SC Weiche Flensburg 08
v
Energie Cottbus
24.05.201818:00
3. Liga
SC Weiche Flensburg 08:
  • Flensburg konnte die laufende Saison auf dem ersten Platz abschließen und steht damit verdient in der Relegation. Am Ende sind es aus 34 Spielen 73 Punkte und ein Torverhältnis von 61:25.
  • Zuhause konnte Flesnburg zwar 40 Punkte erspielen, erzielte aber nur 28 Tore in 17 Spielen. Somit ist man daheim sehr effizient. Auf der Gegenseite stehen nur 10 Gegentore im heimischen Stadion.
  • Zum Ende der Saison musste der SC noch ein Mal um die Meisterschaft bangen, aus den vergangenen fünf Spielen erspielte man “nur” neun Punkte. HSV II, die zweiter mit 72 Punkten geworden sind, holten in den vergangenen fünf Spielen 15 Punkte und machten es am Ende sehr spannend.
  • Daheim gab es in den vergangene 20 Spielen nur zwei Niederlagen. Darunter jedoch ein Testspiel gegen Hannover 96 (2:5).
  • SV Meppen wurde in der vergangenen Saison vor Flensburg Meister und schaffte den Sprung in die 3.Liga. Für Flensburg ganz klar das Vorbild wenn es um das Relegations Spiel geht.
  • Dem Verein machen gerade die Stadion Probleme zu schaffen, Das altehrwürdig Manfred-Werne-Stadion mit gerade einmal 1.500 Zuschauerplätzen genügt nicht annähernd den Anforderungen an die dritte Liga. Geschäftsführer Uhr ist jedoch trotzdem guter Dinge die Lizenz zu erhalten.
  • Als Alternative ist das Holstein Stadion in Kiel nutzbar. Nebenher steht man in Kontakt mit einer Baufirma um ein neues Stadion mit 8.500 Zuschauer Plätzen zu errichten.
  • Pfingstmontag Stand im Landespokal Schleswig-Holstein das Finale an. Gegen den Husumer SV konnte sich Flensburg mit 0:3 durchsetzen.
  • Weiche wird es gegen Cottbus doch sehr schwer haben, die Nordstaffel ist eher schwächer anzusehen als die restlichen.

Verletzte Spieler:

Gesperrte Spieler: –

Energie Cottbus:
  • Energie Cottbus ist mit Abstand das beste Team der gesamten Regionalliga. Aus 34 Spielen wurden 89 Punkte bei einem Torverhältnis von 79:14 erspielt.
  • Damit schaffte Cottbus einen Start-Ziel Sieg. Seit dem ersten Spieltag war man ununterbrochen auf dem ersten Platz. Der Abstand auf die Nachfolger wurde von Spiel zu Spiel größer, am Ende sprechen wir hier von 31 Punkten vor Sprung!
  • Auswärts kassierte Energie in der gesamten Spielzeit gerade ein Mal 6 Gegentreffer.
  • Die Bilanz der vergangenen 10 spiele kann sich sehen lassen: 9-1-0 bei einem Torverhältnis von 23:4.
  • Wenn Cottbus trifft, erzielen sie in der vergangen Zeit immer mindestens zwei Tore.
  • Cottbus ist nach langer Talfahrt nun wieder auf dem besten weg zurück in den Profi Fußball. Mit Flensburg hat man nun den vermeidlich schwächsten Gegner bekommen. Wollitz mahnt jedoch, das Weiche und sein Team auf Augenhöhe sind und man den Gegner nicht unterschätzen sollte.
  • Experimente wollte Trainer Wollitz bei den letzten Spielen bewusst unterbinden. Er schickte die selbe Mannschaft auf den Platz wie auch zuvor in der Saison. Auch für das Spiel in gegen Flensburg erwarten wir keine Überraschungen sondern ein eingeschworenes Team.
  • Ebenfalls wie Weiche konnte auch Cottbus auch sein Pfingstmontag Pokal Finale gewinnen; am Ende stand es 0:1 für Cottbus.

Verletzte Spieler: –

Gesperrte Spieler:

Weitere Fakten:
  • Auch wenn die Regionalliga Nord als einer der schwächeren gilt, sollte man den Meister Flensburg nicht unterschätzen.
  • Cottbus hat einen Rekord nach dem anderen in dieser Spielzeit aufgestellt.
  • Energie Cottbus hat gerade zuhause eine beeindruckende Bilanz, nehmen wir die Testspiele und den DFB-Pokal raus, steht nur ein einziges Unentschieden zu Buche; der Rest konnte gewonnen werden. Flensburg muss also gerade zuhause versuchen das Spiel für sich zu entscheiden.
Voraussichtliches Lineup:
  • 0 Florian Kirschke
  • 0 Benjamin Safo-Mensah
  • 0 Patrick Thomsen
  • 0 Hendrik Ostermann
  • 0 Junior Ebot-Etschi
  • 0 Finn Wirlmann
  • 0 Jonas Walter
  • 0 Christian Jürgensen
  • 0 Dominic Hartmann
  • 0 Nico Empen
  • 18 Rene Guder
  • 0 Avdo Spahic
  • 0 Kevin Weidlich
  • 0 Marc Stein
  • 0 Jose Matuwila
  • 0 Malte Karbstein
  • 0 Tim Kruse
  • 0 Maximilian Zimmer
  • 0 Marcelo de Freitas Costa
  • 0 Fabio Viteritti
  • 0 Kevin Scheidhauer
  • 0 Streli Mamba
Substitute

 


Prognose unseres Autors:

Auch wenn Cottbus Trainer Wollitz mahnt man solle das gegnerische Team nicht unterschätzen; womit er ganz klar recht hat, gehe ich stark davon aus, dass sich Cottbus hier in zwei Spielen relativ “locker” durchsetzen wird. Für mich ist das Niveau nicht vergleichbar, Cottbus hat eine Wahnsinns Saison gespielt, die nun gekrönt werden kann. Natürlich ist Flensburg ebenso zurecht Meister geworden, jedoch in den vergangenen Spielen auch immer mal wieder etwas schwächer gewesen, am Ende knapp mit einem Punkt in die Relegation gerutscht. Bei Cottbus stimmt das Gesamtpaket für Liga 3; bei Flensburg sehe ich es leider (noch) nicht.

Mein Tipp: Sieg Cottbus @ 2.135

Einsatzempfehlung 5/10

Direkter Wett-Link zum Spiel Hier klicken und gewinnen