Wett Tipp: Tim Smyczek – Björn Fratangelo (Challenger Knoxville, 9.11.2018)

0
225

Wett Tipp: Tim Smyczek – Björn Fratangelo

Freitag, 17:00 Uhr (ATP Challenger – Knoxville) – Im Viertelfinale treffen hier beim Challenger in Knoxville Tim Smyczek (#140) und Björn Fratangelo (#129) aufeinander. Es ist bereits das siebte Aufeinandertreffen der Beiden.

Tim Smyczek

Der 30-jährige US-Amerikaner hat sich im Jahre 2017 mit zwei Challenger-Titeln bis in die TOP 70 der Weltrangliste gespielt. Diese Leistungen konnte er in diesem Jahr leider nicht bestätigen. Smyczek hat sich versucht mehr auf die ATP World Tour Turniere zu fokussieren. Sein bestes Ergebnis dabei war das Halbfinale in Newport beim Rasenturnier. Im Kontrast dazu stehen ganze 13 Erstrunden-Niederlagen, die er in 2018 wegstecken musste. Klar, seine Geldbörse hat sich in diesem Jahr gefüllt, nichtsdestotrotz waren die Leistungen negativ für das Punktekonto des US-Amerikaners. In der Weltrangliste steht Tim Smyczek wieder auf Position 140. Zuletzt musste Smyczek mit einer Verletzung kämpfen und meldete sich beim Challenger in Charlottesville zurück. Dort scheiterte er in der zweiten Runde gegen Kwiatkowski. Bei diesem Turnier hat Smyczek mit John-Patrick Smith und Dominik Köpfer zwei relativ starke Gegner schlagen können. Insgesamt war seine bisherige Performance auch besser als die in der letzten Woche in Charlottesville.

Björn Fratengelo

Björn Fratangelo hat in den letzten Wochen richtig gutes Tennis gespielt. Obwohl Fratangelo sich auf langsamen Plätzen wohler fühlt, gewann er vor einigen Wochen den Challenger-Titel in Fairfield auf Hartplatz. Außerdem war er im Halbfinale bei den Turnieren in Cary und Chicago. So gut wie in diesem Jahr habe ich Fratangelo noch nie auf Hartplätzen spielen sehen. Letzte Woche musste er sich in glatten Sätzen gegen Bradley Klahn im Viertelfinale in Charlottesville geschlagen geben. Fratangelo verlor insgesamt aus seinen letzten 23 Spielen lediglich 5 Matches. In den ersten beiden Partien hat er relativ solides Tennis gezeigt, wirkte gegen Serdarusic jedoch etwas müde und musste die Partie in drei Sätzen für sich entscheiden.

Key Facts

  • Im H2H steht es 6-0 für T. Smyczek, die beiden Duelle auf Indoor Hartplatz hat Smyczek glatt in zwei Sätzen gewinnen können.
  • Fratangelo hatte eine zuletzt sehr starke Form, während Smyczek mit einer eher schlechten Saison zu kämpfen hat.

Prognose unseres Autors:

Ich erwarte ein umkämpftes Match, welches eventuell in drei Sätzen ausgespielt wird. Ich verfolge beide Spieler schon länger und habe die letzten drei H2H Matches live gesehen. Smyczek hat einfach das Spiel, um Fratangelo immer wieder gefährliche Bälle zurückzuspielen. Gerade die Matches auf Indoor Hartplatz haben gezeigt, dass sich Fratangelo von Smyczek sehr schnell unter Druck setzen lässt. Auch, wenn mich die Leistungen von Fratangelo in den letzten Wochen sehr überzeugt haben, denke ich, dass Smyczek das Match hier gewinnt. Auf Indoor Hartplatz hat er ganze fünf Challenger Titel in seiner Karriere gewinnen können, alle davon in Amerika. Die Leistungen in den ersten beiden Partien waren solide. Das Turnier könnte perfekt für Smyczek sein, um sich sein fehlendes Selbstvertrauen zurückzuholen.

Einsatzempfehlung 2/10

Das Glückspiel ist erst ab 18 Jahren gestattet und kann süchtig machen. Wir bitten um einen verantwortungsvollen Umgang. Falls Sie sich betroffen fühlen, finden Sie Hilfe unter: https://www.gamblingtherapy.org/de