Tennis Wette Nino Serdarusic – Riccardo Bonadio

Tennis Wette Nino Serdarusic – Riccardo Bonadio

Montag, 12:30 Uhr (Challenger Almaty) – Heute kommt es in der ersten Runde des Challengers in Almaty auf Sand zum Duell zwischen Nino Serdarusic (WR-Position 301.) und Riccardo Bonadio (WR-Position 388.)

Analyse Nino Serdarusic

Der 22-jährige Kroate ist 1,88 m groß und besitzt daher einen starken Aufschlag. In der Höhe von Almaty (800m ü NN) kann dies eine echte Waffe sein. Bereits im letzten Jahr scheiterte er hier nur knapp am stärker eingeschätzten Lokalmatadoren Nedovyesov. In diesem Jahr war er bislang noch nicht wirklich stark unterwegs, die schlechten Ergebnisse liegen aber auch teilweise an schweren Auslosungen. Besonders auf den schnellen Sandbelägen wie in Tallahassee und Savannah zeigte er aber gute Leistungen, die Hoffnung auf mehr in Kasachstan machen. Mit seiner Größe sollte er auf dem schnellen Sandbelag in der Höhe gr0ße Vorteile durch seinen Aufschlag haben. Bereits im einzigen H2H in 2017 besiegte Serdarusic Bonadio auf Sand.

Analyse Riccardo Bonadio

Der 25-jährige Italiener ist einer dieser typischen Journeyman, die im letzten Jahr bei vielen ITF-Turnieren ihre Punkte zusammengeklaubt haben. Auf Sand gewann Bonadio im letzten Jahr vier sehr schwach besetzte Future-Turniere in der Türkei und sammelte so seine Punkte. Aufgrund dieser Tatsache steht er im neuen ITF-Ranking relativ weit oben und darf dank der für ITF-Spieler reservierten Plätze an vielen Challengerturnieren teilnehmen. Diese Tatsache nutzt der Italiener so oft es geht aus – das Turnier in Almaty ist schon sein 18. Turnier in diesem Jahr.  Mit 1,80m besitzt er keinen übermäßig guten Aufschlag und ist über seine einhändige Rückhand verwundbar. Auf Sand kam er im letzten Jahr nicht über Challengerqualifikationen hinaus und konnte keinen wirklich höher platzierten Spieler schlagen. In diesem Jahr gab es kaum mal zwei Siege am Stück und die größten Erfolge wurden alle in der Heimat auf langsamen Sandbelägen geholt.


Fakten zu Tennis Wette Nino Serdarusic – Riccardo Bonadio

    • Das einzige H2H gewann Serdarusic im Jahr 2017 auf Sand mit 2:0
    • Almaty liegt auf 800 m Höhe ü NN, was den starken Aufschlag von Serdarusic begünstigt
    • Serdarusic zeigte schon im letzten Jahr in Almaty gute Leistungen, während Bonadio erst gestern kurzfristig anreiste

Prognose zu Tennis Wette Nino Serdarusic – Riccardo Bonadio

Sandplätze in großer Höhe spielen sich anders als auf Meershöhe. Durch die dünnere Luft fliegt der Ball viel schneller und springt anders ab. Diese Tatsache bevorteilt gute Aufschläger, wie Serdarusic es einer ist. Bonadio kommt eher über lange Rallyes und wird die Punkte hier verlängern wollen. Der Kroate sollte daher kleine Vorteile haben und kam hier letztes Jahr schon gut zurecht. Bonadio reiste erst gestern an und wird wenig Zeit gehabt haben, sich an die Zeitumstellung plus neuen Belag gewöhnt zu haben. Serdarusic bereitet sich schon seit einigen Tagen vor Ort vor und ich sehe den Kroaten daher vorne.

Unser Wett Tipp für Nino Serdarusic – Riccardo Bonadio

Sieg Serdarusic – Quote 1,69 (1xbet)

Einsatzempfehlung 2/10

 

Vorheriger ArtikelAuswertung Premium Gruppen Tipsterio – Mai 2019
Nächster ArtikelSo spielt man Omaha Hi Poker
Isabell Ti
ist spezialisiert auf Männertennis vom ATP bis zum ITF-Level und hat langjährige Erfahrung im Bereich der Tenniswetten. Basis ihrer Picks ist die vollständige Analyse aller Gegebenheiten. Zudem ist sie oftmals live bei Turnieren vor Ort, schaut ständig Tennis im TV und kommt über ihr großes Netzwerk auch an Insider-Informationen.