1899 Hoffenheim
0 - 0
ft
SC Freiburg
15.09.201914:30
Sinsheim
1.Bundesliga 18/19 BUL18

Bundesliga Tipp TSG Hoffenheim – SC Freiburg

Bundesliga Tipp TSG Hoffenheim – SC Freiburg

Analyse TSG Hoffenheim

Nach dem dritten Spieltag stehen die Hoffenheimer mit 4 Punkten und einem Torverhältnis von 3:3 auf dem 9. Tabellenplatz. Der Start für die TSG hätte sicherlich besser verlaufen können. Am ersten Spieltag gab es ein 1:0 bei Frankfurt. Seit anfang an lag man hier hinten und lief einem Rückstand hinter her. Im ersten Heimspiel der neuen Saison gab es ein auf und ab, welches man am Ende aber kurz vor Ende der Partie mit 3:2 gegen Werder Bremen für sich entscheiden konnte. Am vergangenen Spieltag ging es dann nach Leverkusen. Gerade zu Beginn der Saison warten sehr schwierig zu spielende Gegner auf Hoffenheim. So auch in der BayArena. Auch wenn man sich hier unter dem Strich mit einem Punkt verabschieden konnte, war man ganz klar die schwächere Mannschaft. Leverkusen dominierte hier in jeglicher Hinsicht die Partie. Mit einem Eckenverhältnis von 19:0 und 75% Ballbesitz gelang es Ihnen jedoch nicht, den entscheidenden Treffer zu erzielen.

Hoffenheimer Chancen war eher die Seltenheit. Trotzdem hatten sie im ersten Durchgang mit die Beste, die aber in einem Querpass im Strafraum ins Niemandsland verlief. Bayer ließ den Ball zumeist um den Strafraum laufen, fand aber kein durchkommen, sodass die TSG die gespielten Halbflanken gut verteidigen konnte. In der zweiten Halbzeit standen die Sinsheimer weiterhin kompakt in der Defensive und schafften es ein besseres Umschaltspiel auf zu bauen. Leverkusen biss sich die Zähne aus, Hoffenheim verteidigte gerade in der Schlussphase mit Mann und Maus um diesen einen Punkt zu retten. Das 23. Spiel zwischen den beiden Mannschaften war auch gleichzeitig das erste torlose. Positiv muss man hier ganz klar die standhafte Defensive hervorheben. Gegen offensiv starke Leverkusener ist dies sicherlich keine Selbstverständlichkeit zu null zu spielen.

 

Analyse SC Freiburg

Nach dem dritten Spieltag stehen die Freiburger mit 6 Punkten und einem Torverhältnis von 7:3 auf dem 6. Tabellenplatz. Vor dem Spiel gegen die Kölner standen die Freiburger neben Dortmund ganz oben in der Tabelle. Ein ungewohntes aber sicherlich angenehmes Bild, was sich den Fans am Anfang der Saison geboten hat. Gegen den FC waren die Vorzeichen pro Freiburg. Seit über 20 Jahren konnten die Kölner nicht mehr im Breisgau gewinnen. Zu beginn der Partie und gerade in der ersten Halbzeit sah auch vieles danach aus, dass diese Serie bestehen bleibt. In der ersten Halbzeit ging der FC zwar kurz vor der Pause in Führung, der Treffer wurde jedoch nach Rücksprache mit dem Videoassistenten zurück genommen. Im direkten Gegenzug gingen die Freiburger durch ein Eigentor von Czichos in Führung. Freiburg belohnte sich für eine gute erste Halbzeit und geht auch verdient mit 1:0 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Kölner deutlich besser aus der Kabine und zeigten, dass sie das Spiel drehen wollen. Bereits nach sieben Minuten schaffte Modeste den Ausgleich, sodass wir für den Rest der Partie eine spannende Partie erwarten durften. Jedoch verflachte das Spiel Zusehens. Viel spielte sich im Mittelfeld ab, sodass wir bis zur 81minuten warten musste, bis Schmid mit einem sehenswerten Schuss Horn zu einer Glanzparade zwang. Skhiri auf Seiten der Kölner wurde zum Matchwinner, nicht nur, dass er das Tor von Modeste vorbereitete, mit seinem solo über den halben Platz bescherte er den Gästen den Sieg kurz vor Schluss. Die Freiburger stehen jedoch weiter sehr gut da. Mit Hoffenheim kommt nun das erste Schwergewicht, wir werden sehen wie man sich hier schlagen wird. Mit Mainz, Paderborn und Köln waren die Gegner bis dato eher überschaubar.


Wett Empfehlung zu Bundesliga Tipp TSG Hoffenheim – SC Freiburg

Freiburg steht in der Tabelle vor Hoffenheim, bedingt durch die deutlich “leichteren” Gegner bis dato. Das Soll jedoch die Leistung des Teams unter Streich nicht schmälern. Man muss jedoch realistisch bleiben, dass die TSG eine deutliche Steigerung zu den bisherigen Gegner sein wird. Die Statistik in Sinsheim spricht ebenfalls für die Gastgeber. Freiburg konnte in zehn Spielen nur eins gewinnen. In acht von zehn Spielen sahen wir Tore auf beiden Seiten. Nicht nur das 0:0 gegen Leverkusen verspricht hier mehr Tore als vergangenes Wochenende, die Partie steht generell unter einem guten Stern für mehr als 2,5 Tore. Hoffenheim wird sicherlich keine einfache Partie vor sich haben, sich aber nach 90min als Sieger präsentieren.

Wett Empfehlung zu Bundesliga Tipp TSG Hoffenheim – SC Freiburg

Tipp: Sieg Hoffenheim – Quote 1,71 (Stand 10.09.2019 – 13:00 Uhr)

Einsatz: 2/10