Vorschau Osnabrück – Jena

Vorschau Osnabrück – Jena

VfL Osnabrück
0 - 0
ft
Carl Zeiss Jena
16.03.201914:00
Stadion an der Bremer Brücke
3. Liga
VfL Osnabrück

Die Osnabrücker sind sicherlich die positive Überraschung der Saison. Mit einer solch starken Saison konnte man nach eine turbulenten Vorsaison und dem knapp vermiedenen Abstieg nicht rechnen. Von Platz 17 auf Rang 1 (55 Punkte 15-10-3) und aktuell sieht es klar nach Aufstieg aus. Prunkstück für den Erfolg ist die beste Defensive der Liga. Lediglich 20 Gegentore und eine eingespielte Defensive mit einem überragenden Torwart. Beeindruckende Konstanz nur drei Niederlagen und sonst immer gepunktet.

Das beste Heimteam der Liga 10-1-2 und acht der letzten neun Heimspiele gewonnen.

Die Serie von 15 ungeschlagenen Spielen (10-5-0) endete durch eine überraschende 0:2 Heimniederlage gegen Großaspach. Das beste Heimteam der Liga musste nach sechs Siegen in Serie erstmals wieder eine Niederlage hinnehmen.

Zu Hause gab es zuletzt einen wichtigen 2:0 Heimsieg gegen Verfolger Halle und somit befindet sich Osnabrück weiter voll auf Kurs Aufstieg.

Im Topspiel gegen den Tabellenzweiten Karlsruhe eine knappe 1:2 Auswärtsniederlage. Es war die erste Auswärtsniederlage der Saison.

Unter der Woche endete das Auswärtsspiel bei Fortuna Köln torlos Remis.

 

 

Jena

Jena spielt fast wie zu erwarten lediglich gegen den Abstieg. Sehr kleiner Etat und viele unerfahrene Spieler.
Nach 27 Spieltagen steht Jena auf Rang 19 mit 25 Punkten und wird wohl bis zum Schluss um den Klassenerhalt zittern müssen.

Der Rückrunden Start spielte Jena zu Hause 0:0 gegen Preußen Münster. Bei den Aufstiegskandidaten Halle (0:0) und Karlsruhe (1:1) gelangen achtbare Teilerfolge.
Gegen die direkten Konkurrenten aus Zwickau (0:2) und im Heimspiel gegen Fortuna Köln (0:1) setzte es zuletzt aber empfindliche Niederlagen. Speziell die Heimpleite gegen Fortuna Köln war ein ganz schwacher Auftritt ohne Gegenwehr.

Jena gewann nur eines der vergangenen zwölf Spiele (1-6-5) und ist seit acht Spielen sieglos.

Bei Kaiserslautern gab es auswärts zuletzt eine deutlich 1:4 Niederlage. Nach starken Beginn und der Führung gab man die Partie in der zweiten Halbzeit noch aus der Hand.

Auswärts gehört Jena mit lediglich drei Siegen zu den schwächsten Teams der Liga (3-3-8).


Fazit zu Vorschau Osnabrück – Jena

Hier trifft der sehr konstante Tabellenführer aus Osnabrück auf den Abstiegskandidat aus Jena. Jena ist Tabellenvorletzter und konnte nur eins der vergangenen zwölf Spiele gewinnen. Drei Niederlagen aus den vergangenen vier Spielen. Insbesondere auswärts 0:2 bei Zwickau und 1:4 in Kaiserslautern deutlich verloren. Osnabrück ist das stärkste Heimteam der Liga und gewann bereits zehn mal. Acht der vergangenen neun Heimspiele wurden gewonnen. Osnabrück besitzt deutlich mehr Qualität und erwarte daher einen Pflichtsieg gegen Jena zu Hause.

Sieg Osnabrück und Über 1.5 Tore – Quote 1.8

Einsatzempfehlung 2/10

 


 

Vorheriger ArtikelWett Tipp Dynamo Kiev – FC Chelsea (Europa-League, 14.03.19, 18:55 Uhr)
Nächster ArtikelHandball Tipp THW Kiel-SC DHfK Leipzig (DKB – 14.03.2019 – 19 Uhr)
Kevin Charly
Ist passionierter Fussballfan und verfolgt insbesondere den deutschen Fussball sehr intensiv und detailliert. Mit ambitionierten Sportwetten habe ich 2013 angefangen und dort in verschiedenen Wettforen und Wettportalen positive Erfahrungen gemacht und seitdem fast täglich Spiele analysiert und auch mit der Community in diversen Wett-Blogs geteilt. Es gilt immer die aktuellen Teamnews (Kicker, Sky, lokale Berichterstattung) und Spiele-Highlights zu bewerten und dementsprechend einen Vorsprung gegenüber den Buchmachern zu erarbeiten um diese auch langfristig zu schlagen. Dies ist mir seit 2013 eigentlich konstant gelungen und konnte so kontinuierlich dauerhafte Wettgewinne einfahren. Mittlerweile habe ich mich auf die 3.Liga und die Regionalligen spezialisiert und dort einen Vorsprung gegenüber den Buchmachern erarbeitet. Viel Erfolg mit meinen Analysen und Tipps zu den Spielen!