Tennis Wett-Tipps ATP 250 Estoril 🇵🇹

Wett-Analysen

In dieser Woche beleuchte ich für euch das ATP-250 Event in Estoril genauer, welches auf langsamem Sandplatz und kühleren und windigen Bedingungen ausgetragen wird.

11:30 Uhr | Pablo Andujar 🇪🇸 (80.) – Alejandro Davidovich Fokina 🇪🇸 (48.)

Spanisches Generationenduell. Drittes Meeting der beiden, im H2H steht es 1:1. Der aggressive Spielstil von Fokina ist der genaue Gegenpart zum counterpunchenden Sandplatzgrinder Andujar. Tritt Fokina hier fokussiert an und verliert sich nicht in einem zu aggressiven Ansatz, gewinnt er das Match, welches voll und ganz auf seinem Schläger liegt.

14:00 Uhr | Nuno Borges 🇵🇹 (331.) – Jordan Thompson 🇦🇺 (61.)

Hier bin ich von den Quoten etwas überrascht. Borges ist auf Sand bislang noch nicht einmal auf Challengerebene großartig in Erscheinung getreten. Natürlich hat er hier eine überragende Quali gespielt und Spieler wie Broady oder Carballes Baena geschlagen, aber deswegen würde ich ihn noch lange nicht zu so einem klaren Favoriten über den ATP-erfahrenen Thompson machen. Ich hasse es gegen motivierte Locals zu setzen, aber die 2,6 Q (!) auf Thompson bei 1xbet sieht verlockend aus.

15:30 Uhr | Kevin Anderson 🇿🇦 (105.) – Frances Tiafoe 🇺🇸 (64.)

Hier ist Tiafoe für mich der verdiente Favorit, der bereits Anfang des Jahres mit seiner Teilnahme beim Golden Swing zeigte, dass er den Willen hat, sich auf Sand zu verbessern. Zuletzt sah das sogar recht gut aus und er besiegte in Barcelona den gehypten Alcaraz, bevor er dann in drei Sätzen gegen Schwartzman ausschied. Anderson war in letzter Zeit öfters verletzt als fit und fühlt sich generell nicht auf langsamem Sand zuhause.

16:00 Uhr | Jeremy Chardy 🇫🇷 (51.) – Jaume Munar 🇪🇸 (88.)

Hier schreit eigentlich alles nach drei Sätzen, welche Chardy in diesem Jahr in fast 60 % seiner Matches spielte. Munar hat als Grinder ohne viel eigene Power immer wieder Einbruchphasen in seinen Matches, ist aber natürlich auf Sand der angepasstere Spieler als Chardy. Hier komtm es darauf an, wie viel Damage Chardy mit seinem Serve anrichten kann, oder ob der defensivstarke Munar die Rallies dominiert bekommt.

17:00 Uhr | Marin Cilic 🇭🇷 (42.) – Carlos Alcaraz 🇪🇸 (120.)

Nächstes Turnier, nächstes Spiel in dem Alcaraz konstant underpriced wird von den Bookies. Der junge Spanier ist zweifelsfrei enorm talentiert, aber noch lange nicht konstant auf ATP-Level. Auch wenn Cilic in diesem Jahr seine Form sucht und nicht der geborene Sandplatzspezialist ist, würde ich niemals eine 1,5 Q auf Alcaraz anspielen. Cilic kann das Match an einem guten Tag viel enger halten als gedacht und sich vielleicht sogar überraschend durchsetzen.