Washington Wizards – Utah Jazz

Wettanalyse Wizards vs Jazz

Parallel zu den NFL Divisional Rounds empfangen die Wizards, zu bester deutscher Sendezeit, die Utah Jazz. Jump in der Capital One Arena ist um 21:30 Uhr. Die Jazz sind aktuell das heißeste Team der Liga, während die Wizards, geplagt von erheblichen Verletzungssorgen, eine absolute Wundertüte sind.

Analyse Washington Wizards

Die neue Saison der Wizards schien schon verloren, bevor die letzte überhaupt zu Ende ging. John Wall riss sich die Achillessehne, indem er im eigenen Haushalt ausrutschte. Somit blieb dem Co-Star Bradley Beal eine junge, unerfahrene Truppe, von der niemand diese Saison etwas erwartete. Sie verstärkten sich mit Isaiah Thomas und haben überraschenderweise Tuchfühlung zu den Playoffplätzen. Mit einer Bilanz von 13-25 sind sie immerhin auf Platz 12 und haben 4,5 Spiele Rückstand auf Platz 8. Die Leistung der Wizards schwankt dabei extrem. Siege gegen Topteam, als auch Blowouts gegen schwächere Gegner sind keine Seltenheit. Sie stellen die fünftbeste Offensive der Liga (114,8 Punkte/Spiel), haben aber gleichzeitig die schwächste Defense (119,7 Punkte/Spiel) in der Association. Ausfallen werden definitiv John Wall, C.J. Miles, Rui Hachimura und Moritz Wagner. Fraglich ist der Einsatz von Bradley Beal und Thomas Bryant.

Analyse Utah Jazz

Die Jazz gewannen 14 ihre letzten 15 Spiele und sind damit das Team der Stunde. Die einzige Niederlage kassierte das Team von Coach Quinn Snider bei den heimstarken Heat. Mit diesem Run haben sie sich auf Platz 5 in der Western Conference (26-12) hochgearbeitet und haben nur noch ein halbes Spiel Rückstand auf Platz 2. Garant dafür ist die gute Defense (105,5 Punkte/Spiel) um Anker Rudy Gobert. Die Protagonisten in der Offensive sind Donovan Mitchell (24,2 Punkte/Spiel) und Bojan Bogdanovic (20,7 Punkte im Spiel), dem im Spiel gegen die Pelicans das Kunststück gelang, 35 Punkte oder einen weiteren Stat aufzulegen. Fehlen wird nur Point Guard Mike Conley.

Fakten zu Basketball Wizards – Jazz

Washington Wizards:
    • Rang 12 in der Eastern Conference mit einer Bilanz von 13-25 Siegen
    • erzielte Punkte/Schnitt: 114,8 | Gegenpunkte/Schnitt: 119,7
    • Last 10 Games: 5-5
Utah Jazz:
    • Rang 5 in der Western Conference mit einer Bilanz von 26-12 Siegen
    • erzielte Punkte/Schnitt: 109,0 | Gegenpunkte/Schnitt: 105,5
    • Last 10 Games: 9-1

Wettempfehlung zu Basketball Wettanalyse Wizards – Jazz

Die Utah Jazz schweben auf einer Erfolgswelle und sind bestrebt, diese in Washington aufrecht zu erhalten. Die Spielweise der Wizards verspricht viele Punkte, in ihren Spielen fallen durchschnittlich 234,5. Ich gehe hier davon aus, dass die Jazz wenig Probleme haben werden zu scoren. Deshalb empfehle ich hier, auf Überpunkte Utah Jazz zu tippen.

Unser Wett Tipp für Wizards – Jazz

Utah Jazz über 114,5 – Quote 1,67 (Betano) (Stand: 12.01.20 – 15:47 Uhr)

Moneymanagement 2/10