)

Einsatz 1/10