Vorschau Fortuna Köln – Großaspach

Vorschau Fortuna Köln – Großaspach

SC Fortuna Köln
0 - 0
ft
SG Sonnenhof Großaspach
18.05.201913:30
Südstadion
3. Liga
Fortuna Köln

Die Fortuna aus Köln ist durch die 2:3 Niederlage in München bereits abgestiegen. Seit dem Abgang von Erfolgstrainer Koschinat während der Hinrunde zu Zweitligist Sandhausen ging es stetig bergab. Sein Nachfolger konnte lediglich vier Siege bilanzieren und wurde nun im Endspurt ebenfalls entlassen. Doch auch sein Nachfolger Oliver Zapel hatte keinen Erfolg und blieb in drei Partien ohne Sieg.

Die Form ist seit Wochen grauenhaft. Seit zehn Spielen ohne Sieg und drei der vergangenen fünf Spielen verloren. Der Abstieg war in dieser Form kaum vermeidlich und auch der späte Trainerwechsel konnte nichts mehr retten.

Haupt Investor Schwetje hat bereits angekündigt den Verein nun zu verlassen. Daher wird es einen sehr großen Umbruch mit deutlich kleinerem Budget geben. Der Wieder Aufstieg ist ohne das Geld des jahrelangen Investors wohl nicht zu realisieren.

Aktuell zudem große Personalprobleme vor dem letzten Saisonspiel. Mit Verteidiger Kyere (gesperrt), Mittelfeldmotor Kegel, Kapitän Dahmani und Stürmer Pintol fehlen einige Stammspieler sicher. Auch Verteidiger Ruprecht und die Stürmer Hartmann, Exslager und Bröker drohen aus zu fallen. Insgesamt somit bis zu zehn Spieler die zum Saisonabschluss ausfallen.

 

Großaspach

Großaspach spielt diese Saison wie zu erwarten lediglich um den Klassenerhalt. Ein Spieltag vor Schluss mit 42 Punkte nur ein Punkt Rückstand zum Klassenerhalt. Da Cottbus und Braunschweig gegeneinander spielen wäre Großaspach bei einem eigenen Sieg sicher gerettet.

Für einen Abstiegskandidaten gehört die Defensive mit lediglich 39 Gegentoren zu den stärkeren Abwehrreihen der Liga. Die Aspacher spielen sehr kompakt und verfügen über eine starke Defensive. Dies geht allerdings oft zu Lasten der Offensive,, die mit lediglich 36 erzielten Treffern sehr schwach ist. Einzig Lotte hat weniger Tore erzielt

Die Aspacher haben eine sehr gute Team Chemie. Viele Spieler aus der Region und der Stamm spielt seit vielen Jahren zusammen. Kapitän Leist und Gehring sind rechtzeitig wieder fit geworden und beißen zum Saison Endspurt trotz Verletzungen auf die Zähne.

Am letzten Spieltag gab es einen sehr wichtigen 5:2 Heimerfolg gegen Zwickau. Stürmer Röttger und Pelivan glänzten mit einem Doppelpack. Der überraschende Trainerwechsel kurz vor Ende der Saison zeigte direkt einen positiven Effekt. Zuvor schon ein starkes 1:1 gegen Halle und Braunschweig. Auswärts auch lediglich knapp gegen Karlsruhe und Münster verloren.

Der selbsternannte Dorfklub hat den Klassenerhalt in der eigenen Hand und sollte hier zum Abschluss gewinnen. Die Fortuna ist bereits abgestiegen und ein großer Umbruch steht bevor.


Fazit zu Vorschau Fortuna Köln – Großaspach

Letzter Spieltag in der dritten Liga. Fortuna Köln ist durch die 2:3 Niederlagen bei 1860 am letzten Spieltag bereits abgestiegen. Bei einer Serie von zehn Spielen ohne Sieg war der Abstieg nicht mehr vermeidbar. Der Dorfklub aus Aspach besitzt eine hervorragende Mentalität und kann durch einen Sieg den Klassenerhalt aus eigener Kraft schaffen. Zuletzt gab es nach dem Trainerwechsel einen furiosen 5:2 Heimsieg gegen Zwickau. Mit Kapitän Leist und Gehring sind zwei wichtige Verteidiger wieder dabei. Zudem trumpfte Stürmer Röttger mit zwei Treffern gegen Zwickau auf. Die Aspacher hier klar das bessere und motivierte Team. Bei Fortuna hört der Investor nach dem Abstieg auf und steht vor einem großen Umbruch ohne Aufstiegsambitionen. Fortuna zudem mit großen Personalproblemen und es fallen bis zu zehn Spieler aus. Mein Tipp lautet daher Sieg Großaspach

Sieg Großaspach – Quote 1.9

Einsatz Empfehlung 5/10

 


 

Vorheriger ArtikelTennis Wett Tipp Jonas Trinker – Moritz Thiem (ITF M15 Heraklion, 15.05.2019, 09:00 Uhr)
Nächster ArtikelEishockey Tipp Deutschland – Slowakei (Eishockey WM, 15.05.2019 – 20.15 Uhr)
Kevin Charly
Ist passionierter Fussballfan und verfolgt insbesondere den deutschen Fussball sehr intensiv und detailliert. Mit ambitionierten Sportwetten habe ich 2013 angefangen und dort in verschiedenen Wettforen und Wettportalen positive Erfahrungen gemacht und seitdem fast täglich Spiele analysiert und auch mit der Community in diversen Wett-Blogs geteilt. Es gilt immer die aktuellen Teamnews (Kicker, Sky, lokale Berichterstattung) und Spiele-Highlights zu bewerten und dementsprechend einen Vorsprung gegenüber den Buchmachern zu erarbeiten um diese auch langfristig zu schlagen. Dies ist mir seit 2013 eigentlich konstant gelungen und konnte so kontinuierlich dauerhafte Wettgewinne einfahren. Mittlerweile habe ich mich auf die 3.Liga und die Regionalligen spezialisiert und dort einen Vorsprung gegenüber den Buchmachern erarbeitet. Viel Erfolg mit meinen Analysen und Tipps zu den Spielen!